Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde
„Geburtstagskinder“ bringen es auf 2500 Lebensjahre

Münster-Sprakel -

Seine Geburtstagskinder lud der Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde zu einem gemütlichen Nachmittag ins Heimathaus ein.

Freitag, 04.01.2019, 20:00 Uhr
Rund 40 „Geburtstagskinder“ waren in das Heimathaus Sprakel gekommen, um bei weihnachtlicher Stimmung den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen zu genießen.
Rund 40 „Geburtstagskinder“ waren in das Heimathaus Sprakel gekommen, um bei weihnachtlicher Stimmung den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen zu genießen. Foto: Claus Röttig

Es duftete noch immer verführerisch nach Punsch und Tannengrün im Heimathaus, auch wenn Weihnachten schon vorbei ist: Die Mitstreiter um Alfred Bölling , den Vorsitzenden des Heimatvereins Sandrup-Sprakel-Coerde, hatten die Geburtstagskinder zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

„Wer im vergangenen Jahr mindestens seinen 80. Geburtstag gefeiert hat, wird von uns eingeladen”, erklärte Bölling. „Früher haben wir die ,Geburtstagskinder‘ auch zu Hause besucht, aber gerade in der dunklen Jahreszeit freuen sich viele über einen Anlass, um zusammenzukommen.” Sogar drei 90-jährige „Geburtstagskinder“ kamen in das Heimathaus: Alma Berning, Martin Holland und Willi Windau waren mit von der Partie.

Rund 40 Gäste waren gekommen, um gemeinsam zu singen, zu klönen und den Kuchen zu genießen. „Nicht einer hat uns abgesagt“, berichtete Alfred Bölling. Und so waren an diesem Nachmittag über 2500 Lebensjahre im Heimathaus versammelt, hatte er errechnet. „Das hat es bei uns schon lange nicht mehr gegeben.”

Den Auftakt des Nachmittags gestaltete Silvia Boolke am Akkordeon. Es gab ein Glas alkoholfreien Punsch zur kalten Jahreszeit. Auch die Sternsinger statteten den Senioren einen verfrühten Besuch ab: „Dafür haben Ursula Bölling und Ortrud Stenz-Köster gesorgt”, erklärte Bölling.

Die Gäste bestaunten auch noch die schön geschmückte Krippe, die extra in den Vorraum umgezogen war. „Auch der Adventskranz hängt noch, und der Tannenbaum steht – das passt noch zu dieser Zeit, auch wenn Weihnachten schon vorbei ist”, ergänzte die stellvertretende Vorsitzende Monika Gausepohl. Zusammen mit Ursula Bölling organisierte sie die Kaffeetafel für die Geburtstagskinder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6297811?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
Wohnung brannte komplett aus - drei Verletzte
Feuerwehr-Einsatz: Wohnung brannte komplett aus - drei Verletzte
Nachrichten-Ticker