So., 21.04.2019

Osterfeuer gerät außer Kontrolle Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört

Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.

Everswinkel - Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr: Ein außer Kontrolle geratenes Osterfeuer ist nach ersten Ermittlungen Ursache für den Brand einer Lagerhalle in der Bauerschaft Wieningen an der Kreisstraße 20 zwischen Everswinkel und Hoetmar. Der Sachschaden ist hoch. Von Stephan Ohlmeier

So., 21.04.2019

Feuerwehr musste einschreiten Osterfeuer außer Kontrolle

Feuerwehr musste einschreiten: Osterfeuer außer Kontrolle

Ahlen/Roland - Ein Osterfeuer bedrohte am Abend des Karsamstags Gebäudeteile eines Landsitzes in der Bauerschaft Hinteler zwischen Ahlen und Roland. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres. Von Christian Wolff


So., 21.04.2019

RTL-Casting-Show Gronauerin Joana Kesenci schafft Sprung ins DSDS-Finale

RTL-Casting-Show: Gronauerin Joana Kesenci schafft Sprung ins DSDS-Finale

So., 21.04.2019

Nach Burn-out „vom Hirt‘ zum Wirt“ Ex-Pastor Michel Malcin startet per Doppeldecker ins neue Leben

Willkommen in den 60ern:Michel Malcin auf dem Oberdeck seines rollenden Cafés. Der 39-Jährige hat einen alten Bus zur neuen beruflichen Heimat gemacht.

Münsterland - Irgendwann war es einfach so weit. ­ Burn-out: Pfarrer Michel Malcin konnte nicht mehr. „Ich kannte Gott und die Welt – aber mich selbst nicht.“ Malcin stieg aus, machte eine Therapie, kümmerte sich ausnahmsweise mal um sich selbst. Dann wagte er einen Neustart – mit einem zum Café umgebauten Doppeldecker-Bus. Von Gunnar A. Pier


So., 21.04.2019

Zusammenstoß Frau und Kinder bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Zusammenstoß: Frau und Kinder bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Warendorf - Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 14.30 Uhr auf der Bundesstraße 64 in Neuwarendorf ereignet hat.


So., 21.04.2019

Schwengellangziehen – fast vergessen Mit viel Schwung in die Stever

Rainer Voß betrachtet den Film aus dem Jahr 1980. damals hatte ein Team des WDR-Fernsehens das „Schwengellangziehen“ mit der Kamera verfolgt. Die letzte Aktion gab es 2008 beim Stadtjubiläum.

Lüdinghausen - Das Schwengellangziehen ist eine über Jahrhunderte alte Tradition in der Steverstadt. Zum großen Bedauern von Rainer Voß ist sie allerdings in Vergessenheit geraten. Der Lüdinghauser erinnert sich gerne an die Hochzeit des Brauchs in den 1950/60er Jahren – nasses Ende inklusive. Von Peter Werth


So., 21.04.2019

Großeinsatz für die Schöppinger Feuerwehr Scheune lichterloh in Flammen

Feuerwehrleute bekämpfen unter Atemschutz einen Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Bauerschaft Ramsberg.

Schöppingen - Ein Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Bauerschaft Ramsberg hat in der Nacht zum Ostersonntag die Schöppinger Feuerwehr in Atem gehalten. Die Ursache für den Brand und das Ausmaß des Schadens stehen bisher nicht fest. Von Rupert Joemann


So., 21.04.2019

Großbrand in Bösensell Lagerhalle geht in Flammen auf

Die Lagerhalle des landwirtschaftlichen Lohnunternehmens wurde ein Raub der Flammen.

Bösensell - Für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften sorgte ein Brand in einem landwirtschaftlichen Lohnunternehmen in Senden-Bösensell am frühen Samstagabend. Die Lagerhalle des Betriebs ging in Flammen auf.


Sa., 20.04.2019

Großeinsatz der Feuerwehr Werkshalle in Neubeckum geht in Flammen auf

Großeinsatz der Feuerwehr: Werkshalle in Neubeckum geht in Flammen auf

Neubeckum - Bei der Firma ITA Industrie-Technik Ahlen GmbH an der Wickingstraße in Neubeckum ist am Karsamstag ein Feuer ausgebrochen. Der Brand verursachte nach ersten Schätzungen einen Sachschaden von einer Million Euro. Von Christian Wolff


Fr., 19.04.2019

Ungewöhnlicher Einsatz am Karfreitag Erfolglose Pferde-Fahndung nimmt ein glückliches Ende

Ungewöhnlicher Einsatz am Karfreitag: Erfolglose Pferde-Fahndung nimmt ein glückliches Ende

Coesfeld - Ungewöhnliche Suchaktion in Stevede bei Coesfeld: Mit Unterstützung eines Hubschraubers hat die Polizei am Karfreitag nach einem Pferd gefahndet – ohne dabei Erfolg zu haben. Die Besitzerin des Tieres konnte schließlich für Aufklärung sorgen. Von Thorsten Neuhaus


Fr., 19.04.2019

Ahlener Freibad modernisiert Duschen und Umkleiden in neuer Frische

Das Sommergebäude – kaum wiederzuerkennen. Drinnen sind neuerdings die frischen Farben des Parkbads zu finden. Draußen verabschiedet sich das triste Türkis.

Ahlen - Gute Laune beim Umziehen oder Duschen? Könnte am alten Sommerhaus im Ahlener Freibad liegen, das im Frühjahr saniert wurde. Neu auch das Rauchverbot auf dem Kinderspielplatz – mit der Botschaft: Keine Kippen vor den Knirpsen. Von Ulrich Gösmann


Fr., 19.04.2019

Unfall in Ennigerloh Sechsjähriger gerät unter Anhänger und wird schwer verletzt

Unfall in Ennigerloh: Sechsjähriger gerät unter Anhänger und wird schwer verletzt

Ennigerloh - Ein sechs Jahre alter Junge ist in Ennigerloh unter einen Anhänger geraten und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn am Donnerstagabend in ein Krankenhaus. Von lnw


Fr., 19.04.2019

Telgterin erlitt in den USA Hirnblutung Ins Leben zurückgekämpft

Barbara Meuthen ist glücklich, ihre Tochter Maike wieder bei sich zu Hause zu haben. Zu Beginn ihres USA-Austausches hatte die junge Telgterin noch die Metropole Chicago besucht.

Telgte - Eine Alptraumnachricht erreichte die Telgter Familie Meuthen im Januar 2015. Ihrer Tochter Maike, die an einem Schüleraustausch in den USA teilnahm, wurden nach einer Hirnblutung keine Überlebenschancen eingeräumt. Doch es kam anders. Von Stefan Flockert


Fr., 19.04.2019

Ostermärsche Die letzten Standhaften

Fahnen in Regenbogenfarben mit der Aufschrift Peace sind Wahrzeichen der Ostermärsche bundesweit.

Münsterland - Den ersten Ostermarsch gab es vor mehr als 60 Jahren. Seitdem gehen jedes Jahr Tausende Menschen auf die Straße, um gegen Kriege und für Abrüstung zu demonstrieren. Auch im Münsterland werden an den Ostertagen Friedens­­aktionen in der Tradition der Ostermärsche stattfinden. Von Michael Giese


Do., 18.04.2019

Testfahrt im ersten E-Auto der Stadtverwaltung Mit „Warp“ durch Stadt und Natur

Vorsicht: Strom! Genauer gesagt: Ökostrom. Gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Grawunder testeten die WN den ersten Elektro-Flitzer der Stadt, der alsbald auch vermietet werden soll.

Drensteinfurt - Es ist kompakt und fast geräuschlos, dafür aber ziemlich kräftig: Mit Bürgermeister Carsten Grawunder starteten die WN zu einer Testfahrt im ersten E-Auto der Stadtverwaltung. Von Dietmar Jeschke


Do., 18.04.2019

Schmedehausener Straße Nach Überschlag: 61-jähriger Auto-Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer des Honda Civic musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus transportiert.

Greven - Bei einem Alleinunfall auf der Schmedehausener Straße ist ein 61-jähriger Grevener schwer verletzt worden. Die Ursache ist bislang unklar.


Do., 18.04.2019

Staatsschutz wurde eingeschaltet Hakenkreuz auf Straße aufgetragen

Staatsschutz wurde eingeschaltet: Hakenkreuz auf Straße aufgetragen

Billerbeck - Unbekannte haben in Billerbeck ein vier mal fünf Meter großes Hakenkreuz auf eine Straße aufgetragen. 


Do., 18.04.2019

Querelen an Uni-Klinik Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?

Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.

Münster - Die Querelen am Universitätsklinikum Münster spitzen sich zu: Nach Informationen unserer Zeitung steht der Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof. Dr. Robert Nitsch, vor der Abberufung durch den Aufsichtsrat. Über eine kommissarische Nachfolgeregelung soll es mit dem Düsseldorfer Wissenschaftsministerium bereits eine Verabredung geben. Von Norbert Tiemann


So., 21.04.2019

Feuerwehr im Einsatz Brand im Gildehauser Venn

Die Feuerwehr löschte das Feuer im Kloster.

Gronau - Die dunklen Rauchwolken über Gronau stammten nicht nur von Osterfeuern, sondern auch von einem Brand, der am Sonntagnachmittag im Gildehauer Venn nördlich der Stadt ausgebrochen ist. Nach Angaben der Grafschafter Nachrichten sind die Feuerwehren aus Bad Bentheim, Gildehaus, Schüttorf und weiteren Orten aus der Region ausgerückt. Gegen 18.30 Uhr wurde auch die Gronauer Feuerwehr alarmiert. Von Martin Borck


Gronau: Sperrung auf der Gildehauser Straße

Joana Kesenci von Freunden und ehemaligen Mitschülern überrascht: Vor dem DSDS-Halbfinale ein Kurzbesuch in Gronau

Straßenmusik am Wochenende 4. und 5. Mai: Umsonst und draußen beim „Jazz in the City“


Reise- Anzeigensuche


Mo., 22.04.2019

Spielmannszug erzählt weitere Musikgeschichte Tobi entdeckt Lüdinghausen

Knüpft mit seiner neuen Musikgeschichte an eine Aufführung vor 20 Jahren an: der Spielmannszug Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Vor 20 Jahren ließ der Spielmannszug Lüdinghausen „Tobi im Winterwunderland“ auf Entdeckungsreise gehen. Jetzt erlebt die Musikgeschichte eine Fortsetzung, in der sowohl die Burg Vischering als auch der Klutensee eine Rolle spielen.


Künstlerin Tanja Kiesewalter: Von der Pop-Art inspiriert

Ascheberg Marketing lädt ein: Eine Runde durch die Davert

Premiere: „Leezenglück“ startet Ausfahrten


Folgen Sie uns auf Twitter