Mo., 21.10.2019

Sakrale Wandkunst als Thema beim Kulturkreis Faszination Höhlenmalerei

Diese Höhlenmalerei stammt aus Altamira, Alt-Magdalénien, und ist um 18 000 vor Christus entstanden.

MÜNSTER-WOLBECK - Im „Treff am Turm“ an der St.-Nikolaus-Kirche referiert Helga Wienhausen vom Kulturforum Arte am Donnerstag (24. Oktober) um 15.30 Uhr zum Thema „Das Lied der Schwanenknochenflöte“. Es geht auch um die „Faszination Höhlenmalerei“. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Offenen Kulturkreises statt.

Mo., 21.10.2019

Der Referent Manfred Kehr berichtet mit Musikbeispielen Das Münsterland und seine Lieder

Der Referent Manfred Kehr

Münster-Wolbeck - „Das Münsterland und seine Lieder“ ist Thema eines Vortrags mit zahlreichen Liedbeispielen, den Manfred Kehr im VHS-Kurs „Kultur und Begegnung in Wolbeck“ halten wird. Termin ist der 29. Oktober (Dienstag). Wie üblich beginnt die Veranstaltung um 15 Uhr in der Gaststätte Sültemeyer und dauert bis etwa 17.15 Uhr.


So., 20.10.2019

Prominent besetztes Konzert der Musikhochschule Münster in der Christuskirche Mit einfühlsamer Virtuosität

Yuki Takeno, Olha Vasylieva, Vasil Topalov, Chanho Park, Noel Araya und Chi-An Huang empfangen ihren verdienten Applaus.

Münster-Wolbeck - „Bekenntnis und Leidenschaft“ war das Konzert betitelt, das Studierende und Absolventen der Musikhochschule Münster am Freitagabend in der Christuskirche in Wolbeck gaben. Von Andreas Hasenkamp


So., 20.10.2019

Kleintierschau vereinte Geflügel- und Kaninchenzüchter im Pfarrheim St. Nikolaus Die Kräfte wurden sinnvoll gebündelt

Freuten sich über den Erfolg der Schau (v.l.): Sabrina Middendorf, Kalle Beitelhoff, Max Winkelmann, Günther Scheschinski, Frank Ruppel, Anna Laufer, Walter Hornung und Dr. Ralph Korte

Münster-Wolbeck - Die Rassekaninchenzüchter und der Rassegeflügelzuchtverein „RGZV-Phönix“ vereinten am Samstag wieder einmal ihre Kräfte und präsentierten gemeinsam eine große Kleintierschau im Pfarrheim St. Nikolaus. Von Andreas Hasenkamp


Sa., 19.10.2019

Bauarbeiten mit erheblicher Verzögerung Rohre samt Glasfaserkabel am Ziel

Unter der Erde an der Ecke HiltruperStraße/Von-Holte-Straße liegt der Anschlusspunkt für das Schulzentrum,

Münster-Wolbeck - Vollzug vermeldet, wenn auch nicht nach außen mehr sichtbar: An der Straßenecke Hiltruper Straße/Von-Holte-Straße haben nun endlich vor einigen Tagen sowohl die vom Tiefbauamt in die Erde gebrachten Leerrohre als auch die in ihnen befindlichen Glasfaserkabel den entscheidenden Knotenpunkt erreicht, an dem der Anschluss des Wolbecker Schulzentrums an das Glasfasernetz erfolgt. Von Martina Schönwälder


Fr., 18.10.2019

Neue Toilettenanlage wird benötigt Telefon und Strom für Lagerhalle

Gezielt für drei Projekte in der Lagerhalle der Münster-Tafel wird die Spende eingesetzt, die symbolisch von Dominik Sauff (l.) und Michael Eßer (M.) vom Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ an Hans-Georg Reuter, Kassierer bei der Münster-Tafel, überreicht wurde.

Münster-Wolbeck - Münster-Tafel verwendet 4000-Euro-Spende des Vereins Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ speziell für drei Projekte in ihrer Lagerhalle an der Hiltruper Straße. Von Martina Schönwälder


Mo., 14.10.2019

Ein Foto sagt mehr als 1000 Worte „Hoffnung“-Foto wird in Berlin prämiert

Fotografiert hat Ferdinand Jendrejewski das prämiierte Foto auf dem Hawerkamp-Gelände in Nähe der Sputnik-Halle.

Münster-Wolbeck - Was kann eine einzige Fotografie bewirken – gerade in Zeiten medialer Reizüberflutung und neuen Aufrüstens? Mehr als man glaubt, wenn man sich auf das Wesentliche fokussiert. So geschehen bei der Fotografie „Hoffnung“ des Wolbecker Fotografen Ferdinand Jendrejewski. Am 1. November wird sie in Berlin prämiert. Von Peter Sauer


Di., 08.10.2019

Rhythm is a dancer Sie haben Rhythmus im Blut

Einfach klasse: Die Little Sunshines begeisterten mit ihrer Pippi-Langstrumpf-Reminiszenz.

Münster-Wolbeck - Nicht nur im Fernsehen: Tanzen ist gerade auch bei jungen Leute wieder sehr beliebt. Und wie talentiert der Nachwuchs ist, zeigten heimische Tanzgruppen jetzt in Wolbeck: Es war eine Wonne, ihnen zuzuschauen. Von Wolfram Linke


So., 13.10.2019

Oktoberfest der Wolbecker ZiBoMo Getanzt wird auf den Bänken

Ein einziger Schlag reichte, um das Fass zum Zapfen fertigzumachen: Der zukünftige Hippenmajor Klaus III. Kramer (v.l.) mit Christian Wolbeck, Olaf Schulte, Henning Blees, Michael Breuer und Dirk Mentrup – am Mikro Torsten Laumann.

Münster-Wolbeck - Bestens besucht war das Oktoberfest der KG ZiBoMo am Freitag- und Samstagabend. Die Gäste tanzten sogar auf den Bänken. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 09.10.2019

Vereine und die Stadt Münster feiern das Ende der Großbaustelle Kreisverkehrkuchen vom Feinsten

Der neue Kreisverkehr und Marktplatz aus Marzipan: Bezirksbürgermeister Rolf Schönlau durfte den farbenfrohen Kuchen des Gewerbevereins und der Stadt Münster anschneiden. Um das Ende der Großbaustelle an der Hiltruper Straße und die neue Aufenthaltsqualität zu feiern, gab es Musik und es wurde mit Sekt angestoßen.

Münster-Wolbeck - Das war schon heftig: Über zwei Jahre lang gab es im Herzen von Wolbeck viel Lärm, Staub sowie unzählige Sperrungen und Umleitungen. Doch diese Zeiten sind seit dem Sommer vorbei. Das wurde jetzt gefeiert. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 09.10.2019

Bürgerpark südlich der Straße Am Borgarten So geht es weiter am Piepenbach

Nördlich zur ehemaligen bischöflichen Landesburg entsteht ein Naherholungsgebiet – 2020 geht es zunächst mit Brückenarbeiten los. Anschließend soll der Piepenbach ökologisch verbessert werden.

Münster-Wolbeck - Der Piepenbach fristet im Vergleich zur Angel ein eher unbedeutendes Dasein. Am Borggarten steht dem Piepenbach jedoch eine besondere Zukunft bevor. Er soll Teil eines Bürgerparks werden. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 07.10.2019

Alte Postkartenansichten zeigen Wolbeck wie es einmal war Der neue Kalender des Heimatvereins

Bernhard Karrengarn und Josef Leifert (v.l.) vom Heimatverein Wolbeck präsentieren den neuen Wolbeck-Kalender. In diesem Jahr liegt ein Schwerpunkt auf bislang unveröffentlichten Motiven vom Kurhaus Lackmann.

Münster-Wolbeck - Der neue Kalender des Heimatvereins Wolbeck zeigt den Ort, wie er einmal war: Alte Postkarten lassen vergangene Zeiten wieder aufleben. In diesem Jahr liegt ein Schwerpunkt auf bislang unveröffentlichten Motiven vom Kurhaus Lackmann. Von Markus Lütkemeyer


Sa., 05.10.2019

Grauem Wildtier fehlen natürliche Feinde Der Waschbär ist angekommen

Waschbären sind kürzlich auch in Wolbecks Tiergarten gesichtet worden. Da ihm die natürlichen Feinde fehlen, darf das graue Wildtier in den Wäldern bejagt werden.

Münster-Südost - Er ist putzig anzusehen, kann aber auch lästig werden. Die Rede ist vom Waschbären, der sich mehr und mehr in Deutschland ausbreitet. Auch im Südosten von Münster wurde das Wildtier mit dem grauen Fell und dem geringelten Schwanz nun beobachtet. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 30.09.2019

„Es muss schnell etwas passieren“ 16-Jähriger stellt die Hauptschule Wolbeck auf den Kopf

Unter anderem wird dem 16-Jährigen ein Raub zur Last gelegt – das Verfahren am Amtsgericht Münster ist der vorläufige Schlusspunkt einer langen Reihe von Vorfällen, die Schüler, Lehrer und Eltern an der Hauptschule Wolbeck in Atem hält.

Münster-Wolbeck - 15 Delikte werden einem mutmaßlichen Mehrfachtäter mittlerweile zur Last gelegt. Anfang Oktober erwartet ihn ein umfangreicher Prozess am Amtsgericht Münster. Doch bis dahin leben die Zeugen in Angst. Sie trauen sich zum Teil nicht mehr in die Schule. Von Markus Lütkemeyer


So., 29.09.2019

Vereine und Politik sammeln Verbesserungsvorschläge für die Entwicklung des Wigbold Spaziergang für Wolbecks Zukunft

Bekannte und weniger bekannte Ecken Wolbecks nahmen die Kurzvorträge in ihrem Entwicklungspotenzial in den Blick: Hier im Bild Gordon Brandenfels (r.) nahe der kleinen Angelbrücke.

Münster-Wolbeck - Ein erster Akt der Aktion „Zukunft in Wolbeck – ein Spaziergang“ vollzog sich am Samstagnachmittag: etwa zwei Dutzend Vertreter von Vereinen und Politik steuerten vier Stationen in Wolbeck an, hörten Kurzvorträge zu Situation und Anregungen und bilanzierten schließlich im Achatius-Haus. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 27.09.2019

15 Ausbildungsbetriebe aus Wolbeck stellen sich in der Realschule vor Berufsfindungsmesse: Handwerk zum Anfassen

So schneidet man Kupferrohre – der neue Azubi der Firma Brinkmann weiß schon, wie es richtig geht, und macht es vor. Bei der Berufsfindungsmesse an der Realschule Wolbeck präsentierten sich erstmals ausschließlich nur Wolbecker Ausbildungsbetriebe.

Münster-Wolbeck - Rund 300 Schülerinnen und Schüler machten sich an der Realschule Wolbeck schlau, was der Ort in Sachen Ausbildung zu bieten hat. 15 Betriebe stellten sich vor. Von Markus Lütkemeyer


Fr., 27.09.2019

Schulentwicklung: Politiker warten auf die neue Bevölkerungsprognose Bald sind es 10 000 Wolbecker

Ende 2018 zählte das Stadtplanungsamt bereits 9582 Wolbecker. Hat der Stadtteil die 10 000-Einwohner-Marke jetzt geknackt?

Münster-Wolbeck - Wann knackt Wolbeck die 10 000-Einwohner-Marke? An so ziemlich jeder Ecke im Ort wird kräftig gebaut, deswegen ist diese Frage mittlerweile häufiger zu hören. Auch die Politik lechzt nach aktuellen Zahlen. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 25.09.2019

Schule, quo vadis? Politik muss noch nachsitzen

Das Wolbecker Schulzentrum vereint erfolgreich verschiedene Schulformen unter einem Dach.

Münster - Mit Bildung von gestern können die Schulen morgen nicht gewinnen. Die SPD in Wolbeck lud deshalb jetzt zu einem Diskussionsabend über die Schule der Zukunft ins Achatiushaus ein. 105 Minuten diskutieren Fachreferenten und Zuhörer konstruktiv und stellten zahlreiche Forderungen an Politik und Verwaltung. Von Peter Sauer


Mo., 23.09.2019

Ungewohnte Instrumenten-Kombination Akkordeon und Orgel: So klingt der Wind

Michael Lieberwirth und Felix Bräuer brachten die „Klangfarben des Windes“ in einem einzigartigen Barockkonzert in der St.-Nikolaus-Kirche zur Geltung.

Münster-Wolbeck - Orgel und Akkordeon – wie das wohl klingt? Die seltene Instrumentalkombination konnten Besucher eines Barockkonzertes in der St.-Nikolaus-Kirche erleben. Von Helga Kretzschmar


So., 22.09.2019

Madeleine Saveur und Clemens Maria Kitschen Musikkabarett und gruseliges Kopfkino

Da glaubt doch der Pianist, die Bühne allein zu besetzen – eine der schauspielerischen Szenen des bestens aufeinander eingestellten Künstler-Paares: Die Musikkabarettistin Madeleine Saveur und Clemens Maria Kitschen.

Münster-Wolbeck - Der Pianist hat den Abend gerade eröffnet, da grantelt eine alte Dame im Dunkeln auf ihrem Weg nach vorne, „Publikumsbeschimpfung“ inklusive: Die Musikkabarettistin Madeleine Saveur und Clemens Maria Kitschen verstanden sich bei der Veranstaltung des Vereins „Kultur vor Ort Wolbeck“ auf das Inszenieren. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 20.09.2019

Sportanlagen im Baugebiet Wolbeck-Nord offiziell eröffnet Neue Pumptrack: „Der schönste Spielplatz Deutschlands“

Sowohl Kinder als auch Mountain-Bike-Profis kommen auf den Bodenwellen und Steilwandkurven der Pumptrack auf ihre Kosten. Nach der feierlichen Eröffnung wagte auch Oberbürgermeister Markus Lewe eine vorsichtige Probefahrt.

Münster-Wolbeck - Im Baugebiet Wolbeck-Nord hat der Oberbürgermeister Markus Lewe die erste Pumptrack-Anlage in Münster eröffnet. Sowohl Kinder als auch Mountain-Bike-Profis kommen auf den Bodenwellen und Steilwandkurven auf ihre Kosten. Von Markus Lütkemeyer


Do., 19.09.2019

Paare – künstlerisch betrachtet Lachen und tanzen als Lebenselixier

Ob figürlich oder abstrakt: vielgestaltige Konstellationen von Paaren stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung von Norbert L. Rumpke, die am Sonntag (22. September) um 14 Uhr öffnet.

Münster-Wolbeck - Zweierbeziehungen sind keine statischen Institutionen. Sie stecken voller Energie. Und genau die versucht der Künstler Norbert L. Rumpke in seinen Werken auf vielgestaltige Weise einzufangen. Seine neue Ausstellung „Paare“ öffnet am 22. September um 14 Uhr im Hofatelier an der Hiltruper-Straße 20a. Von Peter Sauer


Do., 19.09.2019

Heimat ist aktives Leben vor der eigenen Haustür Spazierend Wolbeck optimieren

Wolbeck mehr aus sich heraus stärken und fit für die Zukunft machen: Gemeinsam laden Dieter Alke (Bürgerforum), Eleonore Schwarz (Gartenbauverein), Georg Rölver (Bürgerforum), Ralph Koschek (Gewerbeverein), Alfons Gernholt (Heimatverein), Arntrud Müller (Gartenbauverein) und Willi Schriek („Historisches Wolbeck“) zum Wolbecker Spaziergang ein.

Münster-Wolbeck - Sie haben richtig Bock auf Wolbeck, die Veranstalter der Aktion „Zukunft in Wolbeck – ein Spaziergang“. Und damit sie ein Erfolg wird, sind alle Wolbecker zum Mitmachen aufgerufen – auch jene, die erst seit kurzem den Ortsteil zu ihrer Heimatmitte erkoren haben. Von Peter Sauer


Di., 17.09.2019

Schüler des Gymnasiums Wolbeck nahmen am Reanimierungs-Tag teil Fünf Minuten, die entscheiden

Dr. Ralph Schomaker (Mitte) stiftete der Schule auch einen Defibrillator, der künftig im Flur der Sporthalle hängt.

Münster-Wolbeck - Die Situation ist beklemmend: Eine Studentin besucht ihren Vater zum Abendessen. Als es in der Küche klirrt und scheppert, eilt die junge Frau hinzu und findet den Vater leblos auf dem Boden liegend – Herzinfarkt. Hilflos ringt sie die Hände: Was tun? Diese Spielszene leitet den Kompaktkursus „Wiederbelebung“ ein, den alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Wolbeck von der 5. Von Iris Sauer-Waltermann


So., 15.09.2019

Schützenfest der ZiBoMo Garde Die Garde feiert ihren Kaiser

Jürgen Sieff wurde Kaiser der ZiBoMo-Garde.

Münster-Wolbeck - Bereits zum siebten Mal fand am Samstag das Garde-Schützenfest der ZiBoMo an der ABC-Schießanlage am Brandhoveweg in Wolbeck statt. Nicht nur die Schießanlage, sondern auch ihren Schießwart Theo Reisener überließ der ABC der ZiBoMo-Garde und den rund 40 Teilnehmern.


1 - 25 von 786 Beiträgen

Das Wetter in Wolbeck

Heute

19°C 9°C

Morgen

16°C 7°C

Übermorgen

19°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.