Grundschulwettbewerb der KG ZiBoMo
Jugendhippenmajor zieht Los

MÜnster-Wolbeck -

Premiere: Gleich zwei Grundschulen waren bei der Losziehung der KG ZiBoMo mit von der Partie.

Donnerstag, 06.02.2020, 18:28 Uhr aktualisiert: 06.02.2020, 18:30 Uhr
Jonas Cadural (3.v.l.) und Gesa Hoffmann (2.v.l.) zogen im Beisein von (v.l.) Klaus III. (Kramer), Martin Nielebock, Christiane Kröger und Monika Westenberg
Jonas Cadural (3.v.l.) und Gesa Hoffmann (2.v.l.) zogen im Beisein von (v.l.) Klaus III. (Kramer), Martin Nielebock, Christiane Kröger und Monika Westenberg Foto: Andreas Hasenkamp

Wer beim Grundschulwettbewerb der KG ZiBoMo gewinnt, kann am Ziegenbocksmontag auf einem Wagen mitfahren. Die Lose wurden diesmal im ZiBoMo-Museum gezogen. Erstmals waren die Spitzen von zwei Grundschulen dabei: neben der Nicolaischule, vertreten durch Direktor Martin Nielebock, auch die Grundschule Nord, vertreten von Christiane Kröger. Da Schüler beider Schulen am Umzug der Grundschulen am Ziegenbocksmontag teilnehmen, hatte die ZiBoMo-Jugendbeauftragte, Monika Westenberg, mit beiden einige Details zu klären.

Jugendhippenmajor Jonas Cadura und Adjutantin Gesa Hoffmann zogen unter den Augen von Hippenmajor Klaus III. (Kramer) aus den richtigen Auflösungen fünf Gewinner. Zwei Plätze gibt es auf dem Jugendwagen, je einen bei Garde, Hippenmajor und Alten Räubern. Diesmal hatte die ZiBoMo Rebus-Rätsel gestellt, eines für die ersten beiden Klassen, ein etwas schwierigeres für die höheren Klassen. Aus Schuh- und Giraffenbildern ergaben sich die richtigen Wörter. Die Gewinner werden telefonisch gefragt, ob sie mitfahren möchten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243605?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
Professionelle Marihuanaplantage in Wohnhaus entdeckt
Drogenanbau: Professionelle Marihuanaplantage in Wohnhaus entdeckt
Nachrichten-Ticker