Pfarrei St. Liudger
Was die Engländer anders machen

Münster-West -

13 Mitglieder aus der Pfarrei St. Liudger haben eine Bildungsreise nach England unternommen. Dort nahmen sie Kontakt zu neuen und stetig wachsenden Kirchengemeinden auf.

Donnerstag, 04.07.2019, 20:00 Uhr
13 Mitglieder der Pfarrei St. Liudger fuhren zum Besuch dortiger Kirchengemeinden nach England.
13 Mitglieder der Pfarrei St. Liudger besuchten Kirchengemeinden in England.

In England gibt es Kirchengemeinden, die neu gegründet oder „nur“ neu belebt werden. Sie haben immer größeren Zulauf, auch in London. Dorthin sind nun 13 Mitglieder aus der Pfarrei St. Liudger gereist, um einige dieser wachsenden Gemeinden kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, wie ihr lebendiges Gemeindeleben gelingt.

In einer katholischen Gemeinde nahmen alle an einem ganztätigen Workshop zum Thema teil. Der Sonntag war vom Besuch verschiedener Gottesdienste bestimmt. Im Laufe der sechs Tage war Gelegenheit für zahlreiche Gespräche mit Pfarrern, Verantwortlichen und Gemeindemitgliedern.

Die Kontakte hatten zwei Mitarbeiter des Erzbistums Wien und ein Pfarreiratsmitglied der Londoner Pfarrei Holy Trinity Brompton hergestellt. Sie begleiteten die Münsteraner vor Ort und standen mit ihren Kenntnissen über die Situation der englischen Kirche jederzeit zur Verfügung.

Zurück aus London wollen die Teilnehmer dem Pfarreirat laut einer Mitteilung von der Reise berichten. Dieser hatte ihnen als Aufgabe verschiedene Fragen zur Gestaltung des christlichen (Gemeinde-)Lebens mit auf den Weg gegeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6748528?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker