Archäologische Ausgrabungen auf dem Gelände des früheren Wolbecker Kurhauses
Stand hier das vierte Stadttor?

Münster-Wolbeck -

Nach dem Abriss des alten Kurhauses in Wolbeck kamen die Archäologen. Was sie mittlerweile im Boden gefunden haben, klingt vielversprechend. Es könnten wertvolle Puzzlestücke zur Wolbecker Ortsgeschichte sein. Von Iris Sauer-Waltermann
Samstag, 30.05.2020, 07:18 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 30.05.2020, 07:18 Uhr
Mitglieder des archäologischen Teams
Mitglieder des archäologischen Teams Foto: isa
„Sensationell?“ Peter Hessel ist zu sehr Fachmann, als dass er ins Schwärmen gerät.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7429260?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
Nachrichten-Ticker