Schützenfest St. Martinus
Sandruper Bruderschaft feiert ihre Majestäten

Münster-Sprakel -

Proklamation und Königsball waren Höhepunkte des Schützenfestes, das am Sonntag mit dem Kinderschützenfest in Häders Busch entspannt ausklang.

Mittwoch, 25.07.2018, 18:16 Uhr

Der zweite Vorsitzende der St.-Martinus-Bruderschaft, Mario Kühn (l.), überreichte Hermann Merschformann die Königskette.
Der zweite Vorsitzende der St.-Martinus-Bruderschaft, Mario Kühn (l.), überreichte Hermann Merschformann die Königskette. Foto: Siegmund Natschke

Hermann Merschformann konnte sich noch einmal tüchtig feiern lassen. Der neue König der St.-Martinus-Bruderschaft machte ernst und ließ seine Amtsgeschäfte als erster Vorsitzender ruhen. Kein Problem, die zweiten Vorsitzenden, Karl-Heinz Ontrup und Mario Kühn , übernahmen bei der Proklamation an der Gaststätte „Sandruper Baum“ seine Aufgaben.

Auch der neue Hofstaat des Königs wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Er wird gebildet von Oliver Ruhe und Sabrina Feldmann sowie von Ludger Janning und Anja Laserich-Janning.

Nach dem musikalischen Einzug der „Drum Girls“ stand eine Premiere an. Heinz Distelhoff übernahm als neuer Oberst und als Nachfolger von Werner Poeher, der 25 Jahre diese Funktion innehatte, die Leitung der Proklamationszeremonie. „Ich bin ganz schön aufgeregt“, bekannte er, führte aber dann tadellos durch die nachfolgenden wichtigen Minuten.

Die neuen Majestäten wurden von den Sandruper und Sprakeler Bürgern gefeiert. Mario Kühn und Karl-Heinz Ontrup übernahmen die Moderation und die Verleihung der Königskette. Jubel gab es selbstverständlich auch für Jungschützenkönig Timo Tarp. Zum Abschluss der Zeremonie gab es einen feierlichen Fahnenschlag. „Das war eine saubere Leistung“, lobte Heinz Distelhoff die Darbietung. Der Königsball schloss sich an, bei dem alle unbeschwert den Tag ausklingen ließen.

Der neue Kinderkönig heißt Phillip Ontrup. Zu seiner Königin wählte er Mira Bella Bergmann. Nach rund 215 Schuss hatte Phillip den Vogel schon um 14.05 Uhr von der Stange geholt. Bei tollem Sommerwetter ließ die Bruderschaft das Schützenfest bei Kaffee und Kuchen in Häders Busch ausklingen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5890392?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
Familie kämpft gegen Schimmel in gemietetem Haus
Klaus Baveld von „Menschen in Not“ begutachtet den Schaden.
Nachrichten-Ticker