Tennis-Turnier um den „Bärchen-Cup“
Tennis-Stars von morgen erwartet

Münster-Roxel -

Der Tennis- und Hockeyclub Münster (THC) wird laut einer Pressemitteilung im Juli Schauplatz eines „Junioren-Events der Extraklasse“.

Sonntag, 02.06.2019, 17:46 Uhr aktualisiert: 04.06.2019, 18:12 Uhr
Der „BärchenCup“ wird auf dem Roxeler THC-Areal ausgetragen.
Der „BärchenCup“ wird auf dem Roxeler THC-Areal ausgetragen.

Zwischen den ersten beiden Juli-Wochenenden findet dort der „Bärchen-Cup“ statt. Er soll führende Tennis-Juniorenspieler aus Deutschland und der ganzen Welt auf die THC-Plätze am Dingbängerweg 349 in Roxel locken.

Der „Bärchen-Cup“ vom 30. Juni bis 6. Juli ist eines von nur fünf TE-Tennisturnieren (Tennis Europe) für U 12 Junioren im Jahr und verzeichnete in 2018 Starter aus 22 Ländern der Welt. „Alle Top-Spieler wie Raphael Nadal, Roger Federer, Boris Becker, Steffi Graf, Angelique Kerber und Novak Djokovic haben bereits auf TE-Turnieren in der U 12 ihre ersten internationalen Erfahrungen gesammelt“, heißt es in der Mitteilung weiter. Veranstalter ist der THC Münster in Zusammenarbeit mit der Tennispark Marketing GmbH sowie der Tennis-Akademie „Best of 5“, die die Veranstaltung auf die Beine stellt.

„Der ,Bärchen-Cup‘ gibt den besten jugendlichen Tennistalenten die Möglichkeit, Spielerfahrung gegen sehr starke Gegner zu gewinnen und sich im internationalen Wettbewerb zu behaupten,“ stellt Dirk Leppen, Inhaber von „Best of 5“, den Stellenwert heraus. „Turniere von Weltranglistenformat ermöglichen jungen Spielern wichtige Fortschritte in ihrer Entwicklung und festigen ihr Selbstvertrauen allein schon durch die Teilnahme.“ so Leppen zum sportlichen Fokus des Wettbewerbs.

Damit auch der Besucherandrang dem Renommee des wichtigsten Tennis-Jugendturniers des Jahres gerecht zu werden, ist der Eintritt zum „Bärchen-Cup“ für alle Gäste kostenlos.

Am 4. Juli (Donnerstag) findet auf der THC-Anlage zudem das „Charity Lichtstrahl“-Familienturnier statt, bei dem Spenden für hilfsbedürftige Kinder in Uganda gesammelt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6661040?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Vorzeitige Geburt: Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Nachrichten-Ticker