Gefahrenpunkt Am Rohrbusch
Fuß- und Radwegkonzept lässt weiter auf sich warten

Münster-Roxel -

Kann an der Straße Am Rohrbusch ein Fuß- und Radweg gebaut werden? Die Stadtverwaltung hält eine abschließende Stellungnahme derzeit noch nicht für möglich.

Mittwoch, 09.09.2020, 21:16 Uhr aktualisiert: 11.09.2020, 18:08 Uhr
Wenig Platz für Fußgänger und Radfahrer: die Autobahnbrücke Am Rohrbusch ist aus Sicht vieler Bürger ein Gefahrenpunkt.
Wenig Platz für Fußgänger und Radfahrer: die Autobahnbrücke Am Rohrbusch ist aus Sicht vieler Bürger ein Gefahrenpunkt. Foto: sch

Dass die vielbefahrene Straße Am Rohrbusch ein Gefahrenpunkt ist, ist Leezenrittern und Fußgängern schon seit etlichen Jahren bekannt: Ein durchgehender Fuß- und Radweg täte dort not, was nicht zuletzt aufgrund der schmalen Brücke über die Autobahn offenbar nicht allzu leicht umzusetzen ist. So verwunderte es nicht, dass es von Seiten der Politik immer wieder die Forderung gab, dem Missstand ein Ende zu bereiten.

Bereits im Juli 2017 hatte die SPD-Fraktion der Bezirksvertretung Münster-West die Stadtverwaltung aufgefordert, ein Fuß- und Radwegkonzept für die Straße Am Rohrbusch zu erarbeiten. Doch das lässt weiterhin auf sich warten.

„Die unbefriedigende Situation für Radfahrer auf der Straße Am Rohrbusch ist der Verwaltung bekannt. Kurzfristige Verbesserungen für den Rad- und Fußverkehr auf der Straße sind leider nicht möglich“, heißt es einer aktuellen Stellungnahme des städtischen Tiefbauamts. Da die Bearbeitung des SPD-Antrags für eine ausführliche Konzeptplanung einen größeren Prüfungs- und Abstimmungsaufwand erfordere, sei eine „abschließende Stellungnahme derzeit nicht möglich“. Die Bezirksvertretung werde informiert, sobald die Prüfung abgeschlossen sei.

Die Lokalpolitik scheint diese Nachricht aus dem Tiefbauamt offenbar wenig zu erfreuen: Roxels CDU macht sich mittlerweile – wie berichtet – bereits für den Bau einer zusätzlichen Brücke für Fußgänger und Radfahrer stark. Diese soll vom Nottulner Landweg über die Autobahn führen und damit den Gefahrenpunkt „Autobahnbrücke Am Rohrbusch“ entschärfen

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7575161?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Nachrichten-Ticker