Polizei sucht weitere Zeugen
Raubüberfall auf Tankstelle: Brutaler Täter attackiert Mitarbeiter

Münster-Roxel -

Mit Anwendung massiver Gewalt erbeutete ein Mann bei einem Überfall auf eine Tankstelle die Einnahmen. Der Täter schlug einen Mitarbeiter ins Gesicht und bedrohte diesen mit einem Messer. Danach flüchtete er zu Fuß vom Tatort.

Sonntag, 05.05.2019, 13:45 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 19:00 Uhr
Polizei sucht weitere Zeugen: Raubüberfall auf Tankstelle: Brutaler Täter attackiert Mitarbeiter
(Symbolbild) Foto: dpa

Der Vorfall an der Tankstelle an der Roxeler Straße ereignete sich am Freitagabend um 22.23 Uhr: Laut Bericht der Polizei schob der Räuber zunächst ein Fahrrad zwischen die Eingangsschiebetür und lief auf den Kassenbereich zu. Dort bedrohte er den Angestellten mit einem Messer und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht.
Der Zeuge kam der Forderung des Täters nach und steckte die Geldscheine aus der Kasse in eine Plastiktüte. Mit der Beute flüchtete der Täter zu Fuß Richtung Roxel-Zentrum.

Täter-Beschreibung:

Der Räuber ist etwa 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, hat nach Zeugen-Angaben eine dunklere Hautfarbe und braune Augen. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose, hatte ein Tuch vor sein Gesicht gezogen und trug eine grüne Kapuze und Handschuhe.
Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6588908?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Müll am Aasee: Viele Standpunkte, noch mehr Müll
Nach dem Feiertag am 1. Mai waren die Aasee-Wiesen mit Müll übersät.
Nachrichten-Ticker