Münsterland
Ständig laufende Kamera filmt Unfall

Mittwoch, 18.03.2009, 19:03 Uhr

Nottuln - Weil ein Essener ständig eine Kamera mitlaufen lässt, wenn er Auto fährt, ist er nach einem Unfall auf der A43 bei Nottuln aus dem Schneider.

Ein Laster war in einer Baustelle auf seine Spur geraten. Beim Versuch auszuweichen, prallte der Autofahrer gegen Warnbaken. Gegenüber der Polizei behaupteten beide Fahrer, dass der andere Schuld sei. Als der Essener dann die Bilder zeigte, gab sich der Lasterfahrer geschlagen. „Die Investition hat sich gelohnt“, meinte der Autofahrer nachher.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/554757?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F599467%2F599490%2F
Nachrichten-Ticker