KIG-Umzug: „Echt schön, kein Stress“
9000 Zuschauer auf den Straßen beim KIG-Umzug

Auf 8000 bis 9000 Besucher schätzt die KIG, anders als die Polizei, die Anzahl der Besucher ihres Umzugs, der in entspannter Atmosphäre verlief.

Montag, 18.02.2019, 18:12 Uhr
KIG-Umzug: „Echt schön, kein Stress“: 9000 Zuschauer auf den Straßen beim KIG-Umzug
Foto: Claus Röttig

Nach Einschätzung der Karnevals-Interessengemeinschaft (KIG) Sprakel-Sandrup-Coerde waren am Sonntag beim Umzug weit mehr als die von der Polizei geschätzten 5511 Besucher dabei. Er gehe eher von 8000 bis 9000 Zuschauern auf den Sprakeler Straßen aus, sagte Roland Grünagel, Präsident der KIG. 9000 waren es auch 2017. „Es war eine megageile Stimmung, echt schön, kein Stress, einfach nur richtig gut“, so der KIG-Präsident am Tag danach. Auch die beiden ersten Veranstaltungen der Sprakeler, die KIG-Gala und die Party, fanden super Zuspruch: Sie waren ausverkauft. Die Karnevalisten sorgten nach dem Umzug schnell wieder für Ordnung. Am Morgen waren die meisten Sperrschilder weg. „Wir gehen jetzt noch durchs Dorf und räumen auf, wenn irgendwo etwas liegengeblieben ist“, sagte Grünagel am Montag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6402292?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
Nähe zum Sport bleibt im Dunkeln
Im Zuge des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs an zwei Kindern wird auch die Nähe des Beschuldigten zum Sport diskutiert. Hier eine Beispielszene eines A-Jugendspiels aus Karlsruhe.
Nachrichten-Ticker