Schülerkonzert in der Christuskirche war gut besucht
Quer durch den Musikgarten

Münster-Wolbeck -

Ein paar Stühle mehr mussten aufgestellt werden im Gemeindesaal der Christuskirche. So groß war das Interesse der Besucher und natürlich der Angehörigen der jungen Schüler und Schülerinnen der Musikschule Wolbeck, die traditionell ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Montag, 18.11.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 18.11.2019, 17:22 Uhr
Zahlreiche Ensembles und Solisten traten beim Konzert der Wolbecker Musikschule auf.
Zahlreiche Ensembles und Solisten traten beim Konzert der Wolbecker Musikschule auf. Foto: hk

Unter dem Motto „Herbstklänge“ präsentierten viele Schüler der verschiedenen Musikklassen ihre Interpretationen bekannter und weniger bekannter Komponisten, meist reduziert auf kurze Stücke. Es ging „quer durch den Musikgarten“. Schließlich stellte das Schülerkonzert in nur gut einer Stunde die ganze Bandbreite vor, die die Musikschule Wolbeck zu bieten hat.

„Wir haben viele junge Schüler, die alleine auf die Bühne gehen und vor Publikum spielen, das finde ich toll“, sagte der Leiter der Musikschule Wolbeck, Knud Krautwig . So wagten sich bereits sehr junge Musiker mit klassischen, aber auch mit modernen Stücken an den Flügel, der auch durch seinen Klang überzeugte.

Manchen Schülern war die Anspannung sichtlich anzumerken. Nach dem Stück, wenn es denn fehlerfrei geklappt hatte, war die Freude so manchem Schüler ins Gesicht geschrieben. Bemerkenswert ist auch, dass ehemalige Schüler, wenn sie in ihrer Heimatstadt zu Besuch sind, gern dabei sind.

Neben den Solisten überzeugten Formationen wie die Blockflötenensembles der Musikschullehrer Heiner Peters und Isabell Bode. Und natürlich das Percussionensemble „Kpanlogo“ unter der bewährten Leitung von Ben Bönniger.

Dieser hat nach mehr als 25 Jahren die stellvertretende Leitung der Musikschule inzwischen abgegeben. „Aber er bleibt uns erhalten“, versicherte Knud Krautwig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7075372?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker