So., 26.05.2019

Ergebnis des Bürgerentscheides Oelder Marktplatz wird nicht umgebaut

Die Wahlhelfer und Angestellten der Stadtverwaltung beim Auszählen der Stimmen. Das Ergebnis des Bürgerentscheids: Der Oelder Marktplatz wird nicht umgestaltet. Kleines Bild: Oeldes Bürgemeister Karl-Friedrich Knop.

Oelde - Die Entscheidung ist gefallen. Der Oelder Marktplatz wird nicht umgebaut. Das ist das Ergebnis des zweiten Bürgerentscheids am Sonntag. Von Jonas Wiening

So., 26.05.2019

Entscheidung Manuela Mahnke verliert die Wahl in Apensen

Bürgermeisterin Manuela Mahnke hat die Wahl in Apensen verloren.

Nottuln/Apensen - Bürgermeisterin Manuela Mahnke bleibt in Nottuln. Ihre Kandidatur für das Samtgemeindebürgermeisteramt in Apensen (Landkreis Stade) war nicht von Erfolg gekrönt. Von Ludger Warnke


So., 26.05.2019

„Westfalen-Kaserne“ empfing über 10 000 Besucher 60-Tonnen-Stahlkoloss ließ Boden beben

Mehrere Tausend Besucher wurden am Samstag Zeugen einer spektakulären Vorführung in der „Westfalen-Kaserne“. Die Soldaten zeigten nicht nur Fähigkeiten und Gerätschaften am Boden, sondern machten durch die Fallschirmjäger auch aus der Luft eine professionelle Figur. In den meisten Fällen war Anfassen erlaubt.

Ahlen - Der „Tag der offenen Tür“ zum 60-jährigen Bestehen der „Westfalen-Kaserne“ war ein voller Erfolg. Über 10 000 Besucher zählten die Organisatoren. Von Christian Wolff und Peter Schniederjürgen


So., 26.05.2019

Sozialprojekt beendet Große Beteiligung an 72-Stunden-Aktion im Münsterland

Sozialprojekt beendet: Große Beteiligung an 72-Stunden-Aktion im Münsterland

Münsterland - Die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist am Sonntag-Nachmittag zu Ende gegangen. Über 160.000 Menschen haben bundesweit teilgenommen. Auch im Münsterland gab es mehrere Projekte.


So., 26.05.2019

Fantasy-Festival an der Burg Vischering „Annotopia“ spricht sich rum – bis Venedig

Friedliche Koexistenz von einst und heute – nicht nur bei den Kostümen: Die Fantasy-Fans feierten zwei Tage ein ausgelassenes Festival an der Burg Vischering und toppten die Premiere im vergangenen Jahr.

Lüdinghausen - Die Premiere im vergangenen Jahr war direkt ein Erfolg. Dennoch legte das Fantasy-Festival „Annotopia“ bei der zweiten Auflage noch einmal zu – sowohl, was die Teilnehmerzahlen als auch die Besucher betrifft. Kein Wunder, dass die Organisatoren bereits für das kommende Jahr planen. Von Arno Wolf Fischer


So., 26.05.2019

Einsatz für die Ahlener Tauchergruppe Drei Frauen retten Mann aus See

Alarm für die Ahlener Tauchergruppe.

Ahlen / Beckum - Alarm für die Tauchergruppe der Ahlener Feuerwehr: Eine verwirrte, kaum ansprechbare Person trieb am Samstagabend im Beckumer Rolandsee. Dem mutigen Handeln von drei Frauen, das meldet die Polizei, habe der 33-Jährige wohl sein Leben zu verdanken. Von Christian Wolff


So., 26.05.2019

Tiergestützte Therapie Reittherapeutin Tamara Ameling hilft Menschen mit Demenz

Tiergestützte Therapie: Reittherapeutin Tamara Ameling hilft Menschen mit Demenz

Rheine - Erkrankt ein Mensch an Demenz, zerfallen seine Erinnerungen zu Trümmern. Eine Reittherapeutin in Rheine-Mesum will diesen Menschen helfen – nicht dabei, sich zu erinnern, sondern dabei, ein  Stück Lebensqualität zurückzugewinnen. Gemeinsam mit Therapiepferd Jenny ermöglicht sie den Betroffenen einen Nachmittag lang Normalität.  Von Kristina Sehr


So., 26.05.2019

Gescheiterte Flucht Nach Randale vor Hauswand gefahren

Gescheiterte Flucht: Nach Randale vor Hauswand gefahren

Warendorf - Warum er sich so aufgeregt hat, war noch unklar. Fest steht, dass ein junger Autofahrer in einer Tiefgarage verletzt von Polizisten gefunden wurde. Sein Auto stand vor einem Haus. Schaden: 82 000 Euro.


Sa., 25.05.2019

Auto überschlägt sich nach Kollision Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd

Auto überschlägt sich nach Kollision: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd

Münster - Bei einem Unfall im Autobahnkreuz Münster-Süd sind am Samstagmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. In Höhe des sogenannten „Überfliegers“ der A 43 waren zwei Autos kollidiert. Ein Unfallfahrzeug landete auf dem Dach.


Sa., 25.05.2019

Der Wald soll sich wandeln Mehr Buchen, bitte!

Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."

„Die Fichte ist ökologisch gesehen böse“, sagt Holger Eggert bewusst pointiert. Nadelhölzer gehören einfach nicht ins Münsterland des 21. Jahrhunderts. Deshalb fördert die EU die Anpflanzung von Laubbäumen. Wieso das Ganze? Ein Besuch im Wald. Von Gunnar A. Pier


Sa., 25.05.2019

TV-Sender DMAX dreht bei der TBG Masbeck Schuften für den „Männer(t)raum“

Mit vereinten Kräften versetzen die Helfer der TBG Masbeck ihr Clubheim am Bolzplatz in den Rohbauzustand zurück, damit etwas Neues entstehen kann.

Havixbeck - Bevor das 48. Masbecker Bolzplatzturnier Mitte Juni angepfiffen wird, gibt es noch reichlich zu tun. Das Vereinsheim wird gerade umfassend renoviert. Unterstützung bekommen die Ehrenamtlichen dabei vom Team eines Fernsehsenders. Von Marco Steinbrenner


Sa., 25.05.2019

Ostbevern will Klimanotstand ausrufen Aus der Tugend eine Not gemacht

Die Gemeinde Ostbevern ist auf dem Weg, wie andere Städte, Kommunen und Gemeinden auch schon, den Klimanotstand auszurufen.

Ostbevern - Mit „Fridays for Future“, „Scientists for Future“ und „Extinction Rebellion“ hat sich eine neue Umweltbewegung auf den Weg gemacht, die nun auch Ostbevern erreicht hat. Denn im Umwelt- und Planungsausschuss wurde die Grundlage dafür gelegt, das die Gemeinde Ostbevern den Klimanotstand ausrufen kann. Von Sebastian Rohling


Sa., 25.05.2019

Everswinkeler in Untersuchungshaft In Missbrauchsfall verstrickt

Bei dem Everswinkeler wurde im April eine Hausdurchsuchung vorgenommen und ein Laptop sichergestellt. Am Freitag hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage erhoben.

Everswinkel - Der Vorwurf ist gravierend: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern. Seit März haben Polizei und Staatsanwaltschaft ermittelt. Nun ist Anklage erhoben worden gegen drei Männer. Einer von ihnen kommt aus Everswinkel. Von Klaus Meyer


Sa., 25.05.2019

Starkregen Geonetz: Risikokarte ist online

So sieht die Kare im Geonetz aus. Die farblich gekennzeichneten Flächen zeigen die Höhe des Risikos auf diesen Flächen an, bei Starkregen überflutet zu werden.

Greven - Im GEOnetz Greven (www.greven.net) ist ab sofort eine sogenannte Stark­regen-Risikokarte für Greven abrufbar. Mit Hilfe dieser Karte lässt sich leicht für jeden Bereich des Stadtgebiets ermitteln, wie groß bei einem Extremregen das Risiko von Überflutungen und daraus folgende Schäden sein könnte.


Sa., 25.05.2019

Hochzeitsmode aus Havixbeck voll im Trend Bräute aus dem Kongo begeistert

Für Braut- und Abendmode müssen Kundinnen nicht nach Paris fahren. In der Bauerschaft Lasbeck hat Elisabeth Treus sich in den vergangenen 20 Jahren mit ihrem Sortiment etabliert. Für die internationale Braut- und Abendmode müssen Kundinnen nicht nach Paris fahren. In der Bauerschaft Lasbeck hat sich Elisabeth Treus in den letzten 20 Jahren mit ihrem Sortiment etabliert.

Havixbeck - Viele begeisterte Kundinnen hat Elisabeth Treus. Seit 20 Jahren bietet sie auf ihrem Hof Hochzeitskleider und festliche Abendmode an. Sogar Bräute aus dem Kongo bediente sie schon in Havixbeck. Von Klaus de Carné


flohmarkt.ms Anzeigensuche


Mo., 27.05.2019

72-Stunden-Aktion Acht Projekte, 72 Stunden, 252 Teilnehmer

Am St.-Elisabeth-Kindergarten legte die KjG neuen Rollrasen.

Lüdinghausen - Wenn Rammstein über das Gelände eines Kindergartens schallt, dann ist was Besonderes im Gange: An acht Lüdinghauser Orten buddelten, werkelten und pinselten Hunderte Kinder und Jugendliche für den guten Zweck – und das meist mit lauter musikalischer Begleitung. Von Niklas Tüns


„Samstags im Garten“: Blühende Gärten, Tapas und Musik

Europawahl: Grüne sind die großen Gewinner

Europawahl: Dämpfer für SPD und CDU: Die Grünen legen kräftig zu 


Mo., 27.05.2019

ANTL lädt zur Wanderung nach Westerkappeln ein Entschleunigung im Wald

Zu einer „Entschleunigung im Wald“ lädt die ANTL ein.

Westerkappeln - „Grüner Samstag – Entschleunigung im Wald“ – So ist eine Wanderung für Erwachsene überschrieben, die die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) am Samstag, 1. Juni, von 15 bis 18 Uhr in Westerkappeln anbietet.


Deutschstämmige Argentinier: Sauerkraut und Webstühle

Partnerstadt Chalonnes-sur-Loire: Ehrung für Margarete Schäfer

VdK-Ortsverband Lienen: Es ist noch viel zu tun


Folgen Sie uns auf Twitter