Musikschule Roxel
Der Nachwuchs zeigt sein Können

Münster-Roxel -

Beim alljährlichen Kinderkonzert der Roxeler Musikschule präsentierten Mädchen und Jungen zwischen vier Jahren und dem Grundschulalter eine bunte Auswahl an Musikstücken. Die Eltern hörten gespannt zu.

Sonntag, 24.02.2019, 20:00 Uhr aktualisiert: 26.02.2019, 10:18 Uhr
Konzentriertes Spiel junger Musiker vor einem aufmerksamen Publikum: So sah es aus beim Musikschulkonzert „Kleine Kinder – große Töne“ in der Roxeler Sekundarschule.
Konzentriertes Spiel junger Musiker vor einem aufmerksamen Publikum: So sah es aus beim Musikschulkonzert „Kleine Kinder – große Töne“ in der Roxeler Sekundarschule. Foto: ann

„Kleine Kinder – große Töne“ so hieß das jüngste Konzert der Musikschule Roxel in der Aula der Friedensreich-Hundertwasser-Sekundarschule. In jedem Frühjahr präsentieren Mädchen und Jungen zwischen vier Jahren und dem Grundschulalter bei dem Kinderkonzert ihr Können einem aufmerksamen Publikum von zumeist Familienmitgliedern.

Die Kinder der Musikalischen Früherziehung machten den Anfang. Anschließend wurden kleine Stücke mit Geigen, Flöten, mit Celli, Trommeln und mit dem Klavier vorgetragen. Wer von den Zuhörern Lust bekommen hatte, selbst einmal ein Instrument auszuprobieren, durfte das im Anschluss.

An verschiedenen Tischen konnte man an einer Gitarre oder Ukulele zupfen, Flöten ausprobieren, sich an der Klarinette oder dem Saxophon versuchen, eine Geige oder ein Cello streichen oder in die Tasten eines Klaviers oder Keyboards greifen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6418417?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker