Messe „Winterträume“ auf Burg Hülshoff
Premiere für St.-Martins-Zug

Münster-Roxel -

Zum vorweihnachtlichen Bummeln lädt die Messe „Winterträume“ vom 8. bis 10. November (Freitag bis Sonntag) auf Burg Hülshoff ein. Erstmals gehört auch ein St.-Martins-Umzug mit zum Programm.

Mittwoch, 06.11.2019, 19:00 Uhr
Reichlich Dekoration für Haus, Wohnung und Garten in der Advents- und Weihnachtszeit halten die Aussteller der dreitägigen Freiluftmesse „Winterträume“ auf Burg Hülshoff am Rande Roxels für die Besucher bereit.
Reichlich Dekoration für Haus, Wohnung und Garten in der Advents- und Weihnachtszeit halten die Aussteller der dreitägigen Freiluftmesse „Winterträume“ auf Burg Hülshoff am Rande Roxels für die Besucher bereit. Foto: de

Verführerischer Plätzchenduft, besinnliche Weihnachtsmusik und ein funkelndes Lichtermeer – die Messe „Winterträume“ zeigt von Freitag bis Sonntag (8. bis 10. November) die neuesten Trends für Heim und Garten und lädt Jung und Alt zum vorweihnachtlichen Bummeln vor der Kulisse der historischen Burg Hülshoff an Rande Roxels ein.

An drei Tagen präsentieren über 100 Aussteller Wohnaccessoires, alles für Feinschmecker, Basteleien und Kreatives, Kleidung, Beauty- und Wellnessprodukte. Neben inspirierenden und ansprechenden Verkaufsständen werden die Besucher mit einem besonderen Rahmenprogramm und Live-Musik unterhalten. Ein Erlebnisausflug für die ganze Familie, versprechen die niederländischen Organisatoren.

Das gesamte Burggelände wird mit kunstvollen Lichtinstallationen in Szene gesetzt. Neben den bereits beleuchteten Zelten, gehören auch die Wege, Bäume, Wassergräben und die Burg selbst zum Lichtermeer. Am Freitag um 19 Uhr findet außerdem erstmals ein St.-Martins-Umzug statt, zu dem Kinder bis 16 Jahre ihre selbst gebastelten Laternen mitbringen können und freien Eintritt zur Messe erhalten.

Bei vielen Ausstellern geht es um das Thema „Licht“: funkelnde Kugellampen, Feuerstelen und Lichtsäulen aus den verschiedensten Materialien. Die Lampen sind meist in kompletter Eigenarbeit hergestellt und spiegeln die Liebe fürs Detail der Aussteller wider.

Rustikale Eichenmöbel in modernem Gewand und frische Einrichtungsinspirationen finden die Besucher bei niederländischen Ausstellern. Kissen, Decken und Teppiche aus recycelten Plastikflaschen überraschen mit sehr weicher und wollähnlicher Gemütlichkeit. Außerdem finden die Besucher frische Energie für Körper, Geist und Seele bei den in liebevoller Handarbeit hergestellten Nusskompositionen sowie besonderen Schnäpsen und Likören in pfiffigen amerikanischen Einmachgläsern.

Preisgekrönte Lautsprecher, die aufgrund ihres Steingehäuses höchste Klangreinheit erzielen, dürfen auf der Messe bestaunt und belauscht werden. Sie werden in reiner Handarbeit aus Schiefer, Marmor und Granit hergestellt.

Zum Thema

Die Messe „Winterträume“ auf Burg Hülshoff findet am Freitag (8. November) von 11 bis 21 Uhr, am Samstag (9. November) von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag (10. November) von 11 bis 19 Uhr statt. Tickets gibt es online für acht Euro, an der Tageskasse für neun Euro. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

...

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047157?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Warum die Niederlande das Tempo auf Autobahnen drosseln
Langsameres Fahren für besseres Klima: Warum die Niederlande das Tempo auf Autobahnen drosseln
Nachrichten-Ticker