Do., 11.04.2019

„Sprachen können Türen öffnen“ Alles dreht sich um Europa

Der Blick in Runde zeigt: Die Schülerinnen und Schüler sind mit großem Interesse dabei, was die die Europafahne schwenkenden (v.l.) Björn Edsen, Anja Kasper und Rüdiger Klemm sichtlich freut.

Münster-Wolbeck - Ein Projekt am Wolbecker Gymnasium steht ganz im Zeichen einer besseren sprachlichen internationalen Verständigung. Von Martina Schönwälder

Di., 09.04.2019

Gewerbeverein mahnt Service für Elektroautos und E-Bikes im Stadtteil Wolbeck an „Wo bleiben die Ladesäulen?“

Die stellvertretende Vorsitzende des Wolbecker Gewerbevereins, Heike Schapmann (r.), und Vorstandsmitglied Gisela Hautopp vermissen im Ortskern Ladestationen für E-Bikes und Elektroautos. „Wo geht die Reise hin?“, fragen sie.

Münster-Wolbeck - „Wann gibt es endlich Ladesäulen für Elektroautos und E-Bikes im Stadtteil?“ Diese Frage stellt sich der Wolbecker Gewerbeverein. Bislang existiert keine einzige öffentlich zugängliche Stromladestation im Ort. Und wie sieht die Zukunft aus? Gerade die Baustelle an prominenter Stelle – am Marktplatz im Ortskern – hätte Gelegenheit geboten, eine entsprechende „Strom-Tankstelle“ vorzusehen. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 08.04.2019

Benefizkonzert des Ökumenischen Eine-Welt-Kreises in der Gartenbauschule Mehr Gerechtigkeit, weniger Armut

Für seine Verdienste zeichneten Dieter Alke (r.) und Dr. Dieter Barth (l.) den ÖWK-Vorsitzenden Christoph Roer aus.

Münster-Wolbeck - Am Sonntag veranstaltete der Ökumenische Eine-Welt-Kreis (ÖWK) ein großes Benefizkonzert in der Gartenbauschule. Vorher wurde der ÖWK-Vorsitzende Christoph Roer vom Bürgerforum ausgezeichnet. Von Helga Kretzschmar


So., 07.04.2019

Open MINT Masters Am besten geht‘s im Team

Erst eine Strategie entwickeln, dann programmieren und basteln und schließlich technische Tücken meistern: So haben sich Jaron, Jan, Milan und Noel ans Werk gemacht.

Münster-Wolbeck - Der Jugendwettbewerb Open MINT Masters fand am Wochenende im Gymnasium Wolbeck statt. Die Jugendliche machten den Robotern Beine. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 05.04.2019

Intensive Diskussionsrunde über Bürgerbeteiligung Intensive Diskussionsrunde über Bürgerbeteiligung

Rege Beteiligung fand die CDU-Veranstaltung zum „Ende der Selbstverständlichkeiten“ im Strandhof in Angelmodde mit den Ortsunionen aus Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck.

Münster-Südost - Bürgerbeteiligung tut not: Darüber diskutierten am Donnerstag im Restaurant Strandhof die Gäste der Ortsunionen von Gremmendorf, Angelmodde und Wolbecks. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 03.04.2019

Musikschule Wolbeck bestätigt Marita Nover als Vorsitzende / Ausblick in die Zukunft Ideenreichtum bleibt gefragt

Ein teils erneuerter Vorstand: Bernd Rückl (v.l.), Marita Nover, Dieter Dierkes, Meike Becker, Jutta Rückl und Elisabeth Lappe-Köhler.

Münster-wolbeck - Die Bilanz der Auftritte von Ensembles der Musikschule fiel umfangreich aus bei der Jahreshauptversammlung der Musikschule Wolbeck am Dienstagabend in der Gaststätte Kiepe. Und dies wolle man aufrechterhalten, so Knud Krautwig, seit dem Vortag neuer Schulleiter der als Verein organisierten Musikschule. Von Andreas Hasenkamp


Di., 02.04.2019

Weitere Verbesserungen auf den Friedhöfen in Münster-Südost Immer mehr Urnennischen

Felix Erhart zeigt eine der Urnenstelen auf dem Friedhof an der Homann­straße. Insgesamt befinden sich dort 38 Nischen.

Münster-Südost - Neben der klassischen Erdbestattung und dem Urnengrab sind die Urnennischen in Münsters Südosten weiterhin stark begehrt. So hat die Friedhofsverwaltung unter anderem an der Homann­straße in Angelmodde zusätzliche Urnenstelen aufgebaut, um auf den steigenden Bedarf nach dieser Begräbnisart nachzukommen. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 01.04.2019

Musikschulleiter Hans-Dieter Otto geht in den Ruhestand Eine gelungene Überraschung zum Abschied

Überrascht und gerührt nahm der ehemalige Leiter der Musikschule Wolbeck, Hans-Dieter Otto (r.), die Glückwünsche seiner Mitarbeiter entgegen.

Münster-Wolbeck - Ganz gerührt nahm der langjährige Leiter der Musikschule Wolbeck, Hans-Dieter Otto, die vielen Glückwünsche zu seiner Verabschiedung entgegen. Mit so einer reichhaltigen Aufwartung der Musiker, die ihn Teil seines Lebens begleiteten, hatte er wahrlich nicht gerechnet. Von Helga Kretzschmar


Mo., 01.04.2019

Politische Parteien stellten ihre Positionen im Schulzentrum vor „Nehmt die Europawahl ernst!“

Diskutierten über eine gemeinsames Europa mit den Oberstufenschülern des Gymnasiums Wolbeck (v.l.): Bertram Voss, Martin Schiller, Anna Blundell, Paavo Czwikla, Sarah Weiser, Edith Verweyen-Hackmann und Dr. Markus Pieper.

Münster-Wolbeck - Gezielte Fragen, kontroverse Antworten. Die Schüler der Sozialwissenschaftlichen Leistungskurse und die Q1- und Q2-Schüler des Gymnasiums Wolbeck hatten sich auf die Podiumsdiskussion zur nächsten Europawahl bestens vorbereitet. Von Helga Kretzschmar


So., 31.03.2019

Familie Zumbusch und ihre Beziehungen zu Wolbeck Forschung trägt reiche Ernte

Nachfahren eines bemerkenswerten Autors: Heinz Busch und Margit Busch-Zumbusch, Klaus und Christina Meyer zu Riemsloh sowie Heiner Bräutigam mit Ferdinand Zumbuschs Buch über die Geschichte Wolbecks aus dem Jahr 1902.

Münster-Wolbeck - Aus der Geschichtsschreibung über Wolbeck ist Ferdinand Zumbusch nicht wegzudenken, aber das Thema der Veranstaltung des Heimatsvereins am Freitagabend im Pfarrheim war weiter gefasst. Das Thema war „die Familie Zumbusch und ihre Beziehungen zu Wolbeck“. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 27.03.2019

CDU-Ratsherr Horst Karl Beitelhoff mahnt bei Stadt Entwicklungskonzept der Sportanlage an Die Duschen waren kein Problem

Frisch herausgeputzt präsentieren sich die Umkleidekabinen der Sportanlage am Brandhoveweg.

Münster-Wolbeck - Die Kacheln funkeln und blitzen, als wären sie neu, die Wände erstrahlen in hellem weiß: Die Umkleidekabinen der Sportanlage am Brandhoveweg stehen kurz vor der Beendigung ihrer Sanierung, die erst am Montag (25. März) begonnen hatte und am Freitag (29. März) abgeschlossen sein soll. Von Martina Schönwälder


Di., 26.03.2019

Der Leiter der Musikschule Wolbeck, Hans-Dieter Otto, tritt in den Ruhestand „Ein Musiker wird kein Rentner“

Hans-Dieter Otto war 37 Jahre an der Musikschule Wolbeck tätig.

Münster-Wolbeck - „Das ist ein komisches Gefühl“, gibt Hans-Dieter Otto zu. Der langjährige Leiter der Musikschule Wolbeck tritt am 31. März in den Ruhestand. Mit einem lachenden, aber auch einem weinenden Auge. Unter seiner Leitung ist das Angebot der Musikschule fast um das Dreifache angewachsen.


Mo., 25.03.2019

Feuerwehr-Einsatz Wohnung brannte komplett aus - drei Verletzte

Feuerwehr-Einsatz: Wohnung brannte komplett aus - drei Verletzte

Münster-Wolbeck - Drei Verletzte forderte ein schwerer Wohnungsbrand am späten Sonntagabend in einem Zweifamilienhaus in Wolbeck. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte mehrere Stunden, rund 50 Rettungskräfte waren vor Ort.  Von Helmut Etzkorn


Mo., 25.03.2019

50 Einsatzkräfte waren vor Ort Drei Verletzte bei einem Wohnungsbrand an der Straße Am Tiergarten

50 Einsatzkräfte waren vor Ort: Drei Verletzte bei einem Wohnungsbrand an der Straße Am Tiergarten

Münster-Wolbeck - Drei Menschen wurden bei einem Wohnungsbrand am Sonntagabend im Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in Wolbeck verletzt. Die Feuerwehr war mit rund 50 Einsatzkräften mehrere Stunden im Einsatz, bis die letzten Glutnester gelöscht waren. Der Sachschaden wird auf über 100 000 Euro geschätzt. Von Helmut Etzkorn


Mo., 25.03.2019

Wolbecker Verein stellte Hilfsprogramm für die kommenden Jahr vor ÖWK beklagt „kurzsichtige Politik“

Auch den Haushaltsplan für 2019 bejahten die Mitglieder des Ökumenischen Eine-Welt-Kreises.

Münster-Wolbeck - Bei seiner Entwicklungszusammenarbeit spürt der Ökumenische Eine-Welt-Kreis (ÖWK) einen Umbruch in Berlin, er selbst geht neue Projekte mit personeller Kontinuität an. Das zeigte sich am Sonntag bei der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung im Saal des Pfarrheims St. Nikolaus in Wolbeck. Von Andreas Hasenkamp


Do., 21.03.2019

Petra Hensel-Stolz neue Vorsitzende der Wolbecker CDU Umbruch bei der Ortsunion

Neues Team und bald ein neues Programm? Josef Schwegmann (v. l.), Oscar Lass, Maike Rußwurm, Dr. Martin Dreyer, Petra Hensel-Stolz, Horst-Karl Beitelhoff, Professor Hein Hoebink, Dietmar Tepper.

Münster-Wolbeck - Personell hat sich die Ortsunion Wolbeck am Mittwoch auf ihrer Mitgliederversammlung bereits erneuert, ein verändertes Programm ist angekündigt. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 20.03.2019

Nach gut zwei Jahren sollen die Bagger im Wolbecker Ortskern bald schweigen Ende der Großbaustelle in Sicht

Noch ist die Hiltruper Straße im Bereich des Kreisverkehrs in beide Richtungen gesperrt. Doch allmählich neigen sich die Baumaßnahmen dem Ende zu. Wenn das Wetter mitspielt, soll das Projekt Kreisverkehr/Marktplatz im Mai abgeschlossen sein.

Münster-Wolbeck - Kaum zu glauben, aber wohl wahr: Nach über zweijähriger Bauzeit mit viel Lärm, Staub und zahlreichen Sperrungen und Umleitungen, sollen im Wolbecker Ortskern die Bagger nun bald schweigen. „Anfang bis Mitte Mai werden wir das Projekt endgültig abschließen“, verspricht Egbert Hermann vom Tiefbauamt der Stadt Münster, der die Bauleitung vor Ort innehat. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 19.03.2019

Ute Liliey-Dorn gestaltet moderne Kunst aus scheinbar gegensätzlichen Materialien Massive Keramik und Filigranes

Die Künstlerin Ute Liley-Dorn arbeitet mit unterschiedlichen Materialien, bevorzugt mit Keramik, feinstem Draht sowie Filz.

Münster-Wolbeck - Massive Keramik und filigraner Draht – passt das zusammen? „Und ob!“, meint die Künstlerin Ute Liley-Dorn, die vor einigen Wochen ihr Atelier in Wolbeck einrichtete. Gerade die Kombination unterschiedlicher Materialien macht den besonderen Reiz vieler ihrer Werke aus. Von Iris Sauer-Waltermann


Do., 14.03.2019

Verkehrssicherheit spielt Rolle bei Farbentscheidung Hoffnung auf ein wenig Patina

Das leuchtende Blau des Geländers der Brücke über die Angel beim Friedhof gefällt nicht jedem, spielt aber eine wichtige Rolle für die Verkehrssicherheit der Brücke.

Münster-Wolbeck - Alles andere als die Farbe blau ist chancenlos, bei Brückengeländern aus Stahl jedenfalls. Dieser Eindruck erhielt jetzt noch einmal seinen leuchtenden Beweis durch den Anstrich des Geländers der Brücke über den Piepenbach, der sich am Angelseitenweg durch die Wiesen schlängelt. Von Martina Schönwälder


Do., 14.03.2019

Gelebte Integration hat viele Facetten Arbeit mit breiter Beteiligung

Auf viele Schultern verteilt ist die vielfältige Arbeit im Treffpunkt Waldsiedlung, stellten die Teilnehmer der Mitgliederversammlung fest.

Münster-Angelmodde - „Der Treffpunkt Waldsiedlung möchte gern weiter in den Stadtteil hinein wirken“, so die Vorsitzende Anna-Maria Ittermann, die auf der Mitgliederversammlung des Treffpunkts Waldsiedlung wiedergewählt wurde. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 11.03.2019

Versorgung im Bezirk Münster-Südost bleibt problematisch Diskussion um Kita-Plätze hält an

Kita-Plätze in Münster-Südost sind nach wie vor rar, vor allem für jüngere Kinder.

Münster-Südost - Die Hiobsbotschaften zur Kita-Versorgung in Münsters Südosten nehmen kein Ende: Wie berichtet, gehen die Interims-Container an der Heidestraße (vorerst?) nicht in Betrieb, der Neubau der Kita am Wiegandweg geriet gleich zu Beginn ins Stocken. Nun soll die Über-Dreijährigen-Gruppe im Altbau der Kita St. Von Iris Sauer-Waltermann


Sa., 09.03.2019

Internationaler Frauentag „Am Anfang war die Frau“

Tatjana Kuschtewskaja, die im KulturKreis eine Auswahl aus ihren zahlreichen Frauenbiografien vorstellte, mit einem von ihrer Tochter gemalten Portrait der Petersburgerin Mariana Werefkin.

Münster-Wolbeck - Staunen und Neugier auf mehr wird die russische Autorin Tatjana Kuschtewskaja beim KulturKreis Wolbeck hinterlassen haben, als der sich am Internationalen Frauentag ausnahmsweise an einem Freitag traf, in einem Saal des Restaurants Sültemeyer. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 08.03.2019

Investoren auf der Suche Der Abriss ist schon programmiert

Gleich zwei alte, benachbarte Häuser werden derzeit an der Uferstraße in Angelmodde-Dorf gleichzeitig abgerissen.

Münster-Südost - Die Nachfrage nach bebauten Grundstücken in bester Lage steigt auch in Münsters Südosten. Von Martina Schönwälder


Mi., 06.03.2019

Wie in den Vorjahren beteiligen sich viele Gruppen an der Aktion „Sauberes Münster“ Der Frühjahrsputz kann starten

Die Aktion Sauberes Münster findet in jedem Jahr statt. Auf dem Archivbild ist Oberbürgermeister Markus Lewe zu sehen, der 2015 in Angelmodde den Startschuss zu dem Projekt gab.

Münster-Südost - Wenn man plötzlich Menschen mit Leuchtwesten über Wiesen und an Bächen entlang wandern sieht, Arbeitshandschuhe an den Fingern und eine Greifzange in der Hand, dann ist es wieder soweit: Die Aktion „Sauberes Münster“ der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) hat begonnen. Auch in diesem Jahr findet die Aufräumaktion statt, und zwar auch in den Stadtteilen. Der Termin ist diesmal der 5. bis 11. Von Iris Sauer-Waltermann


201 - 225 von 835 Beiträgen

Das Wetter in Wolbeck

Heute

11°C 8°C

Morgen

12°C 7°C

Übermorgen

10°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.