Reit- und Fahrverein Roxel
Reitabzeichen und Nikolaus-Besuch

Münster-Roxel -

Wenn die Roxeler Reiter Advent feiern, dann geht es nicht nur festlich zu. Es wird natürlich auf fleißig geritten.

Mittwoch, 11.12.2019, 18:00 Uhr
Stolz präsentierten die Reiterinnen und Reiter des Roxeler Vereins ihre bei der Adventsfeier in der Reithalle errungenen Reitabzeichen.
Stolz präsentierten die Reiterinnen und Reiter des Roxeler Vereins ihre bei der Adventsfeier in der Reithalle errungenen Reitabzeichen.

Sogar bei der Adventsfeier des Roxeler Reit- und Fahrvereins ging es sportlich zu: Bereits am Morgen wurden die verschiedenen Reitabzeichen abgenommen. „Im Springen, der Dressur und in der Theorie haben alle Reiterinnen und Reiter ihr Bestes gegeben“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Am späten Nachmittag wurden die Prüflinge dann für ihren Einsatz belohnt. Allen wurden feierlich die errungenen Abzeichen überreicht. Natürlich unter den Augen von vielen Zuschauern, die den ganzen Tag über mitgefiebert hatten.

Im Anschluss gab es dann Besuch vom Nikolaus. Zusammen mit seinem Gefährten, dem Knecht Ruprecht, fuhr der Heilige Mann mit einer Kutsche in die Reithalle ein. Einen prall gefüllten Sack mit Geschenken hatte er mitgebracht.

Fürs leibliche Wohl war bei dem vorweihnachtlichen Ereignis gesorgt: Den ganzen Tag über wurden Gulasch sowie Waffeln und Glühwein serviert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7126302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
So werden Familien vom Kinderhospizdienst unterstützt
Seit Jahren ein starkes Team (v. l.): Anke Hubschmid vom Kinderhospizdienst und Sonja Geier mit Lotta und Lasse.
Nachrichten-Ticker