Kriminalpolizei ermittelte die Ursache des Feuers
Brand entstand durch Unachtsamkeit

Münster-Wolbeck -

Der Grund für den Wohnungsbrand an der Hiltruper Straße in Wolbeck, zu dem am Sonntagmorgen die Feuerwehr ausgerückt war, ist wahrscheinlich Unachtsamkeit. Bei dem Brand kam die Bewohnerin ums Leben.

Dienstag, 24.12.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 24.12.2019, 09:30 Uhr
Kriminalpolizei ermittelte die Ursache des Feuers: Brand entstand durch Unachtsamkeit

„Kein Fremdverschulden“ steckt hinter dem Wohnungsbrand, zu dem am Sonntagmorgen die Feuerwehr an die Hiltruper Straße in Wolbeck ausrückte ( wir berichteten)

Auch ein technischer Defekt scheide als Ursache aus, erklärte Ralf Bleeck von der Polizei Münster auf Anfrage. Die Kriminalpolizei hatte die Ermittlungen übernommen.

Wahrscheinlich sei Unachtsamkeit die Ursache des Schwelbrandes, bei dem die Bewohnerin ums Leben kam. Die 68-Jährige sei starke Raucherin gewesen, ergänzte die Polizei.

Gemeldet worden war der Brand am Sonntagmorgen gegen 10.15 Uhr, weil Brandgeruch aus der ersten Etage der Wohnung drang. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7151077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
Klage abgewiesen: Angaben unglaubhaft – kein Witwengeld
Verdacht der Versorgungsehe: Klage abgewiesen: Angaben unglaubhaft – kein Witwengeld
Nachrichten-Ticker