Was heute wichtig war
Das war der Freitag in Münster

Münster -

Auch in Münster gibt es - wie in anderen Großstädten - in ärmeren Stadtteilen offenbar besonders viele Corona-Infektionen. Der Prozess gegen einen 52-Jährigen, der seine Ehefrau ermordet haben soll, könnte sich lange hinziehen. Münster erlebt den kältesten April seit 44 Jahren und ein beliebter Imbiss verlässt den Hauptbahnhof - das sind die Themen des Tages. 

Freitag, 30.04.2021, 19:35 Uhr aktualisiert: 30.04.2021, 20:16 Uhr
Was heute wichtig war: Das war der Freitag in Münster
Lichterschein in der kühlen Abendluft am Stadthafen: Das war der kälteste April seit 40 Jahren in Münster. Foto: Matthias Ahlke

Jeden Abend erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Münster in unserer Tageszusammenfassung. Abonnieren Sie unseren kostenfreien Messenger-Service und wir schicken Ihnen diese und andere Top-Nachrichten direkt auf Ihr Smartphone . Und das sind unsere Nachrichten des Tages:

Hohe Infektionszahlen in ärmeren Vierteln

Zirkuliert das Coronavirus besonders stark in Vierteln, in denen Menschen in prekären Verhältnissen leben? Auch in Münster legen dies die Inzidenzzahlen jetzt, in der dritten Welle, nahe. 

Im Mordprozess droht ein juristischer Marathon

Im Mordprozess gegen einen 52-jährigen Münsteraner der seine Frau umgebracht haben soll, betrug die Verhandlungszeit am Freitag gerade einmal zweieinhalb Stunden. Verspäteter Beginn, Unterbrechungen zur medizinischen Versorgung – nach dem dritten Verhandlungstag zeichnet sich ab, dass der Prozess zu einem juristischen Marathon werden könnte.

Der kälteste April seit 44 Jahren

Schnee, Frost und Kälte bestimmten wochenlang das Wetter: Münster hat in diesem Jahr den kältesten April seit Jahrzehnten erlebt. Die Durchschnittstemperatur lag um 3,3 Grad unter dem langjährigen Mittel (9,9 Grad). Eine solche Temperaturabweichung nach unten gab es zuletzt vor 44 Jahren.

Bahnhofs-Imbiss "Otmar" schließt

Eine Institution verlässt den Hauptbahnhof: Frank Bröker und seine Frau Sabine und er haben in dieser Woche ihre beiden Gastronomien in den Bahnhöfen von Münster und Essen geschlossen und die Flächen an die Bahn zurückgegeben. Für „Otmar“ in den Bahnhofshallen ist vorerst der Zug abgefahren.

Corona-Überblick für das Münsterland

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster ist am Freitag leicht zurückgegangen. Mehr als 50 Covid-Patienten liegen in Münster aktuell in Krankenhäusern . Auch die Zahl der Covid-Patienten auf den Intensivstationen ist angestiegen.

  • Münster: Neuinfizierte 35, Infizierte gesamt 7671 (7636), davon gesundet 6949 (6895), verstorben 111 (111), aktuell infiziert 611 (630); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 91,0 (91,3)
  • Kreis Borken: Neuinfizierte 93, Infizierte gesamt 12.768 (12.675), davon gesundet 11.506 (11.435), verstorben 242  (242), aktuell infiziert 1020 (998); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 128,7 (136,5)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 29, Infizierte gesamt 5204 (5175), davon gesundet 4722 (4696), verstorben 87 (86), aktuell infiziert 395 (393); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 84,8 (85,2)
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 129, Infizierte gesamt 15.118 (14.989), davon gesundet 13.356 (13.225), verstorben 301 (300), aktuell infiziert 1461 (1464); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 172,9 (159,3)
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 80, Infizierte gesamt 10.772 (10.692), davon gesundet 9624 (9563), verstorben 223 (223), aktuell infiziert 925 (906); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 142,9 (151,5)

* Die Daten des Vortages haben sich im Kreis Borken geändert. Grund: Nachmeldungen.

** Der Kreis Borken hat einen Todesfall am Dienstag gemeldet, aber einem Vortag (Sterbedatum) zugeordnet.

Quelle und Stand der Inzidenzwerte:  Landeszentrum Gesundheit NRW (27.04.2021; 0 Uhr)

So wird das Wetter am Wochenende in Münster

Am Samstag bewegt sich die Temperatur in einem Bereich von 4°C bis 16°C bei einer Regenwahrscheinlichkeit von 20%. Auch Sonntag wird es voraussichtlich trocken bleiben, aber etwas windiger. Die Temperaturen sinken auf 2°C bis 13°C. Auf unserer Wetterseite können Sie die Wetterprognose für Ihren Ort abrufen.

Abonnieren Sie kostenfrei unseren Messenger-Service

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7942990?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F7820447%2F
Nachrichten-Ticker