Kita St. Marien auf dem Katholikentag
Jubelnder Applaus für das „Das Vier-Farben-Land“

Münster-Kinderhaus -

Viel Applaus gab es für die Maxi-Kinder der Kita St. Marien nach ihrem überzeugenden Auftritt auf der großen Caritas-Bühne beim Katholikentag.

Mittwoch, 16.05.2018, 18:05 Uhr

Die Maxi-Kinder sorgten am Freitag für einen kunterbunten Auftakt des Programms auf der Caritas-Bühne
Die Maxi-Kinder sorgten am Freitag für einen kunterbunten Auftakt des Programms auf der Caritas-Bühne Foto: Katrin Jünemann

Es war ein bezaubernder Auftritt am Freitagmorgen auf der großen Caritas-Bühne an der Stubengasse: kunterbunt und mit einer klaren Botschaft. 14 Maxi-Kinder aus dem Sprakeler Kindergarten St. Marien präsentierten ihr Musícal „Das Vier-Farben-Land“ – eine farbenfrohe Darbietung mit dem Appell, anderen die Hand zu reichen, das Mitein­ander zu suchen und zu leben. Das Musical nach dem Kinderbuch von Gina Ruck-Pauquèt passte haargenau zum Motto „Suche Frieden“ des Katholikentags. Begleitet wurden die Kinder von Sabrina Blüthmann, Organistin der Gemeinde St. Marien und St. Josef. Seit Ostern hatte sich die Kita auf den Auftritt vorbereitet, so Kita-Leiterin Anja Feldmann. Vor der Bühne saßen auch viele Sprakeler Familien und verfolgten den Auftritt der jungen Friedensbotschafter. Es gab jubelnden Applaus und donnernde Raketen mit „Raketen-Uli“ (Pfarrer Ulrich Messing), die fröhlich über die ganze Stubengasse hallten.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5730166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
29-Jähriger zwischen Lengerich und Tecklenburg-Leeden verunglückt: Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
Nachrichten-Ticker