Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr
Die musikalische Seite der Freiwilligen Feuerwehr

Münster-Roxel -

Die Mitglieder des Musikkorps rücken nicht zu Einsätzen aus, „aber sie sind eine besondere Visitenkarte der Feuerwehr Münster“, erklärte Dirk Hülsken als Vertreter der Berufsfeuerwehr bei der Jahreshauptversammlung im Roxeler Schulzentrum.

Sonntag, 10.02.2019, 18:38 Uhr aktualisiert: 12.02.2019, 13:02 Uhr
Die Mitglieder des Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr sind eine Einheit der Feuerwehr Münster. Sie können sich wieder auf ein spannendes Jahr freuen, wie bei der Jahreshauptversammlung deutlich wurde.
Die Mitglieder des Musikkorps der Freiwilligen Feuerwehr sind eine Einheit der Feuerwehr Münster. Sie können sich wieder auf ein spannendes Jahr freuen, wie bei der Jahreshauptversammlung deutlich wurde. Foto: cro

„Das Musikkorps ist eine Einheit der Feuerwehr Münster.“ Das war der einstimmende Satz bei der Jahreshauptversammlung der Musiker der Freiwilligen Feuerwehr . Denn mit diesem Satz, der sowohl vom Vorstand des Korps als auch von der Berufsfeuerwehr betont wurde, gehen einige Recht und Pflichten einher: Zwar rücken die Mitglieder nicht zu Einsätzen aus, „aber sie sind eine besondere Visitenkarte der Feuerwehr Münster“, erklärte Dirk Hülsken als Vertreter der Berufsfeuerwehr bei der Jahreshauptversammlung im Probenraum im Roxeler Schulzentrum.

Die Musiker haben ein großes Aufgabenfeld wie ein Blick sowohl in den Jahresrückblick als auch auf das Programm des kommenden Jahres zeigt: Florianskonzert im Festsaal des Rathauses, verschiedene Schützenfeste, Begleitung des Stadtschützenfestes oder ein Probenwochenende sind nur einige der Höhepunkte.

„Auch über die Mitgliederzahl können wir uns nicht beschweren“, sagte Laura Simons vom Vorstand. Insgesamt seien 74 aktive Musiker dabei, knapp 160 Stunden seien die Musiker zusammen gewesen bei Proben und Auftritten: „Da sind wir schon stolz drauf.“

Neben den 16 Neuaufnahmen und den rund zehn Beförderungen standen auch Wahlen auf dem Programm: So wurde Laura Simons zum Ansprechpartnerin für interne Organisation bestimmt und löste Julia Wehofsky im Amt ab.

Alexandra Helbing wurde zur Ansprechpartnerin für Feuerwehrangelegenheiten wiedergewählt, Ansprechpartner für Neumitglieder wurde Marin Brockhaus. Die Vorsitzende des Notenausschusses ist Karolin Kramer, der zweite Kassenprüfer Johannes Brockhaus und der Getränkewart Guido Helbing.

Für den musikalischen Rückblick hatte sich Alexander Sieler, der im Mai als Dirigent des Feuerwehr-Musikkorps aufhört, noch einmal etwas Besonderes einfallen lassen. Er ließ in Gedichtform das Jahr Revue passieren. „Schon Tradition hier in der Region mit Emotion“, lobte der Dirigent.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6382726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Pro & Contra: Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Nachrichten-Ticker