Diskussion um neue Gesamtschule
Muss Havixbeck sich Sorgen machen?

Münster-Roxel -

Dass Roxel Standort einer dritten münsterischen Gesamtschule werden soll, ist – nicht zuletzt aufgrund entsprechender Vorschläge der SPD – verstärkt im Gespräch. Doch die Frage, ob dies überhaupt realisiert werden kann, muss erst noch geklärt werden.

Dienstag, 30.04.2019, 20:00 Uhr

Die Diskussion darüber, ob die kränkelnde Roxeler Sekundarschule in absehbarer Zeit durch eine Gesamtschule ersetzt werden soll – oder gar muss – ist schon seit geraumer Zeit im Gange. Vor dem Hintergrund, dass im jüngsten Anmeldeverfahren – wie berichtet – 281 Familien für ihre Kinder an einer der beiden münsterischen Gesamtschulen keinen Platz finden konnten, wird sie aktuell jedoch wieder verstärkt geführt. Doch zugleich stellt sich die Frage, ob dies der benachbarten Schullandschaft – insbesondere der Anne-Frank-Gesamtschule in Havixbeck – im Falle des Falles Probleme beschert.

Wiederholt wurden in der Vergangenheit aus Politik und Bürgerschaft Stimmen laut, dass eine dritte münsterische Gesamtschule am Standort Roxel der Havixbecker Gesamtschule schaden, ihr Schüler nehmen und sie in ihrem Bestand gefährden könne. Aktuell wird die Schule, die seit einem halben Jahr auch einen Zweitstandort in Billerbeck hat, laut Schulleiter Dr. Torsten Habbel von insgesamt rund 1100 Schülern besucht.

Auch im Umland erfreue sich die Gesamtschule großer Akzeptanz, denn die Schule habe sich zu einem regionalen Kultur- und Bildungszentrum entwickelt, heißt es auf der Homepage der Anne-Frank-Gesamtschule.

Zur Frage, ob die Gründung einer Gesamtschule im benachbarten Roxel seiner Schule abträglich sein könne, wollte Habbel auf WN-Anfrage keinerlei Stellungnahme abgeben. Er wolle sich „nicht in äußere Schulangelegenheiten einmischen“, so der Havixbecker Gesamtschulrektor. Vielmehr sei es Aufgabe der Bezirksregierung und der Bürgermeister der betroffenen Kommunen, sich mit dem Thema zu befassen und es zu klären.

Aus privater Sicht, so Habbel weiter, hätte er jedoch „große Bedenken“, wenn in Roxel demnächst eine Gesamtschule angeboten werde. Dies nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund, dass sich die Schullandschaft rund um Havixbeck „in großer Bewegung“ befinde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6577800?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
So will das Münsterland die Raupenplage bekämpfen
Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen allergische Hautreaktionen auslösen.
Nachrichten-Ticker