ZiBoMo-Umzug am 17. Februar
Hippenmajor hat alle Zugnummern vergeben

Münster-Wolbeck -

Der wichtigste Tag in Wolbeck kann kommen, die Vorfreude auf den ZiBoMO-Umzug wird von Stunde zu Stunde größer.

Samstag, 08.02.2020, 10:42 Uhr aktualisiert: 10.02.2020, 17:12 Uhr
ZiBoMo-Umzug am 17. Februar: Hippenmajor hat alle Zugnummern vergeben
Foto: Helga Kretschmar

Bald wird es ernst und lustig zugleich: 68 Teilnehmer mit Umzugswagen und Fußgruppen haben sich für den Ziegenbocksmontag am 17. Februar angesagt.

In dieser Woche verteilten – nach der Begrüßung durch Christa Ebermann – Hippenmajor Klaus III. und seine Adjutanten die begehrten Zugnummern. Zuvor hatten Zugkommandantin Ela Brüggemann und ihre Stellvertreterin Andrea Schlüter an Verhaltensregeln erinnert. So dürften sich während der Überführungsfahrt zum Versammlungspunkt von der Zumbuschstraße beziehungsweise Hiltruper Straße in Richtung Kreisverkehr keine Personen auf dem Anhänger aufhalten. Ebenso ist es verboten, Gasflaschen und Feuerwerkskörper auf den Wagen mitzuführen. Die Zugführer der Wagennummern 1 bis 15 wurden gebeten, sich rechtzeitig zwischen 12.30 und 13.15 Uhr zum Aufstellungspunkt vor dem Kreisverkehr zu begeben. Zu diesem Zweck wird der Lidl-Parkplatz frei gehalten. Der Umzug startet um 14.11 Uhr.

Präsident Torsten Laumann wünscht sich auch ganz viel Publikum beim ZiBoMo-Kinderumzug. Die Schüler beider Grundschulen starten einen Sternmarsch zum Achatius-Haus. Von dort aus geht es ab 10.49 Uhr über den Jochen-Klepper-Weg zur Marktstraße und zurück über die Hof- und Neustraße bis zum Kirchplatz. Dort werden die Schülerinnen und Schüler wieder getrennt zu ihrer Grundschule laufen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7245607?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
Nachrichten-Ticker