Was heute wichtig war
Das war der Freitag in Münster

Münster -

In Münster setzt sich eine Szene fest, die sich mit der Polizei „ein Katz- und Maus-Spiel“ liefert. Schon ab Montag soll die Testpflicht für Einzelhandel, Museen und Bibliotheken kommen. Außerdem in unseren Themen des Tages: ein eskalierter Streit am Hauptbahnhof, ein „Aufreger“ unter Eltern und Neues von einem bekannten Punkrocker.

Freitag, 16.04.2021, 18:50 Uhr
Was heute wichtig war: Das war der Freitag in Münster
Die Raserszene fühlt sich offenbar in Münster wohl. Das würde die Polizei gerne ändern. Foto: picture alliance/dpa | Jonas Güttler (Symbolbild)

Jeden Abend erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Münster in unserer Tageszusammenfassung. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Messenger-Service und wir schicken Ihnen diese und andere Top-Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone . Und das sind unsere Nachrichten des Tages:

NRW-Corona-Notbremse ab Montag

Für die Stadt Münster soll die Corona-Notbremse des Landes nun doch schon einen Tag früher greifen als geplant. Grund dafür sind nachgetragene Corona-Fälle, die dafür sorgen, dass die Inzidenz rückwirkend bereits am Dienstag über 100 rutschte. 

Streit am Hauptbahnhof eskaliert

Einer wollte raus, einer rein: Als die Türen eines Busses am Hauptbahnhof auf gingen, kochten die Emotionen zweier Männer in Münster plötzlich über. Trotz eines Messerstichs blieben beide unverletzt.  

Donots-Sänger geht unter die Radiomoderatoren

Die Pandemie legt die Kultur- und Musikszene nach wie vor lahm. Einige Künstlerinnen und Künstler haben bereits umgesattelt. Donots-Sänger Ingo Knollmann spricht über seinen „neuen Nebenjob“.

Debatte um Testpflicht in Schulen

Wenn am Montag der Präsenzunterricht im Wechselmodell für alle Klassenstufen wieder startet, herrscht Testpflicht. Aber was passiert mit Eltern, die sich quer stellen? 

Polizei sagt Raserszene den Kampf an

Quietschende Bremsen und heulende Motoren – Münster ist zu einem beliebten Treffpunkt für die Raserszene geworden. Die Polizei will mit „Null Toleranz“ vorgehen, um die PS-Fans beim Schaulauf auszubremsen. 

Corona-Überblick für das Münsterland

7000 Corona-Infektionen wurden in Münster mittlerweile seit Beginn der Pandemie bestätigt. Am Freitag wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. 

  • Münster: Neuinfizierte 43, Infizierte gesamt 7000 (6957), davon gesundet 6349 (6323), verstorben 109 (108), aktuell infiziert 542 (526); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 105,6 (103,1)

Die Entwicklung der Corona-Pandemie in der Region können Sie bei uns im kostenlosen regionalen Corona-Newsticker verfolgen. Die aktuellsten Zahlen aus den Münsterland-Kreisen (Vergleichswerte in Klammern geben der Stand der letzten vorherigen Meldung wieder):

  • Kreis Borken*: Neuinfizierte 87, Infizierte gesamt 11.747 (11.660), davon gesundet 10.729 (10.716), verstorben 223 (222), aktuell infiziert 795 (722); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 134,6 (137,1)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 31, Infizierte gesamt 4819 (4788), davon gesundet 4372 (4337), verstorben 82 (79), aktuell infiziert 365 (372); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 87,9 (94,3)
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 92, Infizierte gesamt 13.658 (13.566), davon gesundet 12.104 (12.045), verstorben 290 (288), aktuell infiziert 1.264 (1.233); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 121,4 (118,9)
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 75, Infizierte gesamt 9871 (9796), davon gesundet 9012 (8974), verstorben 212 (211), aktuell infiziert 647 (611); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 142,2 (147,2)

*Die Zahlen haben sich durch Nachmeldungen des Kreises nachträglich geändert.

So wird das Wetter am Samstag in Münster

Morgen geht die Sonne um 06:28 Uhr auf und um 20:31 Uhr unter. Die Temperatur bewegt sich in einem Bereich von 5°C bis 12°C bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 40%. Der Wind weht mit 15 km/h aus Richtung Nord. Auf unserer Wetterseite können Sie die Wetterprognose für Ihren Ort abrufen.

Abonnieren Sie kostenfrei unseren Messenger-Service

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7919832?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F7820447%2F
Nachrichten-Ticker