Sprakeler E-Junioren fuhren zum Fußball-Camp nach Haltern
Fünf Trainingseinheiten mit Begeisterung absolviert

Münster-Sprakel -

Coronabedingt konnte das Trainingscamp der Sprakeler Fußball-Junioren über Pfingsten nicht stattfinden. Jetzt wurde es nachgeholt.

Montag, 19.10.2020, 18:20 Uhr
21 E-Junioren des SC Sprakel nahmen am Fußball-Camp in Haltern teil.
21 E-Junioren des SC Sprakel nahmen am Fußball-Camp in Haltern teil.

Haltern am See war das Ziel von 21 E-Junioren-Kickern der U 11 und U 10 des SC Sprakel. Mit ihren Betreuern ging es in die dortige Jugendherberge, wo ein viertägiges Fußball-Trainingscamp stattfand. Ursprünglich sollte dieses über Pfingsten stattfinden, doch aufgrund der Corona-Pandemie musste es verschoben werden.

Organisator Andreas Pohlmann und sein Betreuerstab waren laut einer Mitteilung des SC Sprakel glücklich, dass das Camp doch noch stattfinden konnte. Die Kinder absolvierten die fünf Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz an der Jugendherberge mit Begeisterung. Zwei Theorie-Stunden rundeten den fußballerischen Teil des Trainingscamps ab. Daneben bot die Unterkunft auch weitere Freizeitangebote, die von den Nachwuchskickern ausgiebig genutzt wurden.

Anno 2021 soll es eine Neuauflage geben: Die Betreuer waren sich einig, ein solches Trainingscamp auch im nächsten Jahr wieder anzubieten. Die Planungen dafür haben bereits begonnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7639636?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
Nachrichten-Ticker