Mi., 07.02.2018

Öffentlicher Nahverkehr Mit dem Rolli auf dem Abstellgleis

Die Türen bei der Eurobahn bleien für Rollstuhlfahrer Lukas Bara am Bahnhof Sprakel zu.

Münster-Sprakel - Barrierefreiheit ist ein wichtiger Baustein für gelebte Inklusion. Die Selbstständigkeit behinderter Menschen beruflich und privat zu fördern, wird immer wichtiger. Schade nur, dass manches Beförderungsunternehmen für neue Handicaps sorgt. Von Peter Sauer

Fr., 02.02.2018

Senioren lassen es krachen KIG-Damen luden zum Karnevalsfest ein

Aus närrischer Sicht kommen die Senioren in Münsters Norden nicht zu kurz: Denn die Damen der KIG luden zum Seniorenkarneval ins Marienheim ein.

Münster-Sprakel - Marienkäfer, Zorro und sogar ein Tiger kamen vorbei, um gemeinsam zu feiern: Denn die Damen der Karnevals-Interessengemeinschaft (KIG) hatten zum Seniorenkarneval ins Marienheim eingeladen. Und da Bewährtes scheinbar auch bei den Narren immer wieder funktioniert, gab es in diesem Jahr so gut wie keine freien Plätze mehr. Von Claus Röttig


Do., 01.02.2018

Freie Betten im Norden gesucht Pastoralreferent Martin Grünert ist Ansprechpartner für die „Bett frei“-Kampagne zum Katholikentag

Ein Schlafplatz im Pfarrhaus: Pfarrer Ulrich Messing (l.) bietet gleich vier Betten an. Auch Pastoralreferent Martin Grünert bietet einem Gast Unterschlupf. Zugleich ist er Ansprechpartner für die Kampagne „Bett frei“.

Münster-NORD - Dreieinhalb Monate vergehen noch bis zum Katholikentag in Münster. Für die Organisatoren ist bis dahin noch viel zu erledigen – und Gäste müssen sich eine Bleibe suchen. Schon lange ist klar: Die Hotelbetten werden nicht ausreichen. Mit der Kampagne „Bett frei“ sollen Privatquartiere vermittelt werden. Von Anna Spliethoff


Do., 01.02.2018

Bürger und Stadt finanzieren Caritas-Projekte Zukunft sozialer Projekte der ist gesichert

Im Namen der Gemeindecaritas bedankt sich der Caritasvorstand für den hohen Erlös aus der letzten Spendenaktion und freut sich auf die Fortsetzung zahlreicher sozialer Projekte.

Münster-Kinderhaus/Sprakel - Der Caritasvorstand von St. Marien und St. Josef ist sich einig: „Es war wie ein Wunder.“ Gemeint ist die letzte Spendenaktion zur Weihnachtszeit, die laut einer Pressemitteilung so viele Spenden wie noch nie einbrachte und somit den Fortbestand zahlreicher sozialer Projekte in Münsters Norden sichert.


Mi., 31.01.2018

Container stehen noch Abbau am Holunderweg lässt auf sich warten

Gewohntes Bild: Noch stehen die Container am Holunderweg. Wann sie abgebaut werden, ist ungewiss.

Münster-Sprakel - Eigentlich sollten die Container am Holunderweg im Januar abgebaut werden. Doch noch ist nichts passiert. Von Anna Spliethoff


So., 28.01.2018

Gala-Sitzung der KIG Sprakel Mekka des westfälischen Karnevals

Prinzessin Michi I. (M.) strahlte über beide Backen: Bei der Gala-Sitzung im voll besetzten Festzelt ließ die närrische Stimmung nicht zu wünschen übrig.

Münster-Sprakel - Stelldichein der Tollitäten: Bei der großen Gala-Sitzung der KIG Sprakel ging es hoch her. Etliche närrische Würdenträger waren mit von der Partie und ließen es krachen. Von Reinhold Kringel


So., 28.01.2018

„Eine traumhafte Stimmung“ 5000 Zuschauer beim Sprakeler Karnevalsumzug mit 48 Fußgruppen und Wagen

Münster-Sprakel - Wenn Engel reisen, lacht der Himmel – das gilt anscheinend auch für Prinzessinnen: Um 12.15 Uhr, knapp eine Stunde vor dem Start des Sprakeler Karnevalsumzugs, lugte die Sonne durch die Wolken. Prinzessin Michi I. Grünagel war überglücklich: Das Wetter blieb stabil, und die Stimmung stimmte in Münsters nördlichster Karnevalshochburg. Von Katrin Jünemann


Sa., 27.01.2018

KIG Sprakel-San­drup-Coerde Der erste Umzug im Münsterland: So feiert Sprakel Karneval

Prinzessin Michi I. regiert in Sprakel. Die Karnevals-Interessengemeinschaft (KIG) Sprakel-San­drup-Coerde feiert den Höhepunkt ihrer Session.

Münster-Sprakel - Am Sonntag beginnt der Straßenkarneval im Münsterland. Um 13.11 Uhr startet der Umzug in Sprakel. Was Karnevalsfreunde bei dem Umzug erwarten können und wie in Sprakel schon vorher gefeiert wird: Von Katrin Jünemann


Fr., 26.01.2018

KIG Sprakel Gala eröffnet die drei tollen Tage in Sprakel

KIG Sprakel: Gala eröffnet die drei tollen Tage in Sprakel

Ein Höhepunkt jagt jetzt den nächsten. Auch für Prinzessin Michi I. begannen am Freitagabend die drei tollen Tage in Sprakel. 


Fr., 26.01.2018

LOV Sprakel Tag des offenen Hofes dieses Mal in Sprakel

Auf den Vorstand des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Sprakel um den Vorsitzenden Karl-Heinz Ontrup (hinten, 5.v.r.) warten viele Aufgaben.

Münster-Sprakel - Der Tag des offenen Hofes des Landwirtschaftlichen Kreisverbands wird am 27. Mai von 10 bis 17 Uhr in Münsters Norden stattfinden. Es beteiligen sich Hof Ontrup, Hof Henrichmann und Gut Kinderhaus, hieß es bei der Ortsverbandsversammlung der Landwirte aus Sprakel Von Claus Röttig


Do., 25.01.2018

KIG Sprakel Dreimal Helau für Prinzessin Michi I.

KIG Sprakel: Dreimal Helau für Prinzessin Michi I.

„Trägt eine Prinzessin auch eine Matschhose? Wie lange brauchst Du, bis Du so hübsch bist?“ 50 Fragen hatten die Steppkes des Kindergartens St. Marien Sprakel an KIG-Prinzessin Michi I., die zum Kita-Team gehört. Sie durfte die Fragen-Liste mit nach Hause nehmen, damit noch Zeit zum Singen und Tanzen zum Karnevalslied von Michi I. blieb. Von Katrin Jünemann


Do., 25.01.2018

Gemeinde-Caritas Neue Frau an Bord

Die Vorsitzende der Gemeinde-Caritas von St. Marien und St. Josef, Prof. Dr. Ursula Tölle (l.), begrüßte auf der Vorstandssitzung der Caritas eine neue Mitarbeiterin: Sozialarbeiterin Simone Hannig ist für die allgemeine Sozialberatung zuständig und Ansprechpartnerin für die Ehrenamtlichen.

Münster-Kinderhaus / Sprakel - Die Gemeinde-Caritas von St. Marien und St. Josef ist ein großes Schiff: Sie erreicht mit ihren vielfältigen Angeboten jeden Monat rund 2000 Menschen. Sozialarbeiterin Simone Hannig ist jetzt neu an Bord. Von Reinhold Kringel


Mi., 24.01.2018

Flüchtlingseinrichtungen in Münsters Norden Nur zu drei Viertel belegt

Ob Unterkünfte in Sprakel (Bild) oder in Kinderhaus und Coerde – die Flüchtlingseinrichtungen in Münsters Norden sind zurzeit nicht ausgelastet.

Münster-Nord - Anders als vor drei bis vier Jahren sind die Flüchtlingseinrichtungen in Münsters Norden derzeit nicht ausgelastet. Von Katrin Jünemann


Mi., 24.01.2018

Busverkehr während des Karnevalsumzugs Buslinie 19 weicht Karnevalsumzug

Sonntag ist Umzug in Sprakel. Busse fahren während dieser Zeit nur bis zum Ortseingang.

Münster-Sprakel - Zwischen 12 und 16 Uhr wird dann der gesamte Ortskern von Sprakel für den Umzug gesperrt. Die Stadtbusse fahren in dieser Zeit von und bis zur Ersatzhaltestelle „Sprakel“, die am Ortseingang an der Sprakeler Straße eingerichtet wird.


Mo., 22.01.2018

KIG Sprakel-Sandrup-Coerde Taufe eines „Kinder-Wagens“

Wagentaufe (oben) : Prinzessin Michi I. hat mit ihren Adjutanten Eddy Küppers und Dani Brockhausen den neuen „Kinder-Wagen“ schon erklommen. Eingeweiht wird er am Sonntag vom Team der Kita St. Marien (r.) samt Pfarrer Ulrich Messing. Auch die Wagenbauer der KIG – „An der Schlüppe“ (l.) und die „Tuffs“ (r.) – sind bestens eingestimmt.

Münster-Sprakel - Der Blick der Karnevals-Interessengemeinschaft (KIG) Sprakel-Sandrup-Coerde geht in die Zukunft. Dafür braucht man Nachwuchs und – wie im normalen Leben auch – einen Kinderwagen. Von Katrin Jünemann


Fr., 19.01.2018

Sturmschäden Der Tag nach „Friederike“

Die große Tanne am Rand von Pastors Garten landete auf der Buchenhecke.

Münster-Nord - Am Tag nach „Friederike“ geht es auch in Münsters Norden ans große Aufräumen. Das Orkantief hat seine Spuren hinterlassen. Von Katrin Jünemann


Do., 18.01.2018

Sturmschäden in Münsters Norden Plötzlich kracht der Baum ins Haus

Plötzlich war der Baum im Haus: Der Sprakeler Dirk Müller hatte Glück, er stand weit genug entfernt, als die große Tanne in seinen Wintergarten krachte.

Münster-Nord - Umgestürzte Bäume, ein umgekippter LKW und ein Baum im Haus gehören zu den Sturmfolgen in Münsters Norden. Von Katrin Jünemann


Di., 16.01.2018

Unfall auf der Sprakeler Straße Fahrzeug überschlägt sich

Unfall auf der Sprakeler Straße: Fahrzeug überschlägt sich

Eine 48-jährige Münsteranerin verlor am Dienstagmorgen um 7.15 Uhr an der Sprakeler Straße die Kontrolle über ihr Auto. Der VW geriet ins Schleudern, überschlug sich und landete im Graben. Die 48-Jährige wurde schwer verletzt, berichtet die Polizei. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs war die Sprakeler Straße gesperrt.


Di., 16.01.2018

Sperrung Unfall auf der Sprakeler Straße: Eine Schwerverletzte

Sperrung: Unfall auf der Sprakeler Straße: Eine Schwerverletzte

Münster - (Aktualisiert) Eine 48-jährige Frau aus Münster ist bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der Sprakeler Straße schwer verletzt worden.


Mo., 15.01.2018

Halleluja und Helau Frühschoppen der Prinzessin

Prinzessinnen-Frühschoppen: Prinzessin Michi I. nutzte die Gelegenheit und zeichnete verdiente Karnevalisten mit ihrem Orden aus.

Münster-Sprakel - Mit der Karnevalsmesse in St. Marien startete der Tag. Mit dem Prinzessinnen-Frühschoppen der KIG ging es im Sportheim weiter.


So., 14.01.2018

St.-Martinus-Bruderschaft „So beginnt bei uns das Schützenjahr“

Die Majestäten und ihr Anhang gaben sich beim Winterfest die Ehre (v.l.): Vera Funke und Dominik Hesse (Hofstaat), Jutta und Wilhelm Ashölter (Kaiserpaar), Lena Engelmann und Alexander Janning (Königspaar), Lena Hansen und Hendrik Maimann (Hofstaat).

Münster-Sprakel - Damit die Zeit zwischen den Schützenfesten nicht zu lang wird, gibt es Winterfeste: So auch bei den Sprakeler St.-Martinus-Bruderschaftlern, die gerne in geselliger Runde feiern.


Mi., 10.01.2018

Raubüberfälle Bewaffnete Täterin schlug gleich drei Mal zu

Raubüberfälle: Bewaffnete Täterin schlug gleich drei Mal zu

Münster - 18.36 Uhr in Sprakel, 19.10 Uhr in Coerde, 19.30 Uhr in Gievenbeck - am Dienstagabend wurden in Münster gleich drei Geschäfte von einer bewaffneten Unbekannten überfallen. Die Polizei vermutet, dass die Täterin in allen drei Fällen dieselbe ist.


Di., 09.01.2018

Reitverein Sprakel Generalprobe für den K+K-Cup geglückt

Beim K+K-Cup am Start: (hinten v.l.) Pferd Escada, Julia Siering, Julia Bünker-Schäfer, Frank Feldmann, Trainerin Bettina Kappelhoff, Sophia Kuhlenkötter, Tabea Hennecke, Daria Suttrup, Gina Schöning und (vorne v.l.) Johanna Kuhlenkötter und Katja Schettler.

Münster-Sprakel - Die große Stunde ist gekommen: In diesen Tagen findet der K+K-Cup in der Halle Münsterland statt. Beim Mannschaftswettbewerb geht auch der RV Sprakel an den Start.


Di., 09.01.2018

Frühling nicht in Sicht Kraniche über den Rieselfeldern

Die Kraniche sind in großen Gruppen unterwegs, dabei überfliegen sie auch die Rieselfelder.

Münster-Nord - Tausende Kraniche ziehen über Münster hinweg. Doch das ist noch kein Zeichen des Frühlings. Denn: Die Tiere fliegen nach Süden. Von Anna Spliethoff


Mo., 08.01.2018

Neujahrsempfang in St. Marien 3800 Euro für „Haus ohne Stufen“

Beim Neujahrsempfang in der Gemeinde St. Marien hatte Pfarrer Ulrich Messing alle Utensilien für ein gutes neues Jahr dabei – ein Hufeisen und Sekt zum Anstoßen.

Münster-Sprakel - Auch in Sprakel sind die Sternsinger von Tür zu Tür gegangen. Dabei haben sie insgesamt 3800 Euro gesammelt. Das wurde beim Neujahrempfang der Gemeinde erklärt. Von Reinhold Kringel


151 - 175 von 296 Beiträgen

Das Wetter in Sprakel

Heute

24°C 5°C

Morgen

23°C 8°C

Übermorgen

24°C 10°C
In Zusammenarbeit mit