Wolbeck - Archiv


Di., 02.07.2013

Gisa Pauly liest in der Galerie Rudi Fred Linke aus dem Sylt-Krimi „Kurschatten“ Sie kann auch frei erzählen

Dem Leben auf dem sich verändernden Sylt  galt Gisa Paulys Buch, aus dem die Autorin jetzt in der Galerie Rudi Fred Linke in Wolbeck las

Münster-Wolbeck - Aus ihrem neuen Sylt-Krimi „Kurschatten“ las Gisa Pauly in einem passenden Ambiente, nämlich zwischen dem Thema Sylt gewidmeten Kunstwerken in der Galerie von Rudi Fred Linke am Mühlendamm in Wolbeck. Von Andreas Hasenkamp


Di., 08.10.2013

Landfrau Michaela Homann-Niehoff hat sich auf die Pensionspferde spezialisiert Eine echte Pferdenärrin

Michaela Homann-Niehoff kümmert sich mit Leidenschaft um einen Teilbereich des Bauernhofes: die Pensionspferde.

Münster-Südost - Die Kaffeemaschine brodelt in der Küche, die vierjährige Julia plaudert aus dem Kindergarten, als „Nesthäkchen“ Johannes über seinen Spielzeugbagger stolpert und bitterlich zu weinen anfängt. Ganz normaler Alltag einer Mutter von zwei kleinen Kindern. Nur, dass Michaela Homann-Niehoff neben Haushalt, großem Garten und Familie noch auf dem großen Vollerwerbs-Bauernhof ihres Mannes mitarbeitet. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 23.09.2013

Landfrauen heute Neues Leben im „Hühnerstall“

Mitten im Grünen bietet die Landfrau Dorothee Holtmann seit ein paar Jahren Ferienwohnungen an. Ihr Mann, der Vollerwerbslandwirt Hermann Holtmann, unterstützt sie dabei.

Münster-Wolbeck - In der Serie „Landfrauen heute“ werden verschiedene Lebensentwürfe moderner Landfrauen vorgestellt Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 16.07.2013

Konzert mit dem Männerchor Sängerbund Münster und dem Trio „Klanc“ füllt die Räumlichkeiten Chor und Wohl-„Klanc“ in der St.-Bernhard-Kirche

Münster-angelmodde - Der Männerchor Sängerbund Münster war am Sonntag nicht zum ersten Mal in der Kirche St. Bernhard zu hören. Aber diesmal hatte der Chor zum Motto „Im Rausch des Lebens“ ein besonderes Trio mitgebracht und wurde geleitet von Georg Höing, Nachfolger von Werner Marihart. Von Andreas Hasenkamp


Di., 06.08.2013

Mit Sigrid Bernitz auf den Spuren der Fürstin Gallitzin Ungebrochenes Interesse

Eine äußerst lebendige Führung bot Stadtführerin Sigrid Bernitz (Mitte) den rund 30 Teilnehmern

Münster-Angelmodde - Mit Sigrid Bernitz von StattReisen begaben sich 30 Führungsteilnehmer auf die Spuren von Fürstin Gallitzin. Von Peter Sauer


Di., 28.03.2017

Feuerwehr sorgt für Osterfeuer Die beliebte Veranstaltung beginnt am 16. April um 19 Uhr

Das Osterfeuer findet wieder hinter der Hofstelle Buddenbäumer statt.

Münster-Südost - Die beliebte Veranstaltung beginnt am 16. April um 19 Uhr


Sa., 17.08.2013

Getreideernte Trockenheit tut Getreide gut

Das Getreide ist fast in Gänze eingefahren, der Mais wartet noch auf seine Ernte.

Münster-Südost - Die Getreideernte geht in großen Schritten ihrem Ende zu. Die Ortslandwirte Josef Schwegmann (Wolbeck) und Martin Homann-Niehoff (Angelmodde) sprechen von einer durchschnittlichen bis guten Ernte. Von Martina Schönwälder


Fr., 05.07.2013

Verwaltungsassistentin entlastet Pfarrer Fast überall unterwegs

Erweitert und modernisiert wird die Sakristei von St. Nikolaus, um vieles kümmert sich dabei Melanie Buck.

Münster-Wolbeck - Bald ist die neue Sakristei fertig, in der die neue Verwaltungsassistentin Melanie Buck an diesem Donnerstag steht, während nebenan an den behindertengerechten Toiletten gearbeitet wird. Seit Anfang Juni ist Buck in St. Nikolaus tätig, quasi in der Rolle einer Assistentin der Geschäftsleitung. Sie soll den Pfarrer und auch den Kirchenvorstand der 14 000 Seelen zählenden Gemeinde St. Von Dr. Johannes Hasenkamp


So., 26.05.2013

Erfolgreicher Auftritt der Vereinsjugend beim Turnier des RV St. Hubertus Wolbeck Nach der Prüfung ist vor der Prüfung

Spaß muss sein:  Zwischen all den Prüfungen sind die Jugendlichen (v.l.) Mattes Homann-Niehoff auf Eduardo, Hannah Sophie Daemm, Johanna Dörner und Carla Wulfers auf Down To The Wire, Alexandra Liebrecht, Steffen Hemker und Rubina und Celina Fendius auf Easy Girl auch manchmal ohne Sattel untwerwegs.

Münster-Südost - Der Erfolg des diesjährigen Dressur- und Springturniers des Reitvereins St. Hubertus Wolbeck auf den Reitanlagen Averkamp und Brockhausen war schon vorprogrammiert: Mit mehr als 1350 angekündigten Starts ist der Vereinsvorsitzende Andreas Peters mehr als zufrieden.


Mo., 17.06.2013

Zusammenlegung der Bezirksverwaltungsleitung Südost und Ost in Personalunion?

Ein Treppenhaus in der Bezirksverwaltung Südost: Vieles spricht dafür, dass die Leiterstelle in Wolbeck mit der von der Bezirksverwaltung Ost fusionieren wird.

Münster-Südost - Münster hat fünf Bezirksverwaltungen – ab 2015 aber nur noch drei Bezirksverwaltungsleiter. Denn zwei Leitungsstellen sollen nach Ratsbeschlüssen eingespart werden. Vieles spricht dafür, dass die Stadtbezirke Südost und Ost zwar weiterhin eigenständig bleiben, künftig allerdings in Personalunion verwaltet werden. Von Markus Lütkemeyer


Di., 25.04.2017

Nach einer Zwischennutzung für Flüchtlingsunterkünfte soll das Sportgelände künftig erweitert werden Was wird aus dem Brandhoveweg?

Wenn der Wohncontainer und die Hofstelle Buddenbäumer (Bildmitte) nicht mehr zur Flüchtlingsunterbringung gebraucht werden, soll die benachbarte Sportanlage am Brandhoveweg erweitert werden.

Münster-Südost - Was wird eigentlich aus dem Container und der alten Hofstelle Buddenbäumer am Brandhoveweg, wenn die dort untergebrachten Flüchtlinge ausgezogen sind? Und in welcher Weise werden die Grundstücke künftig genutzt? Diese Frage stellen sich im Moment viele Wolbecker und Angelmodder. Unsere Zeitung fragte bei der Stadtverwaltung nach. Von Iris Sauer-Waltermann


Fr., 09.08.2013

Ortsumgehung Wolbeck Kein unproblematischer Boden

Als Straße durchaus schon erkennbar ist die Trasse, die vom neuen Kreisel an der Hiltruper Straße in Richtung Friedensalle führt. Bei den derzeit guten Witterungsbedingungen gehen die Arbeiten zügig voran.

Münster-Wolbeck - Der neue Kreisverkehr an der Hiltruper Straße und die neue Trasse zur Friedensallee sind schon gut erkennbar. Möglichst Januar 2014 soll auch die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke fertig sein. Von Martina Schönwälder


Mi., 13.11.2013

Friedhöfe Grabkammern umstritten

Künftig sollen keine Grabkammern mehr auf dem Angelmodder Friedhof eingebracht werden können.

Münster-Südost - Die Neufassung der münsterschen Friedhofsatzung wurde den Bezirksvertretern vorgestellt. Von Martina Schönwälder


Di., 03.09.2013

Leiterin der Bezirksverwaltung Handorf übernimmt ab sofort auch den Bezirk Südost Zweiter Schreibtisch für Karin Groh

Die neue Chefin der Bezirksverwaltung Ost, Karin Groh, hatte gestern ihren ersten Arbeitstag im alten Wolbecker Amtshaus. Von hier aus leitet sie ab sofort auch den Stadtbezirks Südost.

Münster-südost - Sie sei eine „Verwaltungs-Urpflanze“. Mit einem Schmunzeln beschreibt Karin Groh ihre berufliche Entwicklungsgeschichte, an die sich jetzt ein weiteres Kapitel anschloss: Gestern wurde sie von Bezirksbürgermeister Dr. Michael Klenner mit einem Blumenstrauß an ihrem neuen Arbeitsplatz im alten Wolbecker Amtshaus willkommen geheißen. Von Iris Sauer-Waltermann


Do., 15.08.2013

Denkmälern auf der Spur Ein Traumhaus zieht um

Vom Getreidespeicher in Beckum-Roland zum Wohnhaus in Angelmodde: Neben den Speichern von Haus Kump und Schedding gehört das Fachwerkhaus an der Gallitzinstraße laut Denkmalbehörde zu den ältesten Speichern im Stadtgebiet von Münster.

Münster-Angelmodde - Jahrelang ist Karl-Heinz Zimmermann mit dem Auto an seinem Traumhaus vorbeigefahren. Damals stand der Fachwerkspeicher noch in Beckum-Roland. „In der Gegend hatte ich beruflich viel zu tun.“ Den Speicher konnte er von der Straße aus sehen. Von Markus Lütkemeyer


Di., 06.08.2013

St. Nikolaus Münster Durch Eltern zum Glauben gebracht

Pfarrer Cajetan Jyidobi möchte während seiner Vertretungszeit seine Deutschkenntnisse unbedingt verbessern

Münster-Südost - Der nigerianische Pfarrer Cajetan Jyidobi ist Ende August als Vertretungspriester in der Kirchengemeinde St. Niloaus Münster. Von Martina Schönwälder


So., 30.06.2013

Münster: Entlassfeier Gymnasium Wolbeck Zeugnis-Marathon im Hörsaal

Noch nie so in so großem Rahmen: Für den Doppel-Jahrgang zogen Abiturientia und Gäste in den H1 am Schlossplatz. Am Pult: Schulleiterin Edith Verweyen-Hackmann.

Münster-Wolbeck - In Münsters größtem Hörsaal feierte am Samstag das Gymnasium Wolbeck die Entlassfeier der Abiturientia 2013. Für die 1000 Ex-Schüler reichte kein Pädagogisches Zentrum und keine Wolbecker Turnhalle. Abends ging der Ball dann in der Halle Münsterland weiter. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 03.05.2017

Nikolaischüler sprechen Texte ein Wie die Nachricht ins Radio kommt

Auf die „W-Fragen“ kommt es an: „Wer“ etwas „wo“ und „wann“, „warum“ und „wie“ gemacht hat – das macht eine Nachricht aus, erklärt Reporterin Christina Pannhausen. Ganz wichtig ist auch, „woher“ die Info eigentlich kommt. Journalisten nennen das ihre Quelle.

Münster-Wolbeck - Welche Themen sollen heute in die Nachrichten? „Der Hattrick von Christiano Ronaldo!“, sagt ein Schüler. Das sei doch ganz klar. „Ach nee, bitte nicht Fußball“, entgegnet eine Schülerin. Sie verdreht die Augen. Und schon stecken die Kinder mittendrin in der Arbeit eines Journalisten.


Mi., 03.05.2017

BV Südost ebnet den Weg für Petersheide Bagger können anrollen

Im Baugebiet Wolbeck-Nord  geht es in die letzte Runde. Aber auch an anderen Stellen in Münster-Südost soll Wohnraum geschaffen werden.

Münster-Südost - Jetzt wird gebaut. Mit großer Mehrheit sprach sich die Bezirksvertretung (BV) Südost am Dienstagabend für das Wolbecker Bauprojekt Petersheide aus. Dem Bebauungsplan muss nun noch der Rat in seiner Sitzung am 17. Mai zustimmen, wovon nach langen Vorverhandlungen jedoch auszugehen ist. Dann können auf dem Gelände östlich der Hiltruper Straße endlich die Bagger anrollen. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 02.05.2017

Nach vielen Jahren wurde in Wolbeck wieder feierlich ein Maibaum aufgestellt Alte Tradition neu belebt

Bunte Bänder flattern im Wind.  Die Freiwillige Feuerwehr Wolbeck half dabei mit, dass die Maibaum-Tradition in Wolbeck wiederbelebt werden konnte. Mit dem Leiterwagen wurde der Kranz an die Spitze des zuvor aufgestellten Pfahls gehievt. Auch Andreas Schwegmann, Bernhard Karrengarn und Antonius Markfort (kleines Bild, v.l.) wirkten am Gelingen mit.

Münster-Wolbeck - Vergnügt dreht sich ein kleines Mädchen im Kreis auf dem Asphalt vor dem Feuerwehrgerätehaus, die Frauen und Männer des Spielmannszugs spielen auf, einige Dutzend Menschen stehen im Rund neben drei Feuerwehrfahrzeugen Von Andreas Hasenkamp


So., 30.04.2017

Nach verschiedenen Workshops präsentiert die Gruppe „Wolfo“ erste Ergebnisse „Wolbecker Fotofreunde“ stellen aus

Natur und Architektur bescheren den Wolbecker Fotofreunden um Ferdinand Jendrejewski (5.v.r.) die meisten Motive.

Münster-Wolbeck - Einen Namen haben die „Wolbecker Fotofreunde“ schon gefunden. „Wolfo“, das klingt gut und zeigt, dass sich die elf Fotoenthusiasten bestens verstehen. Sie haben sich nach einigen Workshops zusammengetan, um gemeinsam durch die nähere Umgebung zu streifen und nach geeigneten Fotomotiven zu suchen. Dabei lassen sie sich von dem Leiter der Awo-Fotofreunde, Ferdinand Jendrejewski, inspirieren. Von Helga Kretzschmar


So., 30.04.2017

Der Wolbecker Gartenbauverein feierte Geburtstag und ließ 75 Jahre Revue passieren Eigenes Gemüse statt Tiefkühlkost

Ein schönes Jubiläumsfest  zum 75. Geburtstag des Gartenbauvereins gestaltete der Vorstand mit (v.l.) Annemarie Molski, Arntrud Müller, Hans Peter Kloos, Margret Kuhlmann, Eleonore Schwarz und Mechthild Hardensett.

Münster-wolbeck - Lang ist´s her. Genau genommen 75 Jahre. Solange existiert der Wolbecker Gartenbauverein. Das Gründungsjahr nahm der Vorstand nun zum Anlass, mit über 112 Mitgliedern im Restaurant Stapelskotten gebührend zu feiern. Von Helga Kretzschmar


Sa., 29.04.2017

Helin leidet an angeborener Stoffwechselerkrankung Eine Giraffe gab es dazu

Über eine Spende für dringend benötigte Spezialnahrung freuen sich: (v.l.) Michael Esser, Irmgard Alkemeier, Thomas Lutterbeck, Helin Arin mit Giraffe, Mohammad, Nara und Daood Bobo sowie Dominik Sauff.

Münster-Wolbeck - Ein Jahr lang hat Familie Bobo nun ein Problem weniger: Am Mittwoch bekam sie eine Spende für Spezialnahrung für ihre Tochter Helin vom Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe“. Von Andreas Hasenkamp


Do., 27.04.2017

Splitterbunker am Wolbecker Bahnhof Schlüsselloch zur Vergangenheit

Die Zeitzeugen Bernhard Roer und Dieter Alke (v.l.) sitzen auf dem ehemaligen Eingang des Bunkers am Wolbecker Bahnhof. „In der benachbarten Petersheide stand eine Flakstellung mit Scheinwerfern“, berichtet Roer. „Als die nach dem Krieg zerstört war, haben wir dort immer gespielt.“

Münster-Wolbeck - Eine Kindheit im Krieg: „Das war früher für uns eine Rodelbahn“, berichtet Bernhard Roer. Hügel oder Berge gab es in Wolbeck ja nicht, also musste es der Splitterbunker mit seinem Erdwall am Wolbecker Bahnhof tun. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 26.04.2017

Notorischer Verkehrssünder Drei Mal durch dieselbe Radarfalle gerast

Gleich drei Mal wurde ein Opelfahrer am Freitag an ein und derselben Messstelle erwischt.

Everswinkel/Wolbeck - Aller guten Dinge sind drei, dachte sich womöglich ein Opelfahrer, der letzten Freitag gleich drei Mal bei einer Tempokontrolle auf einer Kreisstraße erwischt wurde. Jetzt erwartet ihn ein saftiges Bußgeld und eine mehrmonatige Auto-Pause.


1 - 25 von 3336 Beiträgen

Das Wetter in Wolbeck

Heute

7°C 0°C

Morgen

4°C 2°C

Übermorgen

6°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.