Lassen Sie sich die aktuellsten Top-Nachrichten aus dem Großraum Münster direkt auf Ihr Smartphone schicken: Via Facebook Messenger, Notify und Telegram informiert die WN-Redaktion Sie sofort darüber, wenn etwas Wichtiges passiert ist - oder unmittelbar bevorsteht. 


Wählen Sie hier Ihren Messenger aus und abonnieren Sie kostenfrei unseren Service:



WhatsApp untersagt seit Dezember 2019 den Newsletter-Versand in bisheriger Form. Unser Service bleibt jedoch bestehen. Dafür bieten wir drei Alternativen an, mit denen Sie ausgewählte Top-News genauso schnell, direkt und mobil beziehen können. 


Fragen und Antworten zu unserem Service


Das bietet unser WN-Messenger-Service


Wenn Sie unseren Dienst abonnieren, bekommen Sie maximal eine bis drei Nachrichten am Tag in der Zeit zwischen 6 und 22 Uhr. Sollte es dringende Nachrichten geben, behalten wir uns vor, diese auch später als 22 Uhr zu verschicken.


Keine Sorge: Wir verschicken wirklich nur die wichtigsten Informationen mit den Links zu unserer Homepage. 


Ab sofort bekommen Sie brandaktuelle News aus dem Großraum Münster.




Können wir chatten?


Wie in jedem anderen Messenger-Chat auch können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen, indem Sie auf unsere Nachrichten antworten. Das ist ein privater Chat, der nur zwischen Ihnen als Nutzer und uns als Nachrichtenportal stattfindet. Gerne können Sie uns Fragen stellen, Lob und Kritik loswerden oder uns auf Fehler hinweisen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!




Was kostet der Dienst?


Generell ist der Facebook-Messenger-, Telegram- und Notify-Dienst der WN kostenlos. Die einzigen Kosten, die für den Nutzer entstehen, sind die Mobilfunkkosten für die Datenübertragung. Für den Abschluss eines Digital-Abos fallen ggf. Kosten für den Vollzugriff auf unsere Artikel an.




Wie beende ich den Dienst?


Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Schicken Sie uns einfach die Nachricht „Stop“ und entfernen Sie unsere Telefonnummer aus Ihren Kontakten. Dann erhalten Sie automatisch keine Nachrichten mehr. Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten komplett gelöscht werden, schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit folgendem Inhalt: Daten löschen.




Fragen und Antworten zu Telegram


Sie entscheiden sich für Telegram


Um unsere Nachrichten über den Messenger Telegram zu bekommen, müssen Sie die App auf Ihrem Smartphone installiert haben. In der App müssen Sie nach unserem Kontakt „westnach_bot“ suchen. Klicken Sie im Chatfenster auf „Start“, dann bekommen Sie unsere Nachrichten.


Was passiert mit meiner Smartphone-Nummer?


Wir nutzen Ihre Nummer nur, um Ihnen die oben beschriebenen Nachrichten per Telegram zu schicken. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich, rufen Sie nicht darüber an oder stellen Ihre Nummer Dritten zur Verfügung. Eine ausführliche Datenschutzerklärung  finden Sie hier.  Unseren Messenger-Service stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der MessengerPeople GmbH mit Sitz in München zur Verfügung. Telegram und Notiy dienen lediglich als Nachrichten-Plattform, es besteht keine Kooperation oder Notiy.


Daten, die unser Dienstleister von Ihnen automatisch erfasst, nachdem Sie Ihre Telefonnummer eingetragen haben und diese übertragen wurde, beinhalten Ihren bei Telegram hinterlegten Benutzernamen (der Ihren Vor- und Nachnamen enthalten kann), Ihre Telefonnummer, Ihr Nutzungsgerät, alle an den Dienst gesendeten Nachrichten sowie die Nachrichten, die Sie gelesen und angeklickt haben. Diese Daten helfen uns dabei, Ihnen individuelle Nachrichten anhand Ihrer Präferenzen zu senden. Weitere Informationen, die Sie über den jeweiligen Chat individuell zur Verfügung stellen, werden automatisch gespeichert.




Fragen und Antworten zu Notify und Facebook Messenger


Sie entscheiden sich für Notify


Wollen Sie den Messenger Notify nutzen, müssen Sie auf Ihrem Smartphone die Notify-App installieren, die im App-Store und auf Google Play verfügbar ist. Danach müssen Sie den Kanal „Westfälische Nachrichten“ aktivieren und erhalten unsere Nachrichten. Eine Start-Nachricht müssen Sie nicht schicken.


Bei Notify müssen Sie keine persönlichen Daten angeben. Der Messenger ist ein Kanal, über den Sie mit Unternehmen wie den Westfälischen Nachrichten in Kontakt treten können. Das funktioniert ähnlich wie bei Whatsapp, darüber können Sie auch mit uns chatten.


Sie entscheiden sich für Facebook Messenger


Wenn Sie den Facebook Messenger nutzen möchten, benötigen Sie ein Facebook-Konto. Um unsere Nachrichten auch mobil zu empfangen, müssen Sie auf Ihrem Smartphone die Messenger-App installieren, die im App-Store und auf Google Play verfügbar ist.


Wie melde ich mich für die Nachrichten der WN im Messenger an?


Entweder klicken Sie oben auf dieser Seite auf das Feld, in dem der Facebook-Messenger abgebildet ist. Es öffnet sich ein Plugin. Nun klicken Sie auf den Button „Facebook-Messenger starten“. Es öffnet sich direkt das Chatfenster des Facebook Messengers. Starten Sie den Dienst, indem Sie in das Chatfenster "Start" schreiben. Folgen Sie den weiteren Anweisungen im Chat. Alternativ können Sie sich direkt über die Facebook-Seite anmelden, indem Sie die Nachricht "Start" im Messenger an facebook.com/wnonline/ schicken.


Was kann die WN von meinem Facebookprofil sehen?


Wir können nur die Bilder, Beiträge und Informationen sehen, die Sie selbst als öffentlich zugänglich in Ihren Privatsphäre-Einstellungen markiert haben.