Schützenfest St. Hubertus
Königliches Triumvirat im Amt

Münster-Sprakel -

Schützenfest wird im Jubeljahr (300 Jahre St. Hubertus) extra gefeiert.

Sonntag, 26.05.2019, 19:00 Uhr

Der Vogel hatte keine Chance: Mit dem 155. Schuss war sein Schicksal besiegelt, und Werner Gabriel konnte jubeln. Er errang den Kaisertitel des St.-Hubertus-Schützenvereins, der in diesem Jahr sein 300-jähriges Bestehen feiert. „Das ist etwas ganz Besonderes“, meinte Gabriel, der nicht die einzige neue Majestät bleiben sollte.

Am Abend des Vortages feierte Karsten Bröker noch seinen Königsball. Die befreundeten Sprakeler Vereine waren da und das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte, mit dem das Königspaar Karsten und Melanie Bröker einzog. Für Stimmung sorgte DJ Sascha, der an den Reglern die neuesten Hits parat hatte.

Am nächsten Tag trafen sich die Schützen am Mahnmal, an dem Oberst Roland Grünagel eine Gedenkrede hielt.

Schließlich ging es zur mobilen Vogelstange. Das ist neu in diesem Jahr: Alle Schießwettbewerbe fanden am Festzelt statt. „Ich habe ganz normal draufgehalten“, konnte Neu-Kaiser Werner Gabriel, der Gattin Dani Gabriel zur Kaiserin nahm, sein Glück kaum fassen. Das Zepter holte Michael Inden, die Krone Marc Koering und den Apfel Michaela Grünagel. Felix Dömer (20) war beim Jungschützenschießen erfolgreich und holte das Federvieh von der Stange. Er hatte gleich mehrfach jubeln können: Dömer sicherte sich nämlich alle drei Insignien: Krone, Apfel und Zepter. Seinen Erfolg widmete der junge Schütze seinem im November verstorbenen Großvater.

„Die Beteiligung ist gut!“, verkündete Jenny Hohnsel, die zweite Schriftführerin. Das Schützenfest im Jubiläumsjahr zog viele Besucher an, und etliche standen an der Vogelstange, um den begehrten Königstitel zu erringen. Beim Königsschießen war der Vogel widerspenstig, einer besiegte ihn: Udo Teigelkamp riss nach dem 258. Schuss die Arme hoch. Der erste Kassierer von St. Hubertus regiert ab sofort. Er wählte Giovanna Plozzer zur Königin. Teigelkamp holte sich zugleich das Zepter, Tobias Tarp die Krone und Jenny Hohnsel den Apfel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6641399?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
Maskierte Männer flüchten ohne Beute aus Sparkasse
Banküberfall in Rinkerode: Maskierte Männer flüchten ohne Beute aus Sparkasse
Nachrichten-Ticker