Roxeler „Foto- und Film-Reportagen“
Hochprofessionelle Fotos aus dem Nordwesten der USA

Münster-Roxel -

Wolfgang Schürmann hat die jüngste Ausgabe der „Foto- und Film-Reportagen“ des Heimat- und Kulturkreises bestritten. Das Interesse war groß, was sicherlich auch am Thema lag.

Freitag, 11.10.2019, 19:00 Uhr
Wolfgang Schürmann begeisterte mit seinem Vortrag „Der Pazifische Nordwesten Amerikas“ im Restaurant Brintrup
Wolfgang Schürmann begeisterte mit seinem Vortrag „Der Pazifische Nordwesten Amerikas“ im Restaurant Brintrup Foto: ann

Wolfgang Schürmann ist nicht nur ein ausgewiesener Experte für Bäume. Wenn er zu einer „Fotoreise“ einlädt, dann wird es im Saal des Restaurants Brintrup eng. Auch zu seinem Vortrag „Der Pazifische Nordwesten Amerikas. Traumstrände, Wanderdünen, Vulkane und Regenwälder“ waren viele Interessierte – nicht nur aus Roxel – gekommen. Es war sein insgesamt fünfter Vortrag, den er in der seit 2013 bestehenden Reihe der „Foto- und Film-Reportagen“ des Heimat- und Kulturkreises (HKK) hielt, und der Applaus war ihm auch diesmal sicher.

Vor ziemlich genau einem Jahr bereiste der Mecklenbecker die Bundesstaaten Washington und Oregon im Nordwesten der USA und Vancouver Island in Kanada. Mit begeisternden, hochprofessionellen Fotos nahm er die Zuschauer mit von der Metropole Seattle mit teilweise futuristisch anmutender Architektur in die malerisch-wilde Szenerie von Naturparks und märchenhaften Regenwäldern.

Baumgiganten, die in Flechten und Moosen eingesponnen schienen und bizarre Baumruinen, aus denen neue Bäume wuchsen – Wolfgang Schürmann hat den Blick für außergewöhnliche Motive und das technische Know-how, sie eindrucksvoll mit der Kamera festzuhalten. Auch Bären, Lachse, Rehe, Otter, Seehunde und Adler präsentierte er den Zuschauern.

Manche sensible Fotoeinstellung galt auch den Einwohnern dieser US-amerikanischen Region, die in erster Linie neben der Holzwirtschaft vom Tourismus leben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6994587?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Mehr Glanz für die Promenade
Münsters grünes Glanzstück, die Promenade, soll nach einer umfassenden Bestandsaufnahme komplett saniert werden. Dafür will die Stadtverwaltung im kommenden Jahr ein Gesamtkonzept vorstellen.
Nachrichten-Ticker