Münsterland - Aktuell


Mo., 20.05.2019

Vier Liederfeste Spaß am Singen ist hier Programm

Vier Liederfeste: Spaß am Singen ist hier Programm

Münster - Ein Superstar wird bei dem bundesweiten Gesangsprojekt „Klasse! – Wir singen“ nicht gesucht. Im Vordergrund steht der Spaß am Singen in der Gemeinschaft. Wie es ist, mit 2000 Mädchen und Jungen im Chor zu singen und dabei von einer Band begleitet zu werden, das er­leben Kinder von Ahaus bis Ahlen, von Lengerich bis Lüdinghausen derzeit. 


Mo., 20.05.2019

Initiator von #MeTwo Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken

Initiator von #MeTwo: Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken

Warendorf/Essen - Der in Warendorf aufgewachsene Sozialaktivist Ali Can schreibt wieder Schlagzeilen. Nachdem sein Hashtag #MeTwo 2018 monatelang die sozialen Netzwerke prägte, folgt jetzt - kurz vor der Europawahl - #We2.  Von Jonas Wiening


Mo., 20.05.2019

Unfall auf der Stadtfeldstraße Unangeschnallt gegen Baum gefahren

Die Feuerwehr musste den Fahrer dieses Wagens aus dem Fahrzeug zur Bergung herausschneiden.

Lüdinghausen - Schwer verletzt wurde ein 79-jähriger Lüdinghauser, der auf der Stadtfeldstraße mit seinem Mercedes unangeschnallt gegen einen Baum geprallt ist. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Von Marion Fenner


Mo., 20.05.2019

EU-Projekt Stiftung "Space53": Eine Denkfabrik für Drohnen

Marc Sandelowsky will, dass die Region Overijssel ein Wörtchen mitredet, wenn „in vier bis fünf Jahren überall Drohnen fliegen“.

Enschede - Drohnen scheinen ein Allheilmittel für alles mögliche zu sein: für die Post, für Feuerwehren und für die Polizei. Aber was dürfen sie und was nicht? Eine Stiftung in den Niederlanden schaut sich die „fliegenden Laptops“ ganz genau an. Von Stefan Werding


Mo., 20.05.2019

Zwischen Wüllener Straße und Ringstraße Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Zwischen Wüllener Straße und Ringstraße: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Vreden - Bei einem Unfall in der Nacht zu Montag ist ein 20 Jahre alter Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Nach einem Sturz wurde er auf der Straße liegend von einem Lkw touchiert.


Mo., 20.05.2019

Kollabierender Vogelbestand EU fördert Rettungsprogramm für den Kiebitz

Die Bestände der Kiebitze „kollabieren“ nach Expertenangaben regelrecht. Um das zu verhindern, beteiligen sich Bauern wie Mathias Schnelting an dem Projekt Feldvogelinseln.

Kreis Borken - Den Kiebitz vor dem Aussterben retten? Das kann Mathias Schnelting sicherlich nicht. Aber der Landwirt aus Südlohn-Oeding gehört zumindest zu den ganz wenigen seines Berufsstandes in der Region, die dem etwa taubengroßen Watvogel Rückzugsorte lassen. Von Josef Barnekamp


So., 19.05.2019

Kleine Hoffnung – große Solidarität Reaktionen auf Abschiebung der jesidischen Familie

Solidarität mit ihrem Mitschüler bekundeten viele JHG-Schüler, die ihren Slogan „Einer für alle – alle für Aziz" auch im Chor ausriefen und auf Video bannten.

Senden - Dass sie ihren Mitschüler verloren haben, damit finden sich die Schüler an Joseph-Haydn-Gymnasium und Mariengrundschule in Senden nicht ab. Die Solidarität mit der abgeschobenen jesidischen Familie hat darüber hinaus weite Kreise gezogen. Von Dietrich Harhues


So., 19.05.2019

Bundeswettbewerb 2019 in Chemnitz Teams aus dem Münsterland erfolgreich bei «Jugend forscht»

Bundeswettbewerb 2019 in Chemnitz: Teams aus dem Münsterland erfolgreich bei «Jugend forscht»

Chemnitz/Münsterland - Beim 54. Bundeswettbewerb von «Jugend forscht» waren die teilnehmenden Teams aus dem Münsterland erfolgreich. Die Preise und Platzierungen wurden am Sonntag bekanntgegeben. Von Elmar Ries


Sa., 18.05.2019

Westfälischer Hansetag in Warendorf Stadt: 100 000 Besucher an drei Tagen

Das „Freibeuterpack“ auf dem Weg zum nächsten Auftritt auf der Mittelalterbühne – da ist doch noch Zeit für ein kleines Erinnerungsbild vom Hansetag in Warendorf.

Warendorf - Schon der erste der beiden Hansetage brachte pausenlose Besucherströme auf den Lohwall und in die Innenstadt. Vor den drei Bühnen im Bereich Molken-/Klosterstraße, Markt und Lohwall bildeten sich Menschentrauben, auf dem Laurentius-Platz gab es Mittelalterliches zum Mitmachen, überall Musik, Tanz und Abwechslung. Und dazu: Frühsommerwetter. Von Jörg Pastoor


Sa., 18.05.2019

Sigmar Gabriel in Beckum Leidenschaftlicher Appell für Europa

Sigmar Gabriel in Beckum: Leidenschaftlicher Appell für Europa

Beckum - Sigmar Gabriel liebt noch immer die große Bühne. Das merkt man auch oder vor allem dann, wenn er auf einer kleinen steht. So wie an diesem Samstag in Beckum im Kreis Warendorf. Dorthin hat ihn die Kreis-SPD eingeladen, um über die Weltpolitik im Allgemeinen und Europa im Besonderen zu sprechen. Knapp 200 Gäste hören gebannt zu. Von Elmar Ries


Sa., 18.05.2019

Nordrhein-westfälischer Landesjägertag in Münster Viel Lob und viele Herausforderungen für die Jäger

Nordrhein-westfälischer Landesjägertag in Münster: Viel Lob und viele Herausforderungen für die Jäger

Münster - Es ist ruhiger geworden in den vergangenen Jahren. Es gibt Beifall für die Ministerin, keine Proteste vor der Halle Münsterland, viele Stände von Fachverbänden – der Landesjägertag am Samstag läuft rein äußerlich in ruhigen Bahnen ab. Doch die Probleme sind groß, global fast. Von Frank Polke


Sa., 18.05.2019

Polizei ermittelt wegen Trunkenheitsfahrt Mehrere Verletzte bei Unfall zwischen Brochterbeck und Ibbenbüren

Polizei ermittelt wegen Trunkenheitsfahrt: Mehrere Verletzte bei Unfall zwischen Brochterbeck und Ibbenbüren

Tecklenburg - Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 24 zwischen Brochterbeck und Ibbenbüren: Im Bocketal sind am späten Freitagabend in einer Kurve zwei Autos kollidiert. Dabei wurden nach ersten Erkenntnissen mehrere Menschen verletzt, die Polizei ermittelt jetzt unter anderem wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt. Von Jens Keblat


Sa., 18.05.2019

Sorge um die Natur „Unsere Generation ist gescheitert“

Hegeringsvorsitzender Karl Weckendorf mit zwei Exponaten aus der Rollenden Waldschule: Feldhuhn und Kiebitz. Den Rückgang der Arten stellen die heimischen Jäger auch hier in der Region fest.

Nottuln - Wenn das Therma Artensterben diskutiert wird, braucht Karl Weckendorf nicht auf ferne Länder schauen. Denn das Artensterben gebe es auch hier im Münsterland, sagt der Appelhülsener, der als Jäger sich seit über 40 Jahren mit der Natur beschäftigt. Von Ludger Warnke


Fr., 17.05.2019

Verstoß gegen Tierschutzgesetz Hundewelpen in Transporter gefunden

Verstoß gegen Tierschutzgesetz: Hundewelpen in Transporter gefunden

Coesfeld - Völlig verdreckt waren die fünf Welpen, die Polizeibeamte am Freitag in einem Lieferwagen in Coesfeld entdeckt haben. Nun wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.


Fr., 17.05.2019

Polizei bittet um Hinweise Mann soll Mädchen sexuell belästigt haben

Polizei bittet um Hinweise: Mann soll Mädchen sexuell belästigt haben

Gescher - Ein Mann soll auf einer öffentlichen Toilette in Gescher zwei Mädchen sexuell belästigt haben. Mittlerweile sind bei der Polizei Hinweise zu einem Tatverdächtigen eingegangen.


Fr., 17.05.2019

Meal-o als Inklusionsbetrieb ausgezeichnet Inklusion in den ersten Arbeitsmarkt: Helle Freude statt Frust

Über die gelungene Einbindung von Eva Schmidt (2.v.l.) und Nico Herrmann (2.v.r.) in das Unternehmen freuen sich Geschäftsführerin Sabrina Isermann-Ravensburg (r.) und Uwe Isermann (l.).

Schöppingen - Anfangs war Nico Herrmann sehr zurückhaltend. Doch während und nach seinem Praktikum blühte der 23-jährige Autist immer weiter auf. Mittlerweile ist er Mitarbeiter beim Software-Unternehmen Meal-o. Ein Zuckerschlecken war der Weg bis dahin nicht immer. Von Rupert Joemann


Fr., 17.05.2019

Neuer Markt Mitte 2020 Kaufland-Abriss läuft

Freie Sicht vom Kaufland-Dach auf den Getränkemarkt: Drum herum liegen die Altlasten sauber getrennt für den Abtransport vorbereitet. Zwei Monate sind für den Gesamtabriss veranschlagt.

Ahlen - Kneifer knabbern sich im Kleiwellenfeld durch den Kaufland. In Ahlens Süden werden bis Mitte 2020 rund 22 000 Quadratmeter Fläche neu entwickelt. Dafür machen Altbauten jetzt Platz. Von Ulrich Gösmann


Do., 16.05.2019

Kriminalität Osnabrücker Polizei sucht Serientäter bei „Aktenzeichen XY“

Kriminalität: Osnabrücker Polizei sucht Serientäter bei „Aktenzeichen XY“

Osnabrück - Mehr als 20 Jahre nach der Vergewaltigung und dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau hofft die Polizei aus Osnabrück über die Fernsehsendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ auf Hinweise auf den Täter. Von dpa, Beena Shaikh


Do., 16.05.2019

Falsche Polizisten 80-Jähriger aus Dülmen wurde Opfer von Betrügern

Falsche Polizisten: 80-Jähriger aus Dülmen wurde Opfer von Betrügern

Dülmen - Betrüger haben am Dienstag einen 80-jährigen Mann aus Dülmen um mehrere tausend Euro betrogen. In den vergangenen Tagen gab es laut Angaben der Polizei weitere Betrugsversuche in der Region.


Do., 16.05.2019

Zusammenstoß mit Pkw auf der Emsdettener Straße Motorradfahrer schwer verletzt

Für Rettung, Bergung und Unfallaufnahme war die Emsdettener Straße in beide Richtungen gesperrt. Das Motorrad wurde sichergestellt.

Borghorst - Mit schweren Verletzungen wurde am Donnerstagmorgen ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Emsdetten mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Münster geflogen. Der Mann war mit dem Wagen einer 29 Jahre alten Frau zusammengestoßen. Von Axel Roll


1 - 25 von 8162 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter