Hallenbad Roxel noch geschlossen
Öffentlichkeit muss draußen bleiben

Münster-Roxel -

Wer in Roxel ins Schwimmbad will, der steht derzeit vor verschlossenen Türen: Das Bad ist nur für Schüler und Vereinsschwimmer geöffnet.

Donnerstag, 24.09.2020, 21:26 Uhr aktualisiert: 25.09.2020, 17:44 Uhr
Blick ins Roxeler Hallenbad: Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Bad für die Allgemeinheit bis auf Weiteres nicht zugänglich.
Blick ins Roxeler Hallenbad: Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Bad für die Allgemeinheit bis auf Weiteres nicht zugänglich. Foto: sch

Es gibt Roxeler – aber auch Bürger aus benachbarten Stadtteilen – die sich darüber ärgern, dass sie ihr örtliches Hallenbad seit Längerem nicht nutzen können. Coronabedingt war es monatelang geschlossen. Als das Bad dann am 17. August seine Pforten wieder öffnete, musste die Allgemeinheit draußen bleiben. Das Bad sei „ausschließlich für den Vereins- und Schulsport geöffnet“, heißt es von Seiten der Stadt Münster. Und es sieht derzeit danach aus, als sollte dies wohl noch einige Wochen lang so bleiben.

Da es in Münsters Westen außer in Roxel bislang kein anderes Schwimmbad gibt, wurde das Hallenbad an der Tilbecker Straße in Vor-Corona-Zeiten auch von Schwimm- und Badefreunden aus den Nachbarstadtteilen gerne genutzt. Kritik gab es dabei immer wieder mal an den Öffnungszeiten, die recht beschränkt waren. So kamen Besucher außerhalb des Schul- und Vereinsbetriebs werktags nur sehr eingeschränkt für wenige Stunden auf ihre Kosten. Dienstags und mittwochs war das Hallenbad für sie ohnehin durchgehend geschlossen. Lediglich am Wochenende sah es besser aus.

Derzeit lässt sich nach Auskunft von Kerstin Dewaldt jedoch nicht sagen, ob und wann das Roxeler Hallenbad der Öffentlichkeit wieder zur Verfügung stehen könnte. Damit, so die Leiterin des städtischen Sportamts, werde sich die Verwaltung „nach den Herbstferien“ befassen. Aktuell seien die städtischen Hallenbäder Mitte, Ost und Hiltrup unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung auch für die Allgemeinheit geöffnet. Die Stadt werde nach den Herbstferien schauen, ob sich das dort praktizierte Konzept bewähre und daraus auch im Hinblick auf das Roxeler Bad ein Fazit ziehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7600657?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Nachrichten-Ticker