Kollegium der Musikschule Wolbeck blickt optimistisch auf das neue Jahr
„Wir Lehrer sind für euch da“

Münster-Wolbeck -

Der Trägerverein der Musikschule Wolbeck sortiert sich aktuell neu. Am Freitag (12. März) findet dazu eine Mitgliederversammlung statt. Dem Kollegium ist in der schwierigen Corona-Zeit vor allem ein Signal wichtig: „Wir Lehrer sind für euch Schülerinnen und Schüler da.“ Es gibt sogar Pläne für ein Konzert im Sommer.

Sonntag, 07.03.2021, 09:05 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 09:10 Uhr
Die Lehrer der Musikschule hoffen, dass sie in diesem Sommer wieder ein Sommerkonzert organisieren dürfen – es soll unter freiem Himmel stattfinden und nicht wie früher im Schulzentrum Wolbeck.
Die Lehrer der Musikschule hoffen, dass sie in diesem Sommer wieder ein Sommerkonzert organisieren dürfen – es soll unter freiem Himmel stattfinden und nicht wie früher im Schulzentrum Wolbeck. Foto: anh

Präsenzunterricht kann in der aktuellen Phase der Pandemie in den wenigsten Fällen angeboten werden. Eine Ausnahme gibt es mittlerweile für Grundschulen – die Kinder bekommen teilweise Einzelunterricht von Angesicht zu Angesicht. „Die Grundschüler freuen sich total auf den Unterricht“, hat Blockflötenlehrer Heiner Peter bemerkt. Dem Online-Unterricht, wie er ansonsten angeboten wird, kann er allerdings trotzdem etwas abgewinnen. „Der musiktheoretische Anteil hat bei den Videokonferenzen zugenommen.“ Alleine schon deswegen, weil durch die Latenzzeit (also Verzögerungen durch die Online-Verbindung) eine gemeinsames Spiel oft schwer fällt.

Die Klavierlehrerin Isabell Bode hat aus dieser Not eine Tugend gemacht: Ihr hat der Online-Unterricht die Augen für das improvisierte Spielen geöffnet. Sie gibt dabei eine rhythmische Figur vor, die Musikschülerinnen und -schüler improvisieren dazu neue Melodien. Die Latenz kann dabei als künstlerisches Element genutzt werden. Sowohl Heiner Peter als auch Isabell Bode bedanken sich bei den Eltern für die Unterstützung ihrer Kinder beim „musikalischen Home Schooling“.

Wegen der sich ständig ändernden Corona-Lage sei zwar keine konkrete Konzert-Planung möglich. Terminiert wurde ein Open-Air-Sommerkonzert auf den 27. Juni. Bei der Lehrerkonferenz im August soll diskutiert werden, ob und wie der Jazz-Frühschoppen oder ein Mitspielkonzert angeboten werden kann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7852221?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
Nachrichten-Ticker