Neue Foto- und Filmreportage in Roxel
Radelnde Weltreisende verjagten ein Rudel Löwen

Münster-Roxel -

In eineinhalb Jahren legten Magda Mayerhoffer und ihr Freund Manu Winkler rund 18 000 Kilometer per Leeze zurück. Von seiner Radtour durch die Welt berichtet das Duo bei der nächsten Ausgabe der Roxeler Film- und Fotoreportagen.

Montag, 03.02.2020, 19:21 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 19:10 Uhr
Per „Leeze“ radelten Magda Mayerhoffer und ihr Freund Manu Winkler durch die Welt.
Per „Leeze“ radelten Magda Mayerhoffer und ihr Freund Manu Winkler durch die Welt. Foto: HKK

Am Donnerstag (6. Februar) startet die neue Serie der Foto- und Filmreportagen des Roxeler Heimat- und Kulturkreises. Fünf Termine sind für 2020 geplant. Eingeladen zur Auftaktveranstaltung ist Magda Mayerhoffer (29) aus Roxel. Zusammen mit ihrem Freund Manu Winkler (29) reiste sie mit dem Fahrrad durch die Welt. Los ging die Tour im April 2018, im November 2019 kehrte das Duo nach Roxel zurück.

„Sie gaben ihre Wohnung und ihren Job auf und starteten zu ihrer Tour ins Ungewisse. 18 000 Kilometer haben sie auf ihrem Weg durch Europa, den Balkan, den Nahen Osten und Afrika zurückgelegt“, heißt es in einer Mitteilung des Heimat- und Kulturkreises. Was die beiden erlebt hätten, sei schlichtweg einzigartig: „Nachts in der Wüste fuhren sie an einem Rudel Löwen vorbei. Mit Licht und Schreien verteidigten sie sich. Die Löwen waren beeindruckt und vergaßen ihren Hunger.“

Die tollen Fotos und Berichte werden die Zuhörer begeistern, sind sich die Organisatoren der Film- und Fotoreportagen sicher. Als besonderes Highlight würden die beiden Weltreisenden die Besucher in der Pause ihres Vortrags mit selbstgemachtem afrikanischen Finger Food beköstigen.

Die Foto-Reportage findet am Donnerstag (6. Februar) um 19 Uhr im Hotel-Restaurant Brintrup (Roxeler Straße 579) statt. Interessierte sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237309?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker