Münsters Stadtviertel im Porträt
Sentrup – Wohnen mit hohem Freizeitwert

Münster -

Münster ist nicht gleich Münster: Die einzelnen Stadtteile bieten ganz unterschiedliche Wohn- und Lebensverhältnisse. Unsere Zeitung nimmt sie genauer unter die Lupe. Diesmal geht es um ein Quartier, das nur zehn Fahrradminuten von der Altstadt entfernt, aber mitten im Grünen liegt: der Stadtteil Sentrup südöstlich von Gievenbeck. Von Karin Höller
Dienstag, 26.11.2019, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 26.11.2019, 11:00 Uhr
Elefanten füttern kann man in keinem anderen Stadtteil Münsters. Und auch sonst glänzt Sentrup mit einer außergewöhnlichen Palette an Freizeitangeboten.
Elefanten füttern kann man in keinem anderen Stadtteil Münsters. Und auch sonst glänzt Sentrup mit einer außergewöhnlichen Palette an Freizeitangeboten. Foto: Oliver Werner/ Grafik: Ann-Kathrin Schriever
Zehn Fahrradminuten von der Altstadt entfernt, aber mitten im Grünen, liegt südöstlich von Gievenbeck der Stadtteil Sentrup. Aufgrund seines zentralen Standorts und der Nähe zu verschiedenen Naherholungsgebieten zählt das Wohngebiet Sentruper Höhe, das seit den 50er-Jahren entstand, heute zu den begehrtesten und teuersten Wohngebieten Münsters.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7090591?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F7046563%2F
Stadt lässt erneut Grundstück von Kinderhauser Müllsammler räumen
Mann in Gewahrsam genommen: Stadt lässt erneut Grundstück von Kinderhauser Müllsammler räumen
Nachrichten-Ticker