So., 02.08.2020

Heißester Tag des Jahres Besucherandrang im Freibad

Heißester Tag des Jahres: Besucherandrang im Freibad

So mancher Badegast war am Freitagnachmittag enttäuscht. Im Freibad mussten die Eingangstüren frühzeitig geschlossen werden. Der Besucherandrang überstieg die coronabedingte Kapazitätsgrenze.

Mo., 03.08.2020

Kennzeichenerkennung am FMO Parken ganz ohne Tickets

Dieses kleine Schild könnte zu falschen Interpretationen führen. mit Überwachung hat das System aber nichts zu tun.

Greven - 1984 am FMO? Am Flughafen-Parkplatz werden die Kennzeichen der Autos gescannt. Dabei gehe es aber nicht um Überwachung, sondern um ein neues Ticket-System, erklärt ein Flughafen-Sprecher. Von Peter Beckmann


So., 02.08.2020

Freilichtbühne: Saison-Premiere mit großer Corona-Verspätung

Freilichtbühne:: Saison-Premiere mit großer Corona-Verspätung

Sie spielen wieder: Am Freitagabend feierte die Freilichtbühne in Reckenfeld mit großer Corona-Verspätung die Saison-Premiere.


So., 02.08.2020

28-Jähriger aus Iran beginnt Ausbildung in der Helios-Klinik Studium ist sein großer Wunsch

Ehsan gefällt es, im Krankenhaus zu arbeiten. Er würde gerne Medizin studieren.

Lengerich - In seiner Heimat im Iran hat er studiert, als Notfallsanitäter und Krankenpfleger gearbeitet. Nun beginnt Ehsan eine Ausbildung zum Pflegefachmann in der Helios-Klinik. Der 28-Jährige erzählt von seinem schwierigen Weg dorthin und von seinen Zukunftsplänen. Von Michael Baar


So., 02.08.2020

Illegale Müllkippe neben Glascontainern Umweltsünder müssen zahlen

Sperrmüll und sonstiger Hausmüll hat an Glascontainern nicht zu suchen.

Ochtrup - Illegal entsorgter Müll in der Nähe von Glascontainern sorgt nicht nur für Ärger, sondern verursacht auch Kosten für die Allgemeinheit. Die Stadtverwaltung bittet Bürger darum, Umweltsünder zu melden, denn dann müssten diese nicht nur ein Bußgeld, sondern auch die Entsorgungskosten bezahlen.


So., 02.08.2020

Baumschutzsystem der Firma Humberg Das Interesse wächst

Vertriebsleiter René Schnelle (l.) und Industriedesigner Marius Ernst stehen am Versuchsfeld, auf dem das neue Humberg-Baumschutzsystem in einem dreijährigen Versuch wissenschaftlich getestet wird.

Nottuln - Das Baumschutzsystem der Nottulner Firma Humberg könnte der ganz große Renner werden. Jetzt wird seine Wirksamkeit wissenschaftlich überprüft. Von Ludger Warnke


So., 02.08.2020

Gabi Rüther schreibt Fantasy-Romane Der „Was wäre, wenn“-Gedanke

Gabi Rüther lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Sendenhorst. „Magische Gezeiten – Die Jagd“ ist bereits ihr zehnter Fantasy-Romance-Roman.

Sendenhorst - Es ist die echte Welt – es gibt eben nur ein bisschen mehr Magie in ihr. Seit 2014 schreibt die Sendenhorsterin Gabi Rüther als Teilzeitautorin Fantasy-Romane mit Humor, Spannung und einem Hauch Romantik. Und immer spielen zauberhafte Fähigkeiten eine große Rolle. Von am/pd


So., 02.08.2020

Wilder Müll Die Kosten trägt jeder einzelne Bürger

Autoteile und Abfälle in blauen Müllsäcken: Illegal abgeladen auf dem Parkstreifen an der Rudolf-Harbig-Straße in Höhe des Wellenfreibades. Mitarbeiter des Bauhofes sammeln regelmäßig wilden Müll ein. Das ist arbeitsaufwendig und kostenintensiv.

Nottuln - Wilder Müll ist nicht nur ein Ärgernis, sondern er verursacht auch Kosten. Die Gemeinde Nottuln erklärt (noch einmal) die Hintergründe.


So., 02.08.2020

Ungewöhnlicher Unfall an der B54 Fahrer nickt hinterm Steuer ein - Gaffer behindern Bergungsarbeiten

Ungewöhnlicher Unfall an der B54: Fahrer nickt hinterm Steuer ein - Gaffer behindern Bergungsarbeiten

Steinfurt-Borghorst - In Borghorst hat sich am Samstagmorgen auf dem Oranienring an der Anschlussstelle zur B54 ein ungewöhnlicher Alleinunfall ereignet. Der Fahrer eines Opel Astra war von der B54 offenbar zu rasch abgebogen und so in die Böschung geraten. Nach einer längeren Steilfahrt auf der Leitplanke stürzte der Wagen mehrere Meter tief. Von Jens Keblat, Dirk Drunkenmölle


Mo., 03.08.2020

Coronavirus-Newsticker aus der Region NRW führt Maskenpflicht auch im Unterricht ein

Coronavirus-Newsticker aus der Region: NRW führt Maskenpflicht auch im Unterricht ein

Münsterland - NRW führt an allen weiterführenden und berufsbildendenden Schulen eine Maskenpflicht ein. Bei Tests von Reiserückkehrern aus Risikogebieten an den nordrhein-westfälischen Flughäfen wurden bisher rund 2,5 Prozent der Urlauber positiv auf Corona getestet. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.


So., 02.08.2020

Feuerwehreinsatz Motorroller schwamm in der Werse

Die Feuerwehr hat am Sonntag einen Motorroller aus der Werse geborgen.

Ahlen - Dass der Motorroller sicher nichts in der Werse verloren hatte, erkannte ein Passant sofort und verständigte die Polizei.


So., 02.08.2020

Offenbar Brandstiftung Zwei Autos in Flammen

Kircheninsel

Gronau - Die Feuerwehr Gronau musste am Sonntag im Morgengrauen zu zwei Autobränden ausrücken. Von Martin Borck


 

So., 02.08.2020

Über eine besonders dreiste Amsel Diebeszüge im Feinkostgeschäft

Horst Eggenkämper vor dem Stand mit den leckeren Obstsorten: Hier hat die Amsel freie Wahl.

Greven - Eine ganz besonders dreiste Amsel sucht immer wieder ein Feinkostgeschäft in der Fußgängerzone auf und stibitzt Kirschen und Beeren. Von Peter Beckmann


Mo., 03.08.2020

Sprung aus dem Fenster Mann türmt aus Psychiatrie und stellt sich verletzt

Gronau - Der gestern mit einem Hubschrauber von der Polizei in Gronau gesuchte Mann war aus der Psychiatrie geflohen. Dabei hatte er sich offensichtlich so sehr verletzt, dass er sich nachts noch bei der Polizei stellte. Nach einer Behandlung im Krankenhaus befindet er sich wieder in der ursprünglichen Einrichtung. Von Guido Kratzke


Gratis Open-Air-Konzert am Mittwoch: Radio Lukas beim „Sommer an der Waldbühne“

Impressionen eines ersten Besuches in der Bücherstube Epe: Wer lernt, hat mehr vom Leben

Telekom will das Netz verbessern: Deutsche Funkturm baut Mobilfunkturm


karriere.ms Anzeigensuche


Mo., 03.08.2020

Der Corona-Alltag im Freibad Baden in geordneten Bahnen

Schwimmmeister Raphael Kamp und seine Kollegen müssen dafür sorgen, dass die Besucher im Grevener Freibad die Corona-Regeln einhalten.

Greven - Corona hat für eine verrückte Welt gesorgt – auch im Freibad. Und der Job von Schwimmmeister Raphael Kamp hat sich sehr verändert. Für ihn und seine Kollegen im Freibad sind viele Aufgaben dazugekommen. Sie müssen darauf achten, das die Corona-Regeln eingehalten werden Von Gunnar A. Pier


Was macht eigentlich . . . Tobias Volbert: Den eigenen Traum leben

2004 werden Grundstück und Schießstand erworben: Wilma Wibbeler ist erste Regentin

Greven: Pfarrer Werner Heukamp verstorben


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.