Gelungene Premiere für neu gestaltete Hippensitzung der KG ZiBoMo
Fast immer gibt es „Zugabe“-Rufe

Münster-Wolbeck -

Nummern ohne „Zugabe!“-Rufe waren Mangelware bei der Hippensitzung der KG ZiBoMo. Was die ZiBoMo am Raumkonzept geändert hat, dürfte sie nicht bereuen.

Sonntag, 19.02.2017, 19:02 Uhr

Wolbeck zu besingen – das übernahm die Hippenmajorin Beate I. Fischer (großes Bild) beim Hippenball höchstselbst. Die größere Tanzfläche lud zum Schunkeln ein.
Wolbeck zu besingen – das übernahm die Hippenmajorin Beate I. Fischer (großes Bild) beim Hippenball höchstselbst. Die größere Tanzfläche lud zum Schunkeln ein. Foto: anh

Der Mittelgang ist mittendrin zu einer größeren Tanzfläche erweitert – die wurde gern und ausdauernd angenommen. Kaum steht Achim Petry dort singend auf einem Stuhl, füllt sich der Raum um ihn; es wird getanzt. „Das ist ja ein liebes Völkchen hier“, meint Petry und kündigt an, hier bleibe er. Früher hätten die Gäste sich entschließen müssen, die Bühne zu erklimmen – jetzt ist der Weg kurz. „Party und Tanzen sind ausdrücklich erwünscht“, hatte Thomas Deipenbrock, Co-Moderator von Präsident Torsten Laumann zu Beginn verkündet, und der Mittelraum passt dazu. Das neue Angebot wird angenommen.

Hippenball der KG ZiBoMo

1/41
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp
  • Erstmals feierte die KG ZiBoMo ihre Gala am Ziegenbocksfreitag. Das Konzept ging auf – sowohl der neue Termin, als auch das Programm, kamen gut bei den Gästen an.

    Foto: Hasenkamp

Auch von den Tollitäten der ZiBoMo – die nicht mehr fernab auf der Bühne hinter Tischen sitzen. Zudem ist zumindest für etliche Gäste ein besserer Blick möglich, wer da alles Richtung Bühne marschiert. Und wer noch mehr Platz braucht, tanzt halt auf der Bühne – auch das geschah bei dieser gelungenen Premiere, die vielen Gästen weit mehr Bewegung verschaffte als frühere Galas.

Bei der ZiBoMo feiert man sich – und andere gern auch: Wolbeck zu besingen übernimmt Beate I. , Münster das Stadtjugendprinzenpaar, beide besingen zugleich das Engagement der Bürger und das Miteinander. Achim Petry besingt das Ruhrgebiet – die Wolbecker machen mit. Und „Kölle“ wird ebenso bejubelt, mit dem fulminanten Auftritt der Tanzgarde Rheinflotte vor Augen.

Sänger Nicolas überraschte Beate I. und ihren Uli (sowie die Zeitplaner) mit persönlichen Wort zu dem Pärchen, später gratulierte das Zelt noch einer der XXL-fen, Heiner Hamsen, zum Geburtstag. Man feiert urwüchsig miteinander im High-Tech-Licht.

Schon vorab hatte die ZiBoMo durchatmen können – nach rückläufiger Beteiligung in den Vorjahren war die Gala nun ausverkauft. Froh sind einige Besucher, dass durch die Verschiebung auf den Freitag die Groß-Veranstaltungen nun „entzerrt“ sind – so kann man am Sonntag mit frischer Energie zum Frühschoppen gehen. Oder am Samstag beim Berdel-Umzug reinschauen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4640881?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F4848340%2F4848342%2F
Polizei Münster erteilt Auskunft
Polizeipräsidium Münster
Nachrichten-Ticker