Stadtviertel im Porträt

Was macht Münster aus? Das facettenreiche Stadtleben spiegelt sich in den einzelnen Vierteln mit ganz unterschiedlichen Stärken und Besonderheiten.


In einer 30-teiligen Serie stellen wir sämtliche Stadtviertel vor und greifen aktuell diskutierte „heiße Eisen“ auf. Bekannte Menschen im Stadtteil sprechen in Interviews an, was ihnen auf den Nägeln brennt, wo sie Potenziale, aber auch Nachholbedarf sehen.


Alle Viertel-Porträts finden Sie hier:


Di., 13.10.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Das Kuhviertel: Der Charme des alten Münster

Die Kreuzstraße ist eine beliebte Ausgehmeile im Kuhviertel (l.). Nicht zu übersehen ist der Buddenturm,

Münster - Die Zeiten, in denen Kühe im Kuhviertel lebten, sind längst vorbei. Vieles zu bieten hat das Viertel aber bis heute. Fündig werden hier jene, die das alte Münster suchen. Von Martin Kalitschke

Di., 29.09.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Wolbeck blickt auf bedeutende Geschichte zurück

Der Drostenhof (l.) ist von den ursprünglich zwölf Burgmannshöfen im Ort der einzige erhaltene.

Münster - Wolbeck war Residenzstadt mit einem prächtigen Schloss. Hier lebte lange der münsterische Fürstbischof, von Wolbeck aus schlug man 1535 die Täufer in die Flucht. Mit Fug und Recht lässt sich behaupten, Wolbeck könne auf eine bedeutende Geschichte zurückblicken. Von Iris Sauer-Waltermann


Di., 15.09.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Wohnviertel mit Stadion und Groß-Krankenhaus

Münsters Stadtviertel im Porträt: Wohnviertel mit Stadion und Groß-Krankenhaus

Münster - Die zwei Stadtteile liegen direkt nebeneinander – und dennoch könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Die Rede ist von Berg Fidel und Düesberg. Beim genaueren Hinsehen sind jedoch zumindest ein paar kleine Gemeinsamkeiten zu entdecken. Von Karin Völker


Di., 01.09.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Herz Jesu ist wie ein Dorf in der Stadt

Münsters Stadtviertel im Porträt: Herz Jesu ist wie ein Dorf in der Stadt

Münster - Entlang des Dortmund-Ems-Kanals in Münster liegt das Stadtviertel Herz Jesu – vielen Münsteranern besser bekannt als „Klein-Muffi“. Obwohl es mitten in der Innenstadt liegt, hat das Viertel einen sehr dörflichen Charakter. Das kommt bei Studenten und Senioren gleichwohl an. Von Pjer Biederstädt


Di., 18.08.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Sprakel: Ländlicher Charme mit Potenzial

Münsters Stadtviertel im Porträt: Sprakel: Ländlicher Charme mit Potenzial

Münster-Sprakel - Ganz oben im Norden von Münster liegt der Stadtteil Sprakel. Knapp mehr als 3500 Einwohner hat der nördlichste Stadtteil, der einerseits alt ist – aber auch ganz schön jung. Von Katrin Jünemann


Di., 04.08.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Mecklenbeck: Citynah und im Grünen wohnen

Die im Jahre 1972 nach den Plänen des münsterischen Architekten Harald Deilmann errichtete St.-Anna-Kirche ist das prägende Bauwerk im Herzen Mecklenbecks.

Münster-Mecklenbeck - Mitten im Grünen und doch nah am Zentrum: Das beschreibt den Stadtteil Mecklenbeck in Münsters Westen ziemlich treffend. Es gibt viele Traditionen, die bis heute gepflegt werden. Aber auch Neues ist wichtig: Kaum ein Stadtteil wächst so stark wie Mecklenbeck. Von Thomas Schubert


Di., 21.07.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Das ist Rumphorst

Viel Wohnraum, viele Kleingärten, viele Neubauten, wenig Einkaufsmöglichkeiten – das ist typisch für Rumphorst. Dafür verfügt das Viertel immerhin über einen eigenen Bahnanschluss.

Di., 07.07.2020

Ein Stadtteil im Wachstum: Nienberge Ein ausgeprägtes Vereinsleben

Ein Stadtteil im Wachstum: Nienberge: Ein ausgeprägtes Vereinsleben

Münster-Nienberge - Nienberge wird ein enormes Wachstum prognostiziert. Die Einwohnerzahl soll auf bis zu 10.000 wachsen. Zudem steht der Stadtteil auch für ein ausgeprägtes Vereinsleben. Von Kay Böckling


Di., 23.06.2020

Im Stadtteil Roxel lässt es sich gut leben Sicher und im Grünen wohnen

Die St.-Pantaleon-Kirche ist das prägende Bauwerk im Mittelpunkt des münsterischen Stadtteils.

Münster-Roxel - Das gutbürgerliche Roxel ist beliebt. Das hängt nicht zuletzt auch mit der Nähe des Stadtteils zum Uniklinikum und den naturwissenschaftlichen Einrichtungen der Westfälischen Wilhelms-Universität zusammen. Von Thomas Schubert


Di., 09.06.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Das Schloss unter den Vierteln

Das Schloss ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt – und gibt einem ganzen Viertel den Namen.

Di., 26.05.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Studenten, Schwestern und prominente Grenzen in Pluggendorf

In Pluggendorf befindet sich der neue Bau der Schwestern der Göttlichen Vorsehung (im Hintergrund die LVM).

Di., 12.05.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Coerde – Stadtteil mit Potenzial

Coerde

Münster-Coerde - In Münsters Norden, nur einen Sprung von den Rieselfeldern entfernt, liegt der Stadtteil Coerde. Entstanden in den 1960er Jahren, befindet sich das Quartier gerade massiv im Wandel. Von Katrin Jünemann


Di., 28.04.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Aegidiiviertel im Herzen der Stadt hat viele Gesichter

Der Aegidiimarkt und die Aegidiistraße repräsentieren einen wichtigen Teil des Einzelhandels und der Gastronomie in der Innenstadt.

Münster - Auf Schritt und Tritt stößt man im Aegidiiviertel inmitten der Altstadt auf interessante historische Spuren und auf Spannendes im Untergrund: Unter dem Aegidii-Parkhaus befindet sich beispielsweise ein Luftschutzbunker, dessen Bau schon für viel Ärger sorgte. Von Karin Höller


Di., 14.04.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Die Perlen an der Werse

Die Werse ist die Lebensader in Münsters Osten – und seit Jahrzehnten ein beliebtes Ausflugsziel. So ruhig geht es nicht immer um die St.-Petronilla-Kirche zu: Der „Handorfer Herbst“

Münster - Haben die Münsteraner eigentlich einen Lieblingsstadtteil? Handorf, das frühere „Dorf der großen Kaffeekannen“ wäre ein heißer Favorit. Aber auch Gelmer, Mariendorf und Sudmühle profitieren von der schönen Natur in Münster-Ost. Von Lukas Speckmann


Di., 31.03.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Hiltrup: Eine Stadt in der Stadt

Münsters Stadtviertel im Porträt: Hiltrup: Eine Stadt in der Stadt

Münster-Hiltrup - In Münsters Süden liegen Kanal, Bahnhof und Stadt nah beieinander - mitten im Stadtteil Hiltrup. Der zeichnet sich vor allem aber noch durch zwei weitere Aspekte aus: ein hohes Durchschnittsalter sowie ein ständiges Wachstum. Von Michael Grottendieck


Di., 17.03.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Wandel am Wasser: Der Hafen – das heimliche Zentrum

Das Hafenbecken mit A- und B-Side ist der zentrale Ort des Viertels.

Münster - Münsters Hafen ist vieles, nur ruhig wird es nie um ihn. In unserer Serie zu allen Stadtteilen Münsters richten wir dieses Mal den Blick auf ein Quartier, das sich seit über 100 Jahren im Wandel befindet. Von Björn Meyer und Martin Kalitschke


Di., 03.03.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Albachten - wachsender Stadtteil im Grünen

„Ich bin sofort in der Natur“ - die Lage im Grünen ist das, was viele Menschen in Albachten an ihrem Stadtteil schätzen.

Münster-Albachten - Das Dorf am Rande der Stadt: In Albachten merkt man nicht unbedingt, dass man in einer Großstadt lebt. Und doch wird auch hier spürbar, wie sehr Münster wächst. Von Thomas Schubert


Di., 18.02.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Das Martiniviertel am Rande der Altstadt birgt viel Potenzial

Die Hörsterstraße ist die zentrale Einkaufsstraße im Martiniviertel.

Münster - Ein Altstadt-Viertel in Nachbarschaft zur City: Das Martiniviertel bietet mit dem Theater kulturelle Höhepunkte, aber auch viele beschauliche Sträßchen: Manche Geschäftsleute wünschen sich für das Martiniviertel mehr Leben, Menschen, die hier leben, lieben das charmante Umfeld mit Cafés und Kneipen. Und es gibt noch eine große Leerstelle – Raum zur Entwicklung neuer Ideen: Der Hörster-Parkplatz. Von Dirk Anger


Di., 04.02.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt In Mauritz finden sich einige der begehrtesten Wohnlagen der Stadt

Münsters Stadtviertel im Porträt: In Mauritz finden sich einige der begehrtesten Wohnlagen der Stadt

Münster - Für Münsteraner hat „Mauritz“ einen ganz besonderen Klang: Bis 1975 eine selbstständige Gemeinde, ist Mauritz allmählich in die Stadt hineingewachsen. Einige der begehrtesten Wohngegenden der Stadt befinden sich hier im Osten Münsters.   Von Lukas Speckmann


Di., 21.01.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Aaseestadt - beliebtes stadtnahes Wohnviertel

Münsters Stadtviertel im Porträt: Aaseestadt - beliebtes stadtnahes Wohnviertel

Münster - Dank der vielen Grünflächen und seiner zentralen Lage ist die Aaseestadt als Wohnviertel beliebt. Aber es rumort wegen der geplanten Nachverdichtung durch die Wohn- und Stadtbau. Von Karin Höller


Di., 07.01.2020

Münsters Stadtviertel im Porträt Kinderhaus - wachsender Stadtteil mit viel Grün

Münsters Stadtviertel im Porträt: Kinderhaus - wachsender Stadtteil mit viel Grün

Fr., 27.12.2019

Münsters Stadtviertel im Porträt Das Domviertel: das Herz der Stadt

Münsters Stadtviertel im Porträt: Das Domviertel: das Herz der Stadt

Münster - Der 1264 fertiggestellte St.-Paulus-Dom ist nicht nur Namensgeber, sondern auch Wahrzeichen des Domviertels mit den Haupteinkaufsstraßen Prinzipalmarkt, Salz- und Ludgeristraße als Teil der Altstadt. Ebenso bekannt wie die große Kathedrale ist die Kirche St. Lamberti, die ab dem 14. Jahrhundert von den Kaufleuten finanziert wurde. Ein Überblick zum Zentrum von Münster. Von Bettina Laerbusch/Björn Meyer


Di., 10.12.2019

Münsters Stadtviertel im Porträt Das Kreuzviertel – schön und ziemlich teuer

Das Kreuzviertel ist unter anderem wegen der hübschen alten Wohngebäude sehr beliebt.

Münster - Im Kreuzviertel möchten viele Menschen wohnen, das Quartier ist nach wie vor eines der begehrtesten in Münster. Doch die dichte Besiedlung hat auch ihre Schattenseiten. Von Gabriele Hillmoth


Di., 26.11.2019

Münsters Stadtviertel im Porträt Sentrup – Wohnen mit hohem Freizeitwert

Elefanten füttern kann man in keinem anderen Stadtteil Münsters. Und auch sonst glänzt Sentrup mit einer außergewöhnlichen Palette an Freizeitangeboten.

Münster - Münster ist nicht gleich Münster: Die einzelnen Stadtteile bieten ganz unterschiedliche Wohn- und Lebensverhältnisse. Unsere Zeitung nimmt sie genauer unter die Lupe. Diesmal geht es um ein Quartier, das nur zehn Fahrradminuten von der Altstadt entfernt, aber mitten im Grünen liegt: der Stadtteil Sentrup südöstlich von Gievenbeck. Von Karin Höller


Di., 12.11.2019

Münsters Stadtviertel im Porträt Gievenbeck - jung, dynamisch und vielfältig

Münsters Stadtviertel im Porträt: Gievenbeck - jung, dynamisch und vielfältig

Münster - Die vielen Gesichter Münsters stellen wir in einer Serie vor. Zum Auftakt gucken wir nach Gievenbeck, mit über 21.000 Einwohnern einer der am schnellsten gewachsenen Stadtteile Münsters. Jetzt wird dort unter anderem darüber diskutiert, ob ein neues Sport- und Freizeitbad gebraucht wird. Von Karin Höller


Mo., 11.11.2019

Serie zur Stadtentwicklung Münsters Licht- und Schattenseiten des Wachstums

Münster wächst, wie man an den York-Höfen mit rund 200 neuen Wohnungen an der Steinfurter Straße sehen kann.

Münster - Münster bricht in vielen Statistiken Rekorde und heimste in den vergangenen Jahren manchen Preis ein. Das facettenreiche Stadtleben spiegelt sich in den einzelnen Vierteln mit ganz unterschiedlichen Stärken und Besonderheiten. In einer neuen 30-teiligen Serie stellen wir sämtliche Stadtviertel vor und greifen aktuell diskutierte „heiße Eisen“ auf. Von Karin Höller


Mo., 11.11.2019

Oberbürgermeister Lewe im Interview Herausforderungen der Zukunft bewältigen

Oberbürgermeister Markus Lewe

Münster - Münster ist eine wachsende Stadt mit großer Magnetfunktion. Dies bietet viele Vorteile, stellt die Stadt aber auch vor erhebliche Herausforderungen – etwa was die Versorgung mit Wohnraum oder die Bewältigung immenser Verkehrsströme angeht. Wir haben mit Oberbürgermeister Markus Lewe darüber gesprochen. Von Karin Höller


Das Wetter in Münster

Heute

20°C 14°C

Morgen

20°C 12°C

Übermorgen

18°C 10°C
In Zusammenarbeit mit