Münsterland
Brückenschlag mit Hindernissen: Die lange Geschichte eines Radwegs

Montag, 26.04.2010, 18:04 Uhr

Ahlen / Hamm - Eigentlich, erinnerte sich Björn Pförtsch , hatte er ja für 2006 damit gerechnet. Vier Jahre später versprach der Bezirksvorsteher von Hamm-Uentrop: „Den Tag werde ich mir rot im Kalender anstreichen!“ Das hat seinen Grund: Die Verwirklichung eines 2,3 Kilometer langen Radweges hatte tatsächlich zehn Jahre gedauert, vier Jahre länger, als selbst Pessimisten gedacht hätten.

Die Strecke verbindet Ruhrgebiet und Münsterland über die ehemalige Bahntrasse des Ahlener Kohlebergwerks Westfalen. Dass das Stück zwischen Ahlens Stadtteil Dolberg und dem Datteln-Hamm-Kanal so lange auf sich warten ließ, lag vor allem an der Lippe. Genauer: an ihren Auen. Denn die sind Schutzgebiet gemäß der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie und Lebensraum nicht nur des Eisvogels, sondern vieler anderer bedrohter Tierarten. Damit wurde für die alte Stahlbrücke über den Grenzfluss zwischen Ahlen und Hamm ein spezieller Sichtschutz nötig, um die empfindlichen Tierarten in den Lippeauen nicht zu stören. Für die Radler und Wanderer gibt es Sehschlitze.

Die Brücke selbst erwies sich dann noch als schwieriger Patient: Das gut 90 Jahre alte Bauwerk musste für Hunderttausende Euro eine Runderneuerung bekommen, zudem war der Beton so stark beschädigt, dass die Sanierung um weitere 100.000 Euro teurer wurde.

Am Montagnachmittag erlebten dann etwa 200 Ahlener und Hammer Radler die symbolische Öffnung des „Tores zum Münsterland“. Die vollzog Hamms OB Thomas Hun­steger-Petermann mit einem wuchtigen Schlag: Er riss die papierne Pforte mitten auf der Brücke durch und begrüßte gemeinsam mit Günther Kozlowski , Staatssekretär im Verkehrsministerium, seinen Ahlener Kollegen Benedikt Ruhmöller und Landrat Dr. Olaf Gericke.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/189158?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F599437%2F599456%2F
Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Raubüberfall: Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Nachrichten-Ticker