Münsters Norden wächst
Wachstum in Münsters Norden

Münster-Nord -

Das städtische Planungsamt hat die Zahlen für Münsters Stadtteile aktualisiert – auch für Coerde.

Montag, 29.10.2018, 19:08 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 29.10.2018, 19:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 29.10.2018, 19:08 Uhr
Die Statistiker des städtischen Planungsamts haben die Daten für Münster aktualisiert. Auch für Kinderhaus liegen neue Zahlen vor.
Die Statistiker des städtischen Planungsamts haben die Daten für Münster aktualisiert. Auch für Kinderhaus liegen neue Zahlen vor. Foto: kaj

Alle Stadtteile in Münsters Norden sind im vorigen Jahr gewachsen: Kinderhaus von 15 628 auf 15 708 Einwohner, Sprakel von 3271 auf 3351 Einwohner und Coerde von 11 046 auf 11 112 Einwohner.

Das ist den neuen Stadtteilsteckbriefen der Statistiker des städtischen Planungsamts zu entnehmen. Den größten Anteil an Kindern und Jugendlichen (Null bis 19 Jahre) gibt es in Coerde (26,2 Prozent), gefolgt von Sprakel (23,1), Kinderhaus-West (21,2) und Kinderhaus-Ost, östlich der Grevener Straße, (19,5 Prozent).

Der Anteil der Menschen im Alter von 80 Jahre und mehr ist in allen Stadtteilen ähnlich: In Sprakel liegt er bei 6,1 Prozent, in Kinderhaus-Ost und Kinderhaus-West bei 5,9 Prozent und in Coerde bei 5,2 Prozent.

In Sprakel haben 93,6 Prozent der Bewohner die deutsche Staatsangehörigkeit, in Kinderhaus-Ost sind es 86,6 Prozent, in Kinderhaus-West 83,2 Prozent und in Coerde 76,3 Prozent.

Die Anzahl der Haushalte mit einer Person ist in Kinderhaus-Ost mit 50,1 Prozent (1351 Haushalte) am Höchsten. Es folgen Kinderhaus-West mit 42,4 Prozent (2167 Haushalte), Coerde mit 41,5 Prozent (2111 Haushalte) sowie Sprakel mit 34,0 Prozent (496 Haushalte).

Der Anteil der Haushalte mit fünf und mehr Personen ist in Kinderhaus-Ost mit 3,3 Prozent (89 Haushalte) am Geringsten, es folgen Kinderhaus-West mit 5,3 Prozent (273 Haushalte), Sprakel mit 5,8 Prozent (85 Haushalte) und Coerde mit 7,1 Prozent (363 Haushalte).

Das Durchschnittsalter liegt in Coerde bei 39,95 Jahren, in Kinderhaus-West bei 42,71 Jahren, in Sprakel bei 42,73 Jahren und in Kinderhaus-Ost bei 43,05 Jahren.

Bei der durchschnittlichen Anzahl der Einwohner pro Hektar sticht Sprakel heraus: Dort liegt diese Zahl bei 1,49. Zum Vergleich: In Coerde liegt sie bei 18,94, in Kinderhaus-Ost bei 19,4 und in Kinderhaus-West bei 20,58.

In allen Stadtteilen ist der Anteil der Erwerbstätigen im Alter von 15 bis 64 Jahren geringfügig gestiegen: in Sprakel von 58,05 Prozent in 2016 auf 60,34 Prozent in 2017, in Kinderhaus-Ost von 52,56 auf 54,83 Prozent, in Kinderhaus-West von 49,72 auf 51,36 Prozent und in Coerde von 49,11 auf 50,70 Prozent.

Der Anteil der Menschen mit Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld liegt in Coerde bei 23,2 Prozent. In Kinderhaus-West liegt er bei 16,39 Prozent, in Kinderhaus-Ost bei 11,76 Prozent und in Sprakel bei 4,42 Prozent.

In allen Stadtteilen ist die Anzahl der sozialversicherungspflichtigen Personen von 2016 auf 2017 gestiegen: in Coerde von 3495 auf 3612, in Kinderhaus-West von 3355 auf 3459, in Kinderhaus-Ost von 1767 auf 1840 und in Sprakel von 1201 auf 1281.  

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6154892?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
1100 vertrauliche Mails mitgelesen
Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.
Nachrichten-Ticker