Münsters Stadtviertel im Porträt
Sprakel: Ländlicher Charme mit Potenzial

Münster-Sprakel -

Ganz oben im Norden von Münster liegt der Stadtteil Sprakel. Knapp mehr als 3500 Einwohner hat der nördlichste Stadtteil, der einerseits alt ist – aber auch ganz schön jung. Von Katrin Jünemann
Dienstag, 18.08.2020, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.08.2020, 10:00 Uhr
Münsters Stadtviertel im Porträt: Sprakel: Ländlicher Charme mit Potenzial
Der Heimathof in Sprakel Foto: Katrin Jünemann
Sprakel ist alt: Erstmals wird die Bauerschaft Anfang des 11. Jahrhundert erwähnt. Sprakel ist jung – und wächst. 3557 Einwohner hatte Münsters nördlichster Stadtteil Ende 2019. Sie leben in 1523 Haushalten. Das Baugebiet nördlich der Landwehr ist nahezu ausgeschöpft.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7539148?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F7046563%2F
Nachrichten-Ticker