Mo., 24.02.2020

Kollision mit Lkw auf dem Adenauer-Ring Radfahrerin gegen Ampelmast geschleudert

Nachdem Zeugen des Verkehrsunfalls Erste Hilfe geleistet hatten, übernahmen Kräfte des Rettungsdienstes die Versorgung der schwerverletzten Radfahrerin auf dem Konrad-Adenauer-Ring.

Ahlen - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Konrad-Adenauer-Ring wurde am Montagmittag eine Radfahrerin schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus nach Heessen transportiert. Von Christian Wolff

Mo., 24.02.2020

Liebes-Betrug zum Opfer gefallen „Schiffsarzt“ hatte es nur auf Geld abgesehen

Liebes-Betrug zum Opfer gefallen: „Schiffsarzt“ hatte es nur auf Geld abgesehen

Gronau - Der vermeintliche Schiffsarzt hatte nur eine Absicht: Eine 36-jährige Gronauerin um ihr Geld zu bringen. Die Frau hatte den Unbekannten über die Internetplattform Insta­gram kennengelernt.


Mo., 24.02.2020

Im Festzelt auf dem Marktplatz Löschschaum zerstört Technik

Böse Überraschung für Mobilsound-Chef Uwe Kloß: Mischpult und zwei Player sind zerstört.

Ahlen - Soundtechnik ging am Wochenende im Festzelt am Ahlener Marktplatz im Löschschaum baden. Die, die für den nächtlichen Spuk verantwortlich sind, filmten und setzten ihn auch noch ins Netz. Von Ulrich Gösmann


Mo., 24.02.2020

Dauerregen hat den Fluss über die Ufer treten lassen „Land unter“ an der Ems

Nicht nur der Spielplatz im Dümmert-Park steht unter Wasser.

Telgte - Der Dauerregen der vergangenen Tage hat den Wasserstand der Ems massiv ansteigen lassen. Außerhalb des Ortes sind Felder überschwemmt. Der Dümmert-Park gleich einer Seenlandschaft. Bänke, Papierkörbe und Schilder ragen aus den Fluten. Auf dem Spielplatz heißt es „Land unter“. Von stk/agh


Mo., 24.02.2020

„Feuer und Flamme für Kinder- und Jugendpolitik“ Coesfelder Projekt für Engagementpreis NRW nominiert

Jonas Hallenkamp (von links), Jens Wortmann, Judith Wortmann, Annika Rivers, Katharina Ahlers und Anja Focke von der Sportjugend im Kreissportverband Coesfeld haben sich mit ihrem Projekt „Feuer und Flamme für Kinder- und Jugendpolitik“ für den Engagementpreis NRW beworben

Coesfeld - Jugendliche interessieren sich für Politik, aber nicht für Podiumsdiskussionen. Darum hat die Sportjugend im Kreissportbund Coesfeld neue Wege gefunden, wie Jugendliche mit Politikern ins Gespräch kommen könnten. Von Renée Trippler


So., 23.02.2020

Gedenkgottesdienst für getöteten Feuerwehrmann Tödliche Explosion: „Feiger und sinnloser Gewaltakt“

Pfarrer Jörg Zweihoff (links) und Diakon Peter Siefen versuchten, „das Unbegreifliche“ in Worte zu fassen und der Tauer der Angehörigen und der Einsatzkräfte Raum zu geben.

Lienen - Mit einem Gottesdienst haben Hunderte Einsatzkräfte gemeinsam mit den Angehörigen des Lienener Feuerwehrmannes gedacht, der bei der Explosion am 8. Februar ums Leben gekommen ist. Von Gernot Gierschner


So., 23.02.2020

Sturmwarnung Zahlreiche Karnevalsumzüge am Sonntag im Münsterland abgesagt

Sturmwarnung: Zahlreiche Karnevalsumzüge am Sonntag im Münsterland abgesagt

So., 23.02.2020

Grevens Jecken lassen sich von dem bisschen Schlechtwetter nicht den Zug verderben Zügig durch die Regenpause

Freunde und Familien kamen im gleichen Outfit – von jung bis alt.

So., 23.02.2020

Unfall Betrunkener Autofahrer beschädigt 35 Leitpfosten in Telgte

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

Telgte - Ein betrunkener Autofahrer hat bei einer Spritztour in Telgte im Münsterland 35 Leitpfosten beschädigt. Sein Alkoholpegel war nicht seine einziges Problem. Von dpa


So., 23.02.2020

Ein Streifzug durchs Vitus-Dorf nach der Absage Karneval mal ganz ohne Zug

Ein fantastisches Wolfrudel

Everswinkel - 1991 ist der Everswinkeler Karnevalsumzug mal wie viele andere Umzüge aufgrund des Irak-Krieges abgesagt worden. Am Sonntag sorgte die Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes dafür, dass die Gemeindeverwaltung und die Everswinkeler Karnevalsgesellschaft „Fünfte Jahreszeit“ als Veranstalter auf die Notbremse traten und den 45. närrischen Lindwurm stoppten. Von Klaus Meyer


So., 23.02.2020

Karnevalistene ziehen auf einer verkürzten Strecke durch den Ort Schöppinger Jecken zeigen Regen und Wind die kalte Narrenschulter

Ausgelassen feierten Prinz Martin V. Börsting und Prinzessin Conny II. Börsting mit dem närrischen Volk.

Schöppingen - Die Wilden Feger haben das richtige Näschen. Ihr Motto „Schöppingens erste mobile Waschstraße“ passt perfekt zum Karnevalsumzug am Sonntag. Die Gruppe nutzt die Wetterverhältnisse auf ihre ganz eigene Art. Von Rupert Joemann


So., 23.02.2020

Vier Verletzte bei Unfall auf der Kreisstraße 24 Mit voller Wucht zusammengeprallt

Zwei Fahrzeuge sind auf der Kreisstraße 24 zusammengeprallt und dabei umher geschleudert worden. Dabei wurden vier Menschen verletzt, zwei davon schwer.

Tecklenburg - Weil ein 74-jähriger beim Abbiegen von der K 24 Richtung Ibbenbüren die Vorfahrt eines entgegenkommenden Fahrzeugs missachtete, kam es am Samstag in Tecklenburg zu einem schweren Unfall. Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen und wurden umher geschleudert. Dabei wurden vier Menschen verletzt, zwei davon schwer. Von Jens Keblat


 

So., 23.02.2020

Karnevalsumzug soll nachgeholt werden Borghorster Rosensonntagsumzug im Sommer?

Das närrische Jungvolk hatte den Schock über die Absage schnell verdaut. Im Zelt auf dem Neuen Markt wurde kräftig gefeiert.

Borghorst - Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Der ausgefallene Rosensonntagsumzug in Borghorst soll auf jeden Fall nachgeholt werden. Wann, das ist noch nicht klar. Und auch bei der nicht ganz ernst gemeinten Ursachenforschung, warum es zweimal hintereinander bei den Umzügen regnen konnte, sind die Vereinigten noch nicht weiter. Von Axel Roll


So., 23.02.2020

Havixbecker Narren kennen kein schlechtes Wetter Piratenschiff konnte nicht untergehen

Prinzessin Lola und Prinz Mats segelten mit ihrem Gefolge auf einem Piratenschiff durch Havixbeck.

Havixbeck - Regen und Wind konnten die Narren in Havixbeck nicht aufhalten. Planmäßig startete der Karnevalsumzug am Nachmittag. Auf seinem Piratenschiff segelte das Kinderprinzenpaar Lola und Mats fröhlich winkend mit. Von Klaus de Carné


karriere.ms Anzeigensuche


Mo., 24.02.2020

„Pinocchio“ als Musical aufgeführt Holzfigur ist doch ein echter Junge

Das Theater Liberi führte in der Aula des Schulzentrums seine Version der Pinocchio-Geschichte als Musical auf – und erhielt dafür viel Beifall.

Lüdinghausen - Die Geschichte des „Pinocchio“ brachte das Bochumer Theater Liberi am Samstag als Musical auf die Bühne der Aula des Schulzentrums. Die hölzerne Figur erlebt dabei viele Abenteuer. Von Bastian Becker


Kirchenchor Cäcilia Appelhülsen: Sommerkonzert: Wer singt mit?

BMV Nottuln: Mehr musikalischer Nachwuchs

Unfall auf L550: Zwei Verletzte: Fahrer aus Auto geschleudert


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.