Flüchtlingshilfe Roxel
Café-Treff und Podiumsdiskussion

Münster-Roxel -

Roxels Flüchtlingshelfer beteiligen sich an den münsterischen „Wochen gegen Rassismus“. Passend dazu laden sie zu zwei besonderen Veranstaltungen ein.

Montag, 11.03.2019, 18:00 Uhr

Zur nächsten Ausgabe ihres Internationalen Cafés lädt die Roxeler Flüchtlingshilfe am Freitag (15. März) von 15 bis 18 Uhr ins Pfarrzentrum St. Pantaleon ein. Es findet im Rahmen der münsterischen „ Wochen gegen Rassismus “ statt.

Die Besonderheit ist diesmal, dass ein von der Flüchtlingsinitiative zusammengestelltes Kochbuch mit internationalen Rezepten vorgestellt wird, das Interessierte gegen eine Spende erwerben können. Laut einer Mitteilung enthält es „süße, herzhafte, gebackene oder gekochte Speisen aus verschiedenen Ländern der Welt zum Nachkochen“. Die Rezepte wurden von der Initiative gemeinsam mit Flüchtlingen zusammengetragen. Beim Internationalen Café werden Kostproben angeboten. Außerdem soll es bei Kaffee und Kuchen „Zeit zum Plaudern und für Begegnungen“ geben.

Darüber hinaus lädt die Roxeler Flüchtlingshilfe am Montag (18. März) um 18.30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Flüchtlingsinitiativen im Wandel“ ein. Diese findet im münsterischen Gesundheitshaus an der Gasselstiege 13 statt und wird von der Roxeler Initiative mitveranstaltet. Dabei soll es, so heißt es in der Mitteilung weiter, um Fragen wie „Was hat sich in den letzten Jahren in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit in Münster verändert?“ und „Wie ist die allgemeine Stimmung in Münster?“ gehen.

Mit dabei sein werden Vertreter der Freiwilligenagentur Münster sowie ein Zusammenschluss von Engagierten, die in der Flüchtlingsarbeit mithelfen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6464200?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker