Johanniter sammeln bis zum 2. Dezember Spenden
Hilfe für Alte und Bedürftige in Polen

MÜNSTER-WEST -

So groß wie Schuhkartons sollen die Hilfspakete sein. Arme Menschen in Polen werden sich über die Spenden freuen.

Freitag, 22.11.2019, 21:00 Uhr
Zahlreiche Pakete wurden für die Hilfsaktion der Johanniter schon abgegeben. Sie läuft noch bis zum 2. Dezember.
Zahlreiche Pakete wurden für die Hilfsaktion der Johanniter schon abgegeben. Sie läuft noch bis zum 2. Dezember. Foto: nn

Noch bis zum 2. Dezember können in Mecklenbeck und Albachten Spendenpakete für die Aktion „Weihnachtsfreude 2019“ der Johanniter der Preußischen Genossenschaft abgegeben werden.

Sie sind laut Pressemitteilung der Organisatoren für Alte, Arme und Bedürftige im ehemaligen Ostpreußen und heutigen Polen bestimmt.

Die Päckchen sollten so groß wie ein Schuhkarton sein. Sie können beispielsweise löslichen Kaffee, Tee, Marzipan, Schokolade, Lebkuchen, Weihnachtskekse, Kerzen, weihnachtliche Servietten, warme Socken, Handcreme oder Dinge des täglichen Gebrauchs enthalten. Die Pakete sollten weihnachtlich verpackt sein.

Annahmestellen

In Mecklenbeck werden die Pakete in der Buchhandlung Lesezeit, Dingbängerweg 33, angenommen. In Albachten werden die Spenden in der Drogerie Jentschura, Dülmener Straße 33, gesammelt.

Nähere Infos hat Janice Vogel, ✆ 0 26 36 / 34 39 71, oder ✆  0170 403 35 93 (auch über Whatsapp).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7083924?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Prognose: Konservative mit absoluter Mehrheit im Parlament
Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.
Nachrichten-Ticker