VfL: Alte Herren auch 2017 sehr aktiv
Dorf gegen Heide, Mini-WM und mehr

Münster-Wolbeck -

Auf eine schöne Saison können die Alten Herren des VfL Wolbeck zurückblicken. Es sind nicht nur die fünf Freundschaftsspiele, die die Ü50-Mannschaft in der letzten Saison absolviert hat. Ausflüge und Kameradschaft stehen ebenso im Mittelpunkt. „Manche meinen, wir wären kein Fußballverein, und nur für andere Sachen zuständig“, sagte Obmann Erich Voss während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Sültemeyer.

Montag, 30.01.2017, 00:01 Uhr

VfL: Alte Herren auch 2017 sehr aktiv : Dorf gegen Heide, Mini-WM und mehr
Foto: hk

So ist im Jahresplan die Mairadtor am 13. Mai ebenso fest eingebunden wie das Turnier Dorf gegen Heide am 24. Mai, auf das diesmal einen Tag später die Einweihung des Kunstrasenplatzes folgt. Auch die Mini-WM am 15. Juni, das Alte Herren Kleinfeldturnier mit zwölf Mannschaften am 1. Juli sowie das Schützenfest am 26. August gehören zum Programm. Auf große Tour gehen die Alten Herren am 9. September, schnüren ihre Fußballschuhe auf Norderney und schauen gleichzeitig beim Kleinfeldturnier auf Borkum vorbei. Den Jahresabschluss werden sie in der Gaststätte Schmitz feiern. Die entsprechenden Teams werden die Organisation der vielen Aktivitäten übernehmen. Die acht Freundschaftsspiele mit benachbarten Vereinen werden statt samstags nun während der Trainingszeiten am Montag stattfinden. Nach der Bestätigung der guten Kassenführung konnte der Vorstand entlastet werden. Die Versammlungsmitglieder bestätigten Erich Voss als Obmann. Ebenso seinen Stellvertreter Hossein Mohajer Pour und Kassierer Hermann-Josef Ringbeck . Kassenprüfer sind Uwe Meyer und Wolfgang Schramm.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4596189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F4848340%2F4848343%2F
Frau erstochen und in Teich versenkt: Prozessbeginn
Der Eingang des Landgerichts Münster.
Nachrichten-Ticker