Schützenbruderschaft St. Pantaleon
Wer wird künftig in Roxel regieren?

Münster-Roxel -

Am 29. Juni wird geklärt, wer bis zum Sommer 2020 in Roxel als Regent das Sagen hat: Die St.-Pantaleon-Bruderschaft lädt zum Schützenfest ein und schießt dabei den Nachfolger von Alt-Regent Tobias Beckmann aus.

Freitag, 21.06.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 21.06.2019, 19:02 Uhr
Nur noch wenige Tage wird König Tobias Beckmann (vorne, 5.v.r.) die Roxeler Schützen regieren. Am 29. Juni wird sein Nachfolger gekürt.
Nur noch wenige Tage wird König Tobias Beckmann (vorne, 5.v.r.) die Roxeler Schützen regieren. Am 29. Juni wird sein Nachfolger gekürt. Foto: awi

Am Samstag kommender Woche (29. Juni) ist es so weit: Die St.-Pantaleon-Bruderschaft wird an diesem Tag ihren neuen Regenten ermitteln. Beim Königsschießen an der Hohenholter Straße wird der Nachfolger von Vorjahresregent Tobias Beckmann gekürt. Die Bruderschaftler blicken dem spannenden Wettstreit bereits entgegen.

Zum Auftakt des Roxeler Schützenfests findet am Montag (24. Juni) die Ermittlung des Pullenkönigs statt. Im vergangenen Jahr hatte Jan Schedding den Titel errungen. Die Schützen treffen sich um 18.30 Uhr in der Pantaleonstraße, um von dort aus zur Vogelstange zu marschieren. Dort wird der Pullenkönig 2019 ermittelt.

Weiter geht es am 28. Juni (Freitag): Um 15.30 Uhr wird zum Kaffeetrinken mit Anekdoten-Plauderei von Peter Krevert ins Festzelt am Hallenbad eingeladen. Um 17.30 Uhr treffen sich die Bruderschaftler auf dem Kirchplatz, um anschließend die Fahne und das Altkönigspaar abzuholen sowie am Mahnmal die traditionelle Kranzniederlegung durchzuführen. Es folgt der große Festumzug durch den Ortskern, der im Festzelt endet. Dort geht ab 20 Uhr ein Ball mit Musik von der Party-Coverband „Splash“ aus Marl über die Bühne.

Der 29. Juni (Samstag) soll um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück der Schützen in der Gaststätte Kortmann (Pantaleonstraße) beginnen. Um 10 Uhr geht es dann zur Vogelstange, wo nach einer Feldandacht das Königsschießen gestartet wird. Parallel dazu gibt es für den Nachwuchs ab 11.30 Uhr Kinderbelustigungen (Hüpfburg, Ballonkünstler und anderes mehr). Gegen 14 Uhr soll der frisch ermittelte Schützenkönig auf dem Pantaleonplatz feierlich proklamiert werden. Nach einer Pause geht es um 20 Uhr weiter: Die Schützen treffen sich auf dem Pantaleonplatz, um das neue Regentenpaar abzuholen und in einer Polonaise zum Festzelt zu ziehen. Dort findet zu Ehren des neuen Roxeler Regenten der große Königsball statt. Zum Tanz aufspielen wird dabei die Partyband „Sweet Dreams“ aus Vechta.

Seinen Ausklang findet das Schützenfest am 30. Juni (Sonntag) um 12 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen mit Tanz im Festzelt am Hallenbad. Von 14 bis 16 Uhr wird es erneut Kinderbelustigungen geben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6712230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
FMO will bis 2030 klimaneutral sein
Flughafen Münster/Osnabrück: FMO will bis 2030 klimaneutral sein
Nachrichten-Ticker