Gesamtschule in Roxel
Kampf mit ungewissem Ausgang

Münster -

Die Auseinandersetzung um die Gründung der in Münster dringend benötigten dritten städtischen Gesamtschule zieht sich hin – und spitzt sich zu. Dass Münster seine Interessen wird durchsetzen können, ist noch lange nicht sicher. Und wird eher immer unwahrscheinlicher. Von Karin Völker
Donnerstag, 22.04.2021, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.04.2021, 08:00 Uhr
Das gut ausgestattete ehemalige Schulzentrum Roxel ist der Wunschstandort von Politik und Verwaltung für eine neue Gesamtschule.
Das gut ausgestattete ehemalige Schulzentrum Roxel ist der Wunschstandort von Politik und Verwaltung für eine neue Gesamtschule. Foto: sch
Die Planungshistorie der in Münster dringend benötigten dritten städtischen Gesamtschule am Standort Roxel reicht mittlerweile rund fünf Jahre zurück. Die Fronten verlaufen bekanntlich zwischen der Stadt Münster und den westlichen Umlandgemeinden, allen voran dem benachbarten Havixbeck, das um den Bestand seiner Anne-Frank-Gesamtschule fürchtet. Jedes Jahr werden dort bisher 20 bis 30 Kinder aus Münster angemeldet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7929119?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7929119?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Nachrichten-Ticker