Mi., 12.12.2018

Flughafen Münster/Osnabrück FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr

Flughafen Münster/Osnabrück: FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr

Greven - Nach fünf Jahren hat der Flughafen Münster/Osnabrück 2018 erstmals wieder eine nicht nur psychologisch wichtige Zielmarke erreicht. Der millionste Fluggast wurde am Mittwoch am FMO begrüßt - es handelt sich um einen Münsteraner.  Von Elmar Ries

Mi., 12.12.2018

Tropenviren breiten sich aus Experten warnen vor Denguefieber und Zika-Virus in Deutschland

Tropenviren breiten sich aus: Experten warnen vor Denguefieber und Zika-Virus in Deutschland

Münsterland - Krankheiten wie das Zika-Virus sind bisher vor allem in tropischen Regionen verbreitet, doch jetzt warnen Experten auch vor Ansteckungen in Deutschland. Die durch den Klimawandel steigenden Temperaturen begünstigen die Übertragung von Tropenviren und die Verbreitung exotischer Mückenarten. Von Mirko Heuping


Mi., 12.12.2018

Ehemann legt Geständnis ab Taucher der Polizei bergen Leichnam aus Teich in Heek

Ehemann legt Geständnis ab : Taucher der Polizei bergen Leichnam aus Teich in Heek

Heek - Die dreifache Mutter aus Heek wurde seit Anfang August vermisst, jetzt gibt es traurige Gewissheit: Ihr Mann hat gestanden, die 23-Jährige umgebracht zu haben. Am Dienstag wurde die Leiche aus einem Teich geborgen.


Mi., 12.12.2018

Anschlussstelle Wolbecker Straße Nächtliche Sperrung auf der B 51

Ein Teil der Umgehungsstraße wird in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gesperrt.

Münster - Die Umgehungsstraße Münster wird im Bereich der Anschlussstelle Wolbecker Straße in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12. bis 13. Dezember) komplett für den Verkehr gesperrt.


Mi., 12.12.2018

Blog „Glücklich mit Depressionen” 16-jährige Poetry-Slammerin geht offen mit Krankheit um

Merle Peters hat gelernt mit ihren Depressionen umzugehen. Die 16-Jährige Poetry-Slammerin textet und spricht offen über ihre Krankheit und möchte noch mehr und besser aufklären

Warendorf - Merle Peters lebt mit einer Depression. Doch das ist für die 16-Jährige aus Warendorf kein Grund, sich zu verstecken. Als Poetry-Slammerin geht sie ganz offen mit ihrer Krankheit um: Sie wirbt für mehr Verständnis. Von Jonas Wiening


Di., 11.12.2018

Ahlener Kugel-Streit beigelegt Frieden unterm Adventsbaum

Ein Bild mit Symbolcharakter: Stadtwerke-Geschäftsführer Hans Jürgen Tröger (l.) und Apotheker Matthias Bußmann steigen gemeinsam in den Hubsteiger des Versorgungsunternehmens, um den oberen Teil der Zehn-Meter-Tanne auf dem „Ahlener Advent“ zu schmücken. Jörg Hakenesch (WFG) und Peter Schmidt („Pro Ahlen“) helfen ebenfalls mit.

Ahlen - Der Weihnachtsbaum auf dem „Ahlener Advent“ darf seinen Schmuck behalten – und bekam am Dienstag sogar noch weitere Kugeln hinzu. Diesmal mit dem Segen aller beteiligten Akteure, die sich zum Friedenstermin trafen. Von Christian Wolff


Di., 11.12.2018

Unterschiedliche Zahlen für Telgte Teure falsche Einwohnerzahl

Die Bevölkerung in Telgte wächst. Wie groß die Einwohnerzahl wirklich ist, darüber geben die Statistiken unterschiedliche Auskünfte.

Telgte - Leben in Telgte 19 829 Menschen? Oder sind es 20 256? Wenn es nach den Statistiken von IT.NRW geht, ist erstere Zahl richtig. Das Einwohnermeldeamt in der Emsstadt gibt die größere heraus. Die Diskrepanz liegt bei 427. Da für Zuweisungen die Zahlen von IT.NRW herangezogen werden, hat das für die Stadt negative finanzielle Auswirkungen. Von Stefan Flockert


Di., 11.12.2018

83-Jähriger bleibt verschwunden Polizei stellt Suche nach Vermisstem ein

83-Jähriger bleibt verschwunden: Polizei stellt Suche nach Vermisstem ein

Dülmen-Buldern - Die Suche nach einem 83-jährigen Mann aus dem Kreis Coesfeld, der seit dem späten Samstagabend vermisst wird, ist am Dienstagabend eingestellt worden - ohne Erfolg. Dies teilte die Polizei mit.


Di., 11.12.2018

Ulrich Terlinden: Bis 2010 Pfarrer in Ottmarsbocholt Vom Dienst als Priester freigestellt

Pfarrer Ulrich Terlinden im Jahr 2009 in St. Urban.

Ottmarsbocholt - Bischof Genn hat Pfarrer Ulrich Terlinden mit sofortiger Wirkung vom priesterlichen Dienst freigestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Der 50-Jährige war bis Ende 2010 als Gemeindepfarrer in Ottmarsbocholt tätig. Von Dietrich Harhues


Di., 11.12.2018

Wetter-Prognose fürs Münsterland Hoffen auf weiße Weihnacht: Sonntag könnte Schneefall-Trendwende bringen

Wetter-Prognose fürs Münsterland: Hoffen auf weiße Weihnacht: Sonntag könnte Schneefall-Trendwende bringen

Münsterland - Der erste winterliche Vorbote war am Dienstag eher von unangenehmer Natur - zumindest aus Sicht von Autofahrern: Glatteis sorgte für teilweise gefährlich glatte Straßen. Ein Wunschtraum ist die schöne Seite des Winters - ob es im Münsterland zum Weihnachtsfest Schnee geben wird, entscheidet sich möglicherweise am kommenden Wochenende. Von Mirko Ludwig


Di., 11.12.2018

Vorfall in Lüdinghauser Gaststätte Randalierer erhält Bewährung

(Symbolbild) 

Lüdinghausen/Münster - Weil er im Juli 2017 in einer Gaststätte in Lüdinghausen randaliert hat, musste sich ein 38-Jähriger am Montag vor dem Landgericht Münster verantworten. Bei der Tat war nicht nur Alkohol im Spiel, wie sich während der Verhandlung herausstellte.


Di., 11.12.2018

Überfall am Emsweg Angestellte mit Pistole bedroht

Die Polizei ermittelt nach einem Überfall am Emsweg.

Greven - Ein Unbekannter hat am Montagabend ein Bekleidungsgeschäft am Emsweg überfallen. Der mit einem schwarzen Schal und einer ins Gesicht gezogenen Kapuze vermummte Mann betrat um kurz vor 19 Uhr den Laden.


Di., 11.12.2018

Sendung am Mittwochabend Dreister K+K-Coup Thema bei Aktenzeichen XY ungelöst

Das Bild einer Überwachungskamera zeigt das Tatfahrzeug.

Gronau - Der dreiste Coup war vor einem Jahr in aller Munde – am Mittwoch (12. Dezember) um 20.15 Uhr beschäftigt sich „Aktenzeichen XY ungelöst“ in einem längeren Filmbeitrag mit dem Fall. In der ZDF-Sendung wird außerdem ein zweiter Fall aus dem Kreis Borken eine Rolle spielen.


Di., 11.12.2018

Polizisten sollten Telefondaten offenlegen Informationsleck in Steinfurt?

Christina Schulze Föcking

Düsseldorf/Steinfurt - Im Vorfeld des Untersuchungsausschusses zur Hacker-Affäre um Ex-Agrarministerin Christina Schulze Föcking gab es möglicherweise den Verdacht, dass es in der Steinfurter Polizei ein Informationsleck gebe. So schilderten es am Montag im Ausschuss als Zeugen die beiden Polizeibeamten, die als erste den vermeintlichen Hackerangriff auf das Netzwerk der Politikerin untersucht haben. Von Hilmar Riemenschneider


Di., 11.12.2018

Weihnachtsbäume Mehr als eine einfache Tanne

Weihnachtsbäume: Mehr als eine einfache Tanne

Münsterland - So ein Weihnachtsbaum macht im Advent viel mit – und er hat auch seine ganz eigene Kraft. Denn auf ihn mag keine Familie verzichten – und oft ist schon die Auswahl eine demokratische und nicht ganz unemotionale Angelegenheit.  Von Michaela Töns


Di., 11.12.2018

Rutschige Straßen Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis

Rutschige Straßen: Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis

Münster - Am Dienstagmorgen hat es im Münsterland zahlreiche Unfälle auf glatten Straßen gegeben. Etliche Autofahrer wurden teils schwer verletzt, Straßen waren stundenlang gesperrt. Auch in den nächsten Tagen ist mit Glätte zu rechnen. Von Jan Hullmann


Mi., 12.12.2018

Gronau Live-Musik und Udo-Bilder

Heiko Packmor und Yvonne Löwen freuen sich auf viele Besucher.        

Gronau - Rund 30 Bilder von Udo Lindenberg und Otto Waalkes werden derzeit bei Antiquitäten Packmor präsentiert. Am Samstag gibt es dazu Live-Musik. „Da die Bilder zum Verkauf stehen, sind einige Exemplare mittlerweile weg, neue wieder dazu gekommen“, erklärt Inhaber Heiko Packmor. „Voraussichtlich werden wir die Bilder bis Mitte Januar präsentieren dürfen.“


Serie: Blick in die Zukunft: Katholische Kirche in der Krise, aber: „Es kommt etwas Besseres“

Kolpinggedenktag und Versammlung: Der Kapitän braucht eine Mannschaft

Gemeinde investiert sechs Millionen Euro: Keine neuen Schulden


Reise- Anzeigensuche


Mi., 12.12.2018

Hospizbewegung Havixbeck Trauer-Café soll zum offenen Treff werden

Der Lichtergang auf dem Friedhof –  so eröffnete die Hospizbewegung ihre Mitgliederversammlung

Havixbeck - Die Mitglieder der Hospizbewegung Havixbeck haben sich getroffen. Neben den Planungen für das neue Jahr gibt es auch zwei besondere Wünsche. Ein Büro im Ortszentrum soll gefunden und das Trauer-Café zum Treffpunkt werden.


Nach Praktikum in Spanien: Jannik Börtz erhält Euro-Pass

Diskussion um Anliegerbeiträge: Nur SPD ist gegen Status quo

Aktionstag: Das Werner-von-Siemens-Gymnasium stellt sich vor: Erbsenarchitektur und Legoroboter


Folgen Sie uns auf Twitter