Kunden geben Einkaufswünsche ab
Supermarkt bietet wegen Coronavirus "Drive-In" an

Münster-Sprakel -

Der Einkauf ist anders: In Corona-Zeiten braucht es Aufmerksamkeit, Geduld - und auch kreative Ideen. Der Supermarkt in Sprakel bietet für Kunden sogar einen "Drive-in" an.

Mittwoch, 15.04.2020, 08:34 Uhr aktualisiert: 15.04.2020, 10:28 Uhr
Heinz Hinnemann und Renata Klasmann
Heinz Hinnemann und Renata Klasmann Foto: Katrin Jünemann

Einkaufen in Corona-Zeiten ist anders. Es verlangt viel Aufmerksamkeit und Geduld. Viele sind mit Handschuhen und mit Mundschutz unterwegs. Auch im Sprakeler Edeka wird seit Wochen auf Abstand geachtet. Die Kassiererinnen sind durch große Scheiben geschützt. Seit Kurzem wird die Anzahl der Kunden, die sich im Geschäft aufhalten, auf 20 Personen beschränkt.

„Man rechnet circa 40 Quadratmeter pro Person. Bei 800 Quadratmetern sind das 20 Leute“, rechnet Inhaber Heinz Hinnemann vor. Die Wege in das und aus dem Geschäft sind mit Absperrbändern abgetrennt, es gibt kein Durcheinander.

Einkaufswagen für jeden Kunden

Wer zum Bäcker gleich vorn rechts im Eingangsbereich will, sagt draußen Bescheid. Per Zuruf und Blick um die Ecke wird geklärt, ob Platz ist und der Kunde schon eintreten kann.

Alle Kunden des Supermarkts erhalten einen Einkaufswagen, damit schon automatisch Abstand gehalten wird. Und es gibt in Sprakel noch einen besonderen Service. Bevor jemand das Geschäft betritt, wird der Griff des Einkaufswagens mit einem Desinfektionsmittel abgeputzt: Mitarbeiterin Renata Klasmann hat diese Aufgabe in der Frühschicht an diesem Morgen übernommen. Kommen die Wagen zurück, wird der Griff erneut desinfiziert. „Das ist ein toller Service“, sagt eine Kundin: „Anderswo muss man das selbst machen.“

Toilettenpapier und Salz fehlen

Ein Hygieneprogramm für die Warenabläufe gebe es bei Edeka seit Jahren, es sei sehr streng, sagt Heinz Hinnemann. Das zahlt sich jetzt aus. Obst und Gemüse beispielsweise werde nachts angeliefert und in einen Vorbereitungsraum gestellt, die Lieferanten hätten dafür einen Schlüssel. Lieferscheine gebe es sowieso nicht mehr, das laufe alles elektronisch. Auf Halde gebe es im Edeka-Großhandel nichts. Zurzeit fehle Toilettenpapier und Salz. Wieso Salz, kann sich Hinnemann auch nicht erklären. Auch Hygieneartikel und Mehl zählen zu den begehrten Artikeln.

Anders als große Geschäfte der Edeka-Gruppe wie etwa Marktkauf, die täglich beliefert würden, erhalte sein Geschäft zweimal wöchentlich Ware aus dem Hauptsortiment, berichtet der Sprakeler Kaufmann. Heinz Hinnemann zählt zwar weniger Kunden, „aber es wird intensiv eingekauft“. Die Artikelzahl habe sich um etwa 30 Prozent erhöht.

Es gibt auch ältere Kunden, die schicken eine E-Mail mit ihren Einkaufswünschen.

Heinz Hinnemann

Das Kaufverhalten hat sich verändert. Vor Corona wurde oft und eher wenig, seit Corona seltener und dafür viel eingekauft. „Es gibt auch ältere Kunden, die schicken eine E-Mail mit ihren Einkaufswünschen.“ Andere rufen an. „Wir stellen dann die Artikel zusammen und rechnen auch gleich aus, was es kostet und teilen das mit. Dann kommen sie mit dem Auto, fahren vor und die Ware wird draußen übergeben“, erläutert Hinnemann das Sprakeler „Drive-In-Modell“. So brauchen Ältere das Geschäft nicht zu betreten.

Im Geschäft werde auf Abstand geachtet. Hinnemann: „Die Kunden sind total diszipliniert.“ Und sie seien auch geduldiger als sonst, ist sein Eindruck. Das zeige sich zum Beispiel auch sonntags beim Bäcker, wenn die Schlange bis weit nach draußen auf den Parkplatz reiche. Früher seien Familien oft mit vielen Kindern gekommen. Das habe sich geändert. Auch säßen die Kinder jetzt meist im Einkaufswagen.

Zwei getrennte Schichten

Die Mitarbeiter des Edeka-Geschäfts in Sprakel arbeiten schon seit Längerem in zwei getrennten Schichten: von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr, samstags ist eine Schicht durchgehend am Start. Dadurch haben sich die internen Abläufe verändert. Heinz Hinnemann hat sein Handy immer dabei: „Wenn Tiefkühlware geliefert wird, muss man schnell wegpacken.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7369443?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
Nachrichten-Ticker