Wettbewerb in der Friedensreich-Hundertwasser-Schule
Nico Abuauda las am besten vor

MÜNSTER-ROXEL -

Es war gemütlich, es war spannend – und es gab einen Sieger.

Mittwoch, 20.11.2019, 05:30 Uhr
Nico Abuauda (2.v.l.) siegte beim Vorlesewettbewerb der Sechstklässler der Friedensreich-Hundertwasser- Schule. Mit im Bild: die Mitbewerber sowie die aus Schülersprecherin Serena Corrado (r.), Sozialpädagogin Deborah Sikora und Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine bestehende Jury.
Nico Abuauda (2.v.l.) siegte beim Vorlesewettbewerb der Sechstklässler der Friedensreich-Hundertwasser- Schule. Mit im Bild: die Mitbewerber sowie die aus Schülersprecherin Serena Corrado (r.), Sozialpädagogin Deborah Sikora und Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine bestehende Jury.

Gebannte Stille im Publikum. Alle Augen waren nach vorne gerichtet. Aus einem normalen Klassenzimmer war über Nacht ein gemütliches „Leseparadies“ mit Sessel und Leselampe entstandenen. „In dieser Wohlfühl-Atmosphäre präsentierten sich die besten Vorleserinnen und Vorleser der Friedensreich-Hundertwasser-Schule ihren Mitschülern aus dem sechsten Jahrgang“, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Gelesen wurde „mal eher ruhig und gespannt, dann wieder laut und eindringlich, aber immer in dem Ton, den die Geschichte gerade verlangt“. Die jungen Zuhörer wurden in die Märchenwelt der Gebrüder Grimm entführt. Zwischendurch gab es Bewegungsaufgaben für das Publikum, das danach gespannt der nächsten Vorleserunde lauschen konnte.

Nach zwei abwechslungsreichen Stunden hatte die Jury um die Schülersprecherin Serena Corrado, Sozialpädagogin Deborah Sikora und Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine schließlich ein Urteil gefällt. Unter lautem Jubel seiner Klassenkameraden durfte Nico Abuauda­ den Büchergutschein als Sieger voller Stolz mit nach Hause nehmen. Er vertritt damit zu Beginn des neuen Jahres die Friedensreich-Hundertwasser-Schule in der nächsten Runde im Vergleich mit den anderen weiterführenden Schulen Münsters. „Alle Daumen der Schule – da kann der Schüler aus der 6b sicher sein – sind dann fest für ihn gedrückt“, so die Mitteilung weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7077650?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Prognose: Konservative mit absoluter Mehrheit im Parlament
Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.
Nachrichten-Ticker