So., 10.05.2015

Zwei Münsterländer unter den ersten 650 Karnevalsstimmung beim Strongman 2015 am Nürburgring

Zwei Münsterländer unter den ersten 650 : Karnevalsstimmung beim Strongman 2015 am Nürburgring

Nürburgring. (Update, Sonntag, 10.30 Uhr) 13500 Starter beim StrongmanRun am Nürburgring und die beiden Läufer aus Steinfurt und Münster ganz vorne mit dabei. Beim Lauf in der "Grünen Hölle" herrschte Karnevalsstimmung. Von Uwe Renners mehr...

Fr., 08.05.2015

StrongmanRun: Läufer aus Münster und Steinfurt sind angekommen. Sie werden durch den Schlamm kriechen

StrongmanRun: Läufer aus Münster und Steinfurt sind angekommen. : Sie werden durch den Schlamm kriechen

Nürburgring/Münster. Sie werden durch den Schlamm kriechen, Stromstöße bekommen und sich wünschen, dass das Ziel schnell in Sicht ist. Christopher Spill und Wolfgang Probst starten beim größten Hindernislauf der Welt. Wir begleiten die beiden Läufer aus Münster und Steinfurt auf ihrem Weg über die 18 erbarmungslosen Hindernisse. Von Uwe Renners mehr...


Sa., 02.05.2015

Wolfgang Probst und Christopher Spill gehen beim StrongmanRun am 9. Mai an den Start Der weltgrößte Hindernislauf

Fit für den Strongman: Wolfgang Probst (2.v.l) und Christopher Spill (r.) gehen am 9. Mai (Samstag) für die Westfälischen Nachrichten und die Firma Brooks an den Start. Pilipp Reisloh (2.v.r.) von der Firma „Brooks“ und Uwe Renners werden die Läufer begleiten. Reisloh wird außerdem selbst an dem Lauf teilnehmen.

Münster - Manche nennen ihn die „Mutter aller Hindernisläufe“: eine Halbmarathon-Distanz, geteilt in zwei Runden, die es in sich hat: Wackelige Kletternetze, eiskalte Wasserbecken, tiefste Schlammgruben, fiese Stromstöße, steile Wasserrutschen – und all das nicht nur freiwillig, sondern mit jeder Menge Spaß verbunden – machen den StrongmanRun zu einem ganz besonderen Erlebnis. Von Uwe Renners mehr...


Do., 30.04.2015

Strongman am Nürburgring 43 Nationen gehen an den Start

Strongman am Nürburgring : 43 Nationen gehen an den Start

Fakten, Fakten, Fakten... zum StrongmanRun am 9. Mai. Von Uwe Renners mehr...


Di., 28.04.2015

Tipps für den Tag danach Wenn der Strongman vorbei ist

Tipps für den Tag danach : Wenn der Strongman vorbei ist

Markus Ertelt aus dem Getting Tough-Team ist ein alter Hase und hat zahlreiche Wettkämpfe gemeistert. Er verrät seine besten Cool Down-Tipps: mehr...


Di., 28.04.2015

Zwei Schweizer waren schon 50 Mal am Start Feuer und Flamme für den Strongman

„Die Stimmung, das Feeling dabei zu sein. Es ist einfach einzigartig, irgendwie ansteckend.“ Marcel und Jann haben echte Nehmerqualitäten. Zusammen haben die beiden Schweizer schon mehr als 50 Strongmanruns gerockt! Wir hatten die Möglichkeit mit Marcel und Jann zu sprechen. mehr...


Mi., 25.02.2015

VIP-Karten für den Strongman-Run gewinnen Nur die Harten kommen zum Nürburgring

 

Münster - In Münster-Handorf feierte der Strongman 2007 seine Premiere. Der Anfang einer Erfolgsgeschichte. Der Lauf fand über Weeze den Weg zum Nürburgring, die Nachfrage wuchs stetig. Am 9. Mai steht die neunte Auflage an. Das Event ist fast ausgebucht, doch wir verlosen noch Teilnehmerplätze. Von Ansgar Griebel mehr...


Mi., 25.02.2015

Verlosung VIP-Karten für den Strongman-Run auf dem Nürburgring

Tempo ist beim Strongman-Run nicht nur auf der Strecke gefragt, auch bei der Anmeldung schaffen es nur die Fittesten ins Starterfeld. mehr...


So., 11.05.2014

StrongmanRun 2014: Schlamm, Sand und Wasser Nur die Harten kommen ins Ziel

Auf der Strecke sah man auch ziemlich verrückte Verkleidungen. Foto: Renners

Mi., 30.04.2014

Strongman-Run Keine Angst vor Sand, Wasser und Schlamm

Münster/Greven. Wer beim Strongman-Run antritt, der darf keine Angst vor Sand, Wasser und Schlamm haben. Christina Floth hat bereits einmal bewiesen, das sie einen der härtesten und spektakulärsten Hindernisläufe packen kann. Am 10. Mai geht sie am Nürburgring erneut an den Start. Von Uwe Renners mehr...


Di., 22.04.2014

StrongmanRun 2014 Nichts für Weicheier!

Wer den StrongmanRun schaffen will, der muss hart im Nehmen sein. Tobi Hestermann aus Münster gehört dazu. Der 25-Jährige geht am 10. Mai an den Start und hat weder Angst vor Schlammgruben noch vor Stromstößen. In einem Video stellt er sich vor. Von Uwe Renners mehr...


Do., 10.04.2014

Spektakel am Nürburgring WN schicken beim Strongman-Run zwei Starter ins Rennen

Christina Floth (2. v. l.) und Tobias Hestermann (r.) starten in das Strongman-Abenteuer. Mit Rat und Tat und hochwertigen Schuhen steht Christian Wilbers (2.v.r.) als Marketingstratege der Firma Brooks zur Seite. WN-Redakteur Uwe Renners heftet sich den beiden Gewinnern an die Fersen und wird das Abenteuer vom Trainingsstart bis zum Zieleinlauf auch online dokumentieren.

Münster - Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Diesen guten Rat gibt es als kostenloses Sahnehäubchen noch obendrauf auf die matschige Suppe, die sich Christina Floth und Tobias Hestermann jetzt selbst eingebrockt haben. Sie sind die Auserwählten für das Team der Westfälischen Nachrichten beim diesjährigen Strongman-Run am Nürburgring. Von Ansgar Griebel mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.