Münsterland - Aktuell


Mi., 20.11.2019

Keine Gemeinnützigkeit für reine Männervereine Scholz-Idee lässt Steinfurter kalt

Das Schützenwesen ist traditionell stark von Männern bestimmt. Allerdings sind in vielen Steinfurter Vereinen Frauen mittlerweile willkommen, wie Florian Kleymann für die Patrioten erklärt. Helmut Tegethoff vom MGV zählt ebenfalls zahlreiche weibliche Mitglieder, die allerdings inaktiv sind.

Steinfurt - Der Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz lässt die männliche Steinfurter Vereinswelt kalt. Bei den Schützen und Sängern – die beiden klassischen Gruppen, in denen auf den ersten Blick die Männer tonangebend sind – würde ein geändertes Gemeinnützigkeitsrecht keine finanziellen Auswirkungen haben.  Von Axel Roll


Mi., 20.11.2019

RTL-Spendenmarathon „Lunch Club“ wieder „auf Sendung“

Seit Sommer letzten Jahres ist der Ahlener „Lunch Club“ ein RTL-Kinderhaus. Das Bild zeigt Andreas Friesch, Vorsitzender des LR Global Kids Fund und Chef von LR Health & Beauty, bei der Einweihung.

Ahlen - Am Freitag heißt es wieder RTL einschalten, denn dann ist der LR Global Kids Fund e.V zum vierten Mal beim großen Spendenmarathon mit dabei - und mit ihm der Ahlener „Lunch Club“. Die Übergabe des Spendenschecks findet am Finaltag der längsten Spendensendung im deutschen Fernsehen statt, von 16 bis 16.30 Uhr bei RTL.


Mi., 20.11.2019

Buch über Staat und Religion in NRW KompliziertesMiteinander

Buchverlagsleiter Dr. Dirk F. Paßmann, die Herausgeber Prof. Burkhard Kämper und Prof. Arno Schilberg sowie Verleger Dr. Benedikt Hüffer (von links) bei der Buchpräsentation in Düsseldorf

Düsseldorf - Staat und Religionen sowie Kirchen pflegen in NRW ein geregeltes, aber doch auch rechtlich kompliziertes Miteinander und Füreinander. Dieses Themenfeld beleuchtet jetzt ein neues Buch aus dem Verlag Aschendorff. Zwei Kirchenrechtler haben es herausgegeben . Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 20.11.2019

Zusammenstoß mit Sattelzug Ahlener bei Unfall gestorben

Zusammenstoß mit Sattelzug: Ahlener bei Unfall gestorben

Ahlen / Soest - Am Mittwoch gegen 14.15 Uhr ereignete sich auf der Dolberger Straße in Lippetal (Kreis Soest) im Bereich der A2-Anschlussstelle Hamm-Uentrop ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 66-jähriger Ahlener ums Leben kam.


Mi., 20.11.2019

Neue Technologie bei Notrufen Leitstellen orten Anrufer

„Advanced Mobile Location“ bietet neue Möglichkeiten der Standortbestimmung für Notrufe.

Münsterland - „Advances Mobile Location“ (AML): Was sperrig klingt, ist eine Technik, die Leben retten kann. Smartphones können dank dieser neuen Technik im Falle eines Notrufs genauere Standortinformationen an die Retter übertragen. AML ist in immer mehr Kreisleitstellen in der Region im Einsatz. Von Gunnar A. Pier


Mi., 20.11.2019

Wiederholungstäter Haftstrafe für Lengericher wegen räuberischer Erpressung

 

Lengerich/Ibbenbüren - Ein 39-jähriger Lengericher ist vom Schöffengericht Ibbenbüren zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der Mann, der alkoholabhängig und drogensüchtig ist, hatte sowohl eine räuberische Erpressung als auch einen Fall von Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gestanden.


Mi., 20.11.2019

Nach Schüssen auf niederländischen Anwalt in Gronau Polizei befragt Passanten am Grenzübergang

Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen am Grenzübergang Glane Passanten im Zusammenhang mit den Schüssen auf einen niederländischen Anwalt Passanten befragt.

Gronau/Losser - Niederländische Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen im Zusammenhang mit den Schüssen auf den niederländischen Rechtsanwalt Philippe S. am Grenzübergang Glane Passanten befragt. Die zentrale Frage: „Wo befindet sich der silbergraue VW-Polo?“ Von Klaus Wiedau


Mi., 20.11.2019

Gericht verurteilt Grevener 60.000 Kilowatt für die Cannabis-Plantage

 

Greven/Rheine - Wegen Herstellung von Betäubungsmittel in seiner Haus-Plantage verurteilte das Schöffengericht Rheine am Dienstag einen 39-jährigen Grevener zu einem Jahr und neun Monaten ohne Bewährung. Von Monika Koch


Mi., 20.11.2019

Bus- und Bahnpreise Das 9-Uhr-Tagesticket wird deutlich günstiger

Das 9-Uhr-Tagesticket soll 20 Prozent günstiger werden.

Kreis Coesfeld - Für weniger Geld mit Bus und Bahn unterwegs: Das 9-Uhr-Tagesticket soll zum 1. August 2020 deutlich günstiger werden – um 20 Prozent. Dadurch sollen Bürger animiert werden, auf Bus und Bahn umzusteigen. Auch aus Klimaschutzgründen. Von Viola ter Horst


Mi., 20.11.2019

Landwirtschaftliche Fachschulabsolventen Unwirtliche Zeiten für Landwirte

Starkregenereignisse und Hitzeperioden werden wohl weiter zunehmen. Darauf müsse sich die Landwirtschaft einstellen, forderte Dr. Horst Gömann vor den Ehemaligen der landwirtschaftlichen Fachschule Warendorf am Montagabend in Sendenhorst.

Kreis Warendorf - Die Landwirte haben derzeit nicht den besten Stand in der Öffentlichkeit. Umso mehr begrüßte der Präsident der Landwirtschaftskammer NRW, Karl Werring, am Montagabend auf der Jahreshauptversammlung des „Vereins landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Warendorf“ im Hotel-Restaurant „Waldmutter“ in Sendenhorst die Demonstrationen, die kürzlich in Münster und Bonn stattgefunden haben. Von Dierk Hartleb


Mi., 20.11.2019

Ortsausschuss nicht beschlussfähig Befangenheit beim Thema „Nutzung der Windenergie“

Beim Thema „Nutzung der Windenergie“ erklärten sich sieben Ausschussmitglieder als befangen und setzten sich an den Tisch im Hintergrund. So blieben nur noch fünf stimmberechtige Mitglieder übrig und damit war der Ortsausschuss nicht mehr beschlussfähig.

Füchtorf - Novum im Füchtorfer Ortsausschuss: Als der Tagesordnungspunkt zur „Nutzung der Windenergie“ vom Vorsitzenden Franz-Josef Linnemann aufgerufen wurde, erhoben sich sieben Ausschussmitglieder und verließen wegen Befangenheit den Sitzungstisch. Von Ulrich Lieber


Di., 19.11.2019

Tödlicher Unfall in Rheine Autofahrer erfasst Fußgängerin: 69-Jährige tödlich verletzt

Tödlicher Unfall in Rheine: Autofahrer erfasst Fußgängerin: 69-Jährige tödlich verletzt

Rheine-Hauenhorst - Bei einem Unfall am Dienstagabend ist auf der Bauerschaftsstraße eine 69-jährige Frau tödlich verletzt worden. Ein Autofahrer übersah die Frau und erfasste sie.


Di., 19.11.2019

4679 Un­terschriften gegen Rathaus-Neubau 8. März 2020 vorgezogener Wahltag?

Bürgermeister Dr. Alexander Berger (M.) nahm mit Rechtsdirektorin Gabriele Hoffmann (r.) die Unterschriftenlisten von den Initiatoren des Bürgerbegehrens, Hans-Dieter Hanses, Silvia Sörensen und Alfred Thiemann (v.l.) entgegen.

Ahlen - Mit einer Sackkarre beförderten die „Rathausfreunde“ am Dienstagmittag zehn Kartons mit 4679 Un­terschriften ins Rathaus. Empfänger war Bürgermeister Dr. Alexander Berger, der mit Rechtsdirektorin Gabriele Hoffmann die Pakete entgegennahm. Von Dierk Hartleb


Di., 19.11.2019

Ehrenamtliches Engagement lässt nach Osterwicker Nikolausumzug fällt im 50. Jahr aus

Ehrenamtliches Engagement lässt nach: Osterwicker Nikolausumzug fällt im 50. Jahr aus

Osterwick - Seit 1969 – so lange wie es den Heimatverein Osterwick gibt – gehört auch der Nikolausumzug dazu. Der winterliche Marsch, begleitet mit Musik und natürlich dem Nikolaus, der gemütlich in einer Kutsche Platz nimmt, ist eine liebgewonnene Tradition. Umso bedauerlicher, dass der Umzug in diesem Jahr abgesagt werden musste. Von Leon Seyock


Di., 19.11.2019

Verkehrte Welt bei der Ahauser Schlossrunde Jens Spahn fragt – Oliver Welke antwortet

Oliver Welke als Interviewter, Jens Spahn als Fragesteller: Bei der Ahauser Schlossrunde war das Gesicht der „Heute-Show“ zu Gast.

Ahaus - Sonst stellt Oliver Welke die Fragen und Jens Spahn muss antworten - am Montagabend ging es andersrum. Der TV-Journalist war Gast bei der Ahauser Schlossrunde und stellte sich in einem Gespräch den Fragen des Bundesgesundheitsministers. Von Elmar Ries


Di., 19.11.2019

Bernd Heitmann nimmt an Quiz-Show teil Kurze Karriere als TV-Kandidat

Im coolen Outfit nahm Bernd Heitmann neben Hugo Egon Balder Platz. Er war Erlebniskandidat bei der Sendung, die im Sommer aufgezeichnet wurde. Seine Familie verfolgte das Geschehen von den Zuschauerplätzen aus.

Ascheberg - Bernd Heitmann, Blumenhändler und Vorsitzender des Gewerbevereins, schnupperte auch mal ins Show-Geschäft hinein – als Kandidat der Quiz-Show „Genial daneben“, die jetzt ausgestrahlt wurde. Von Tina Nitsche


Di., 19.11.2019

E-Mobilität Elektro-Auto der Verwaltung testen

Dieser Renault Zoe kann in Kürze übers Wochenende testweise ausgeliehen werden. Der Wunschtermin wird mit Peter Engler (l.) vom Förderverein Klimakommune abgeklärt, im Rathaus hat Jürgen Hölscher bei diesem Thema den Hut auf.

Saerbeck - Die E-Mobilität ist für die meisten Neuland. Wer mit Elektro-Autos noch fremdelt oder neugierig auf die Technik ist, dem bietet die Gemeinde Saerbeck jetzt die Möglichkeit, den Renault Zoe, das Dienstfahrzeug der Verwaltung, übers Wochenende kostenlos auszuleihen. Die dafür nötigen Unterlagen stehen im Laufe der Woche online. Von Jan-Philipp Jenke


Mo., 18.11.2019

Bahnübergang Glücksburger Straße Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt

Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt

Ibbenbüren - Am Montagabend hat sich um kurz nach 18 Uhr am Bahnübergang Glücksburger Straße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Von dpa


Mo., 18.11.2019

Münsters Musikinstitutionen ziehen Bilanz des Jubiläumsjahres Aufbruch mit vereinten Kräften

Ein Höhepunkt des Jubeljahres: Das Lortzing-Oratorium im Dom unter Leitung von Generalmusikdirektor Golo Berg krönte die November-Festwoche „100 Jahre Münster Musik“

Münster - Die Jubiläumswoche ist vorüber. Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester Münster ziehen eine positive Bilanz. Und mit dem Musik-Campus liegt eine verheißungsvolle Kooperationsmöglichkeit zur Planung auf dem Tisch. Von Johannes Loy


Mo., 18.11.2019

Beste Lehrer Deutschlands Drei Pädagogen aus dem Münsterland ausgezeichnet

Lob und Preise gab es in Berlin für die münsterländischen Lehrer (von links) Gerhard Steinhoff, Hendrik Büdding und Reinhold Lück.

Münster/Borken/Dülmen - Ihrer Schülerinnen und Schüler finden sie so super, dass sie ihre Lehrer sogar für einen Preis vorschlagen. Drei Kandidaten aus dem Münsterland können sich jetzt mit einer ganz besonderen Auszeichnung schmücken. Von Karin Völker, Markus Schönherr und Stefan Werding


Mo., 18.11.2019

56-jähriger Sendener zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt Stieftochter vergewaltigt und sexuell missbraucht

56-jähriger Sendener zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt: Stieftochter vergewaltigt und sexuell missbraucht

Senden/Münster - 21. Großen Strafkammer des Landgerichts Münster hat einen 56-jährigen Mann aus Senden zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Er wurde für schuldig befunden, seine heute 16-jährige Stieftochter mehrfach vergewaltigt und sexuell missbraucht zu haben.


Mo., 18.11.2019

So entsteht der süße Hefevogel Klaushähnchen schlüpfen nur im Tecklenburger Land

Bäckermeister Werner Wulfmeyer und sein Team backen täglich um die 300 Klaushähnchen.

Tecklenburger Land - Um die 300 Klaushähnchen am Tag schlüpfen zurzeit in der Mettinger Backstube von Werner Wulfmeyer. Das vermeintliche Federvieh wird hingebungsvoll gehätschelt und getätschelt, mit Butter bestrichen, in Zucker gewälzt – und unters Volk gebracht. Vor mehr als hundert Jahren wurde das traditionelle Festgebäck im Tecklenburger Land erfunden. Von Ulrike Havermeyer


Mo., 18.11.2019

Zugausfälle Atomkraftgegner blockierten Bahnstrecke zwischen Münster und Gronau

Zugausfälle: Atomkraftgegner blockierten Bahnstrecke zwischen Münster und Gronau

Metelen - Güterzug mit radioaktiver Fracht gestoppt: Atomkraftgegner haben am Montag die Bahnstrecke zwischen Münster und Gronau blockiert. Über den Gleisen hing unter anderem eine bekannte Aktivistin. Von Dieter Huge sive Huwe


1 - 25 von 9925 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.