Mo., 17.07.2017

Die Hofstraße wird bald aufgerissen – kurz vorher wurde der Fußgängerüberweg neu gemalt Zebrastreifen für neun Tage

„Ich war baff, als ich das gesehen habe“, sagt Guido Huckschlag, der Wirt der Gaststätte Kiepe. In neun Tagen wird die Hofstraße neu asphaltiert, kurz vorher wurde der Zebrastreifen erneuert. Das Tiefbauamt der Stadt Münster spricht von einem Abspracheproblem.

Münster-Wolbeck - Vor exakt einem Jahr wurde die Hofstraße für Leitungsarbeiten voll gesperrt. Die Bauarbeiter hoben einen tiefen Graben aus. Der Zebrastreifen vor der Gaststätte Kiepe war hinüber. Wo der Graben war, fehlte die Farbe. Ausgerechnet jetzt – neun Tage bevor auf der Straße erneut umgegraben wird – strahlt der Zebrastreifen wieder in frischem Weiß. Von Markus Lütkemeyer

So., 16.07.2017

Kreativ mit Spraydose umgegangen Tristen Containern Leben aufgesprüht

Das Bahnhofsgebäude als Saloon und eine alte Lok zwischen Pferden, Geiern und Kakteen – die Jugendlichen zeigten sich äußerst kreativ bei der professionellen Sprayaktion.

Münster-Wolbeck - Im Jugendzentrum Bahnhof Wolbeck gab es an drei Nachmittagen vor den Sommerferien eine Sprayaktion unter professioneller Anleitung des Sprayers Chris Helmig.


Fr., 14.07.2017

Blinde Zerstörungswut „Wer macht so etwas nur?“

Unfassbar: Nur wenige Stunden, nachdem „Jonas“ in seiner Box an der Münsterstraße gestanden hatte, rissen der Figur bislang noch unbekannte Täter den Kopf ab.

Münster-Wolbeck - Die liebevoll gestaltete Box der vier Kitas überlebte an der Münsterstraße nur wenige Stunden. Von Martina Schönwälder


Fr., 14.07.2017

Gymnasium Wolbeck erwägt den Einsatz von Alarmanlagen und Videokameras Aufrüsten gegen Vandalen

Graffiti am Schulzentrum Wolbeck: Die Schulleitung des Gymnasiums schlägt vor, die Eingangstüren mit einer Alarmanlage zu sichern und zur Abschreckung Videokameras aufzustellen. Das Schulamt ist skeptisch.

Münster-Wolbeck - Rein rechnerisch werden alle zwei Monate neue Farbschmierereien am Schulzentrum Wolbeck entdeckt. Die Lehrer führen Strichliste. Mehrere Einbrüche habe es auch gegeben. Jetzt zieht die Schulleitung die Reißleine. Von Markus Lütkemeyer


Fr., 14.07.2017

Viele Stationen erzählen eine Geschichte Der Wolbecker Boxenstopp: Kübelweise Kreatives

Viele pfiffige Ideen sind in den Wolbecker „Boxenstopp“ eingeflossen. Der Leuchtturm am Piepenbach erinnert an alte Pläne, hier einen See aufzustauen.

Münster-Wolbeck - Ausgangspunkt war zwar überall die gleiche Holzbox, am Ende jedoch sehen sich keine zwei Kisten auch nur ansatzweise ähnlich. Der Wolbecker „Boxenstopp“ ist eine Fundgrube an kreativen Ideen. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 12.07.2017

Sportanlage Brandhoveweg Rasenplatz ist für fast ein Jahr gesperrt

Braun statt grün: Seit Freitag graben Baumaschinen den Rasenplatz der Sportanlage Brandhoveweg um. Neu gemacht wird die Drainage. Da anschließend der Rasen neu eingesät werden muss, bleibt das Spielfeld voraussichtlich bis Anfang Juni 2018 gesperrt.

Münster-Wolbeck - Der Rasenplatz der Wolbecker Sportanlage am Brandhoveweg wird saniert. Die Drainage muss erneuert werden. Baumaschinen tragen zunächst 800 Kubikmeter Erde ab. Im Anschluss an die Bauarbeiten wird neuer Rasen eingesät. Bis Anfang Juni 2018 bleibt der Platz deswegen gesperrt. Von Markus Lütkemeyer


Mi., 12.07.2017

Gymnasiasten: Spannende Exkursion Wasserproben vom „Heiligen Meer“

Aus ganz NRW kamen Teilnehmer eines Mint-Schüler-Camps, an dem auch eine Gruppe vom Gymnasium Wolbeck teilnahm.

Münster-Wolbeck - Das „Heilige Meer“ im Tecklenburger Land war Ziel eines Mint-Schüler-Camps, an dem 18 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen teilnahmen. Auch eine Gruppe vom Gymnasium Wolbeck konnte das Naturschutzgebiet besser kennenlernen.


Di., 11.07.2017

Viel Applaus für abwechslungsreiches Sommerkonzert des Gymnasium Wolbeck Dynamisch und intensiv

Alle Altersstufen waren beim Sommerkonzert vertreten: Hier die Streicher der Musikklassen.

Münster-Wolbeck - Applaus gab es viel, mehrfach besonders intensiven: Das Sommerkonzert des Gymnasiums Wolbeck hatte nicht nur Vielzahl und Vielfalt zu bieten, sondern einiges von besonderer Qualität und Art. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 10.07.2017

KG ZiBoMo hat das Museum aufwendig restauriert und sucht Unterstützer für den Ankauf Mit viel Liebe zum Detail

Wilbernd Jäger und Torsten Laumann (v.l.) informierten den Förderkreis des Museums über den neuen Schritt der Karnevalsgesellschaft ZiBoMo und seine Konsequenzen.

Münster-Wolbeck - Die Karnevalsgesellschaft ZiBoMo war 13 Jahre lang Mieter des ZiBoMo-Museums. Wie berichtet, übernimmt die KG ZiBoMo das Museum bald in ihr Eigentum: Darüber und über weitere Einzelheiten informierte Torsten Laumann als Präsident der Karnevalsgesellschaft jetzt den Förderkreis des ZiBoMo-Museums. Von Andreas Hasenkamp


Do., 06.07.2017

Motto: Stolz wie Oskar Sehnsucht trifft Melancholie

Eine „Oscar-Verleihung“ für Bestnoten gehörte bei der Zeugnisübergabe des Gymnasiums Wolbeck in der Stadthalle Hiltrup dazu. Lob gab es auch für einen scheidenden Lehrer, Bernd Korthals (kleines Bild, r.), hier an der Seite von Stefan Sauerland, ebenfalls Jahrgangsstufenleiter.

Münster-Wolbeck - Gymnasium Wolbeck verleiht 107 Schülern das Abiturzeugnis. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 05.07.2017

„Street Yogi“ vor allem in Berlin Fantomas lässt grüßen

Überschwänglich grüßt das Korkmännchen.

Münster-Wolbeck - Anzahl der im Stadtteil entdeckten Korkmännchen ist groß – und sie sind profimäßig fotografiert. Von Martina Schönwälder


Di., 04.07.2017

Ungewöhnliches Konzert mit dem Trio Archipercussione Mit Röhrenglocken, Vibration und Gong

 Ungewöhnliche Klänge erlebten die Besucher während des Konzerts des Trio Archipercussione mit (v.l.) Günther Wiesemann sowie Michael und Benjamin Nachbar in der St.-Nikolaus-Kirche.

Münster-Wolbeck - Ein ungewöhnliches Konzert erlebten die Besucher in der Kirche St. Nikolaus. Mit einem so genannten Anti-Aging-Programm führte das Trio Archipercussione quer durch die Epochen. Von Helga Kretzschmar


Di., 04.07.2017

Bezirksvertretung und Bürgerforum weihen neues Kunstobjekt am Angelseitenweg ein Willkommen zum Summen

Mit Spannung versammelten sich Mitglieder der Bezirksvertretung Südost, des Bürgerforums und einige Bürger, um den Summstein auszuprobieren.

münster-wolbeck - „Herzlich begrüße ich alle Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 03.07.2017

Historische Zeichnungen von Ferdinand Zumbusch inspirieren zu neuen Bildern Ausstellung mit Überraschungsgast

Die Zeichnung der Mühle soll Ferdinand Zumbusch als 17-Jähriger gefertigt haben, so Bernhard Karrengarn im Gespräch mit dem Urenkel Zumbuschs, Dr. Klaus Meyer zu Riemsloh.

Münster-Wolbeck - Die Künstler kamen, ein Überraschungsgast kam auch zur doppelten Ferdinand-Zumbusch-Ausstellung im Kreativzentrum Punkt: „Ferdinand war mein Urgroßvater“, erklärte Dr. Klaus Meyer zu Riemsloh, der überraschend aus Essen angereist war. Von Andreas Hasenkamp


Do., 29.06.2017

Jugendzentrum mit Charme und Charakter Belohnung für ehrenamtliche Arbeit

Freuen sich, Spendenprojekt des Bürgerbrunches zu sein: Jonathan Roß (l.) und Johannes Wüstefeld-Beermann vom Leitungsteam des Jugendzentrums „Bahnhof Wolbeck“.

Münster-WOLBECK - Der „Bahnhof Wolbeck“ gehört dieses Jahr zu den drei Spendenempfängern des Bürgerbrunchs der Stiftung Bürger für Münster, der unter anderem auch von den Westfälischen Nachrichten unterstützt wird. Von Peter Sauer


Mi., 28.06.2017

Karnevalsgesellschaft wird selbst Eigentümer / Option für Heimatmuseum und Veranstaltungsräume? ZiBoMo übernimmt das Museum

Das schmucke ZiBoMo-Museum an der Neustraße 15 ist in den Besitz der Karnevalsgesellschaft übergegangen.

Münster-Wolbeck - Das Gebäude ist architektonisch wie karnevalistisch ein Kleinod: Das ZiBoMo-Museum an der Neustraße. Gestiftet von Gisela und Hermann Limberg bereichert es seit seiner Eröffnung im Jahr 2004 die Wolbecker Kulturlandschaft. Nun wurde bekannt, dass die Stiftung sich von dem Museum trennte und die KG ZiBoMo selbst Eigentümer wurde. Dies bietet neue Möglichkeiten. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 27.06.2017

Ergebnisse: „Durchweg gut“ Schüler der Jahrgangsstufe 11 stellen ihre Facharbeiten vor

Die Fächer Biologie, Geschichte und Deutsch standen im Mittelpunkt, als am Gymnasium Wolbeck vier Schülerinnen und ein Schüler der Jahrgangsstufe 11 ihre Facharbeiten vorstellten.

Münster-Wolbeck - Ein vielseitiges Themenpotpourri aus den Fächern Biologie, Geschichte und Deutsch stand im Mittelpunkt, als am Gymnasium Wolbeck vier Schülerinnen und ein Schüler der Jahrgangsstufe 11 ihre Facharbeiten vorstellten. Das Publikum bestand aus jüngeren Schülern sowie der Jury, die sich aus den Rotariern Michael Nieberg, Winfried Eismann und Dr.


Di., 27.06.2017

Inventar von „Rusticus“ und „Holtkamps Reiterstuben“ für innovatives Konzept im St. Magnus-Haus gerettet Kneipenkultur wird wiederbelebt

Inventar aus den Gaststätten „Rusticus“ und „Holtkamps Reiterstuben“  feiert im Pflegeheim St. Magnus-Haus Everswinkel fröhliche Urständ. Dort wurde für die zunehmende Zahl männlicher Bewohner eine kleine Kneipe eingerichtet – mit Stammtisch, Sparkasten und Glocke für die Lokalrunde.

Münster-Südost - Mit der Schließung von „Rusticus“ und „Holtkamps Reiterstuben“ ging ein Stück Kneipenkultur und Lebensgefühl der 1950er und 1960er Jahre verloren. Ein Relikt dieser bürgerlichen Gemütlichkeit feiert nun im St.-Magnus-Haus Everswinkel fröhliche Urständ: Dort eröffnete jetzt „Die kleine Kneipe“, die stilecht mit Stammtisch, Barhockern und Sparclub-Kasten ausgestattet ist. Von Bettina Gozcol


Mo., 26.06.2017

Sommerfest des TV Wolbeck Mittendrin statt nur dabei

Zuschauen oder mitmachen – die Besucher hatten die Wahl. Während es für die Cheerleader hoch in die Lüfte ging (großes Bild), tanzten zwei junge Mädchen spontan im Haus des Sports mit (rechts oben). Vertrauen gehört auch zum Sport, im Bild rechts unten an einer von zehn Stationen.

Münster-Wolbeck - Zum Mitmachen waren die Gäste des Sommerfests zum 55-jährigen Bestehen des TV Wolbeck am Sonntagnachmittag auf der Bezirkssportanlage am Brandhoveweg eingeladen. Außerdem gab es besondere Gäste von außerhalb. Von Andreas Hasenkamp


So., 25.06.2017

„Duodorant“ mit eigenen Visionen für die Kirche Kabarett für Fromme

Thomas Alt und Markus Lüke-Artelt , seit 1995 als das „Duodorant“-Kabarett bekannt, schafften am Freitagabend spielend den Spagat zwischen Klavierspiel, Vortrag, Kostümwechsel und Sketchen. Einen Ausblick ins Jahr 2067 hatten sie mitgebracht, sehen konnten sie aber nur verschwommen und kamen mit ihrem Humor daher immer direkt aus der Zukunft in die Gegenwart zurück.

Münster-Wolbeck - „Wir sehen etwas, was ihr nicht seht“, mit dieser synchron gesprochenen Kinderspieleinleitung setzten Thomas Alt und Markus Lüke-Artelt, Kabarettisten des „Duodorant“-Ensembles, am Freitagabend mehrfach die Reprise ein, um ihr Programm „Neues von morgen für die Kirche von gestern“ vorzustellen. Von Maria Groß


Sa., 24.06.2017

Aktion des Gewerbevereins Den Ortskern neu entdecken

Zum Verweilen lädt er ein, der bei Raumausstatter Langkamp aus einer Box gestaltete „Designersessel“.Ihren Platz vor der Antoniuskirche hat die Buchsbaumgeschmückte Box der kfd St. Nikolaus.

Münster-Wolbeck - Aktion Boxenstopp: 60 kreativ gestaltete Holzkästen werden jetzt aufgestellt. Von Martina Schönwälder


Do., 22.06.2017

Demenz und ihre vielen Facetten Arbeitskreis „Älter werden in Wolbeck“ und Alexianer starten fünfteilige Vortragsreihe

Hoffen auf eine große Resonanz ihrer Vortragsreihe: (.l.) Markus Jörissen (Leiter Tagespflege im Achatiushaus), Rainer Mertens und Theo Mooren (beide vom Arbeitskreis „Älter werden in Wolbeck“.

Münster-Wolbeck - Es war nicht nur die bedrückend hohe Zahl von derzeit 1,5 Millionen demenzkranker Menschen in der Bundesrepublik, die Theo Mooren für dieses Thema besonders sensibilisiert hat, sondern auch die persönliche Erfahrung mit einem an Demenz erkrankten Bekannten. Von Martina Schönwälder


Di., 20.06.2017

Ziel war das Mitmachmuseum „Up’n Hoff“ Heimatverein zu Gast bei Nachbarn in Everswinkel

Die Wolbecker Fahrradgruppe  wurde vor Ort von Josef Beuck vom Heimatverein Everswinkel begrüßt.

Münster-Wolbeck - Unter dem Motto „Wolbecker Nachbarn kennenlernen“ besuchte der Heimatverein Wolbeck anlässlich einer Fahrradtour das Mitmachmuseum „Up’n Hoff“ in Everswinkel. Bei strahlendem Wetter hatten sich 40 Fahrradfreunde eingefunden, um gemeinsam den Heimatverein Everswinkel kennenzulernen.


Mo., 19.06.2017

Zuversichtlicher Blick in die Zukunft Das Glas erheben mit dem Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Markus Lewe, der damals die Planer des Wohnprojektes ermutigt hatte, ließ es sich nicht nehmen, mit den „Bremer Stadtmusikanten“ auf deren zehnjähriges Bestehen anzustoßen.

Münster-Wolbeck - Das Wohnprojekt „Bremer Stadtmusikanten“ feierte sein zehnjähriges Bestehen.


Mo., 19.06.2017

Programm der VHS-Seniorenkreise bis zu den Sommerferien Vorträge, Musical-Besuch und die Faszination Weltall

„Faszination Weltall“  stellt Jürgen Stockel vor, der am 10. und 11. Juli in andere Sphären entführt.

Münster-Wolbeck - Spannung, Information und Unterhaltung. Dies alles bieten die VHS-Seniorenkreise, die ihr Programm bis in den Sommerferien vorstellen. Alle Veranstaltungen beginnen, wenn nicht anders angegeben, um 15 Uhr in der Gaststätte Sültemeyer.


926 - 950 von 986 Beiträgen

Das Wetter in Wolbeck

Heute

23°C 8°C

Morgen

24°C 10°C

Übermorgen

22°C 9°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.